Mehr häusliche Gewalt in MV: Auch Männer sind Opfer

Die Zahl der Opfer von häuslicher und sexualisierter Gewalt in Mecklenburg-Vorpommern ist im Jahr 2018 deutlich gestiegen. Wie Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Montag in Rostock berichtete, erhielten im vergangenen Jahr 4593 Erwachsene und damit 411 Personen mehr als im Jahr davor Schutz und Unterstützung durch das landesweite Beratungs- und Hilfenetz. Dabei handelte es sich…

Explosionen und Evakuierung: Waldbrand auf Ex-Militärgelände

Die Landesregierung spricht vom größten Waldbrand in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns: Auf mehr als 400 Hektar eines früheren Truppenübungsplatzes züngeln die Flammen. Alte Munition im Waldboden macht die Löscharbeiten gefährlich. Ein großflächiger Waldbrand auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes bei Lübtheen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) stellt die Einsatzkräfte seit Sonntag vor größte Herausforderungen. Nach Angaben von Umweltminister Till…

Zeugenaufruf der Polizei zu den Waldbränden in Lübtheen

Im Zusammenhang mit den Waldbränden vom 25.06.2019 und 30.06.2019 in der Nähe von Lübtheen sucht die Kriminalpolizei nun nach Zeugen. Da Kräfte der Feuerwehr gleich mehrere Brandherde meldeten, besteht der Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun die Bevölkerung um Hilfe. Wer hat im Waldgebiet südlich von Jessenitz-Werk Beobachtungen…

CDU Bürgerschaftsfraktion Wismar: Stellungnahme zur Wahl der Präsidentin der Bürgerschaft

Kein Tag ohne das sich nicht eine Fraktion zum Thema “Bürgerschaft” äußert. Heute nun die CDU Bürgerschaftsfraktion der Hansestadt. Sie teilen folgendes mit: “Im Zusammenhang mit den langwierigen Diskussionen um die ordnungsgemäße Wahl der Präsidentin der Wismarer Bürgerschaft nimmt die CDU Fraktion wie folgt zu den Vorwürfen Stellung: Grundsätzlich ist zunächst einmal festzuhalten, dass gemäß…

Polizei Wismar: Verkehrsunfallbilanz vom Wochenende

Am vergangenen Wochenende (Samstag 00:00 Uhr – Montagmorgen) verzeichneten die Dienststellen der Polizeiinspektion Wismar insgesamt 38 Verkehrsunfälle im Landkreis Nordwestmecklenburg. Darunter drei Verkehrsunfälle mit insgesamt sieben verletzten Personen und einem Verkehrsunfall mit einer getöteten Person. Drei Leichtverletzte und ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Nachmittag des 29. Juni…

Rostock: Land erhöht Zuschüsse für Kinderwunschbehandlungen

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat im vergangenen Jahr 323 Paare in ihrem Bemühen um die Erfüllung ihres Kinderwunsches unterstützt. “Das waren 82 Paare mehr als 2017 und 92 Paare mehr als 2016”, sagte Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Montag zu Beginn ihrer Sommertour durch Mecklenburg-Vorpommern in Rostock. Für viele Paare lasse sich die Erfüllung des Kinderwunsches…

SPD verurteilt Angriff auf die Presse durch AfD Nordwestmecklenburg

Nach dem mutmaßlichen Mord am CDU-Politiker Walter Lübcke durch einen Rechtsextremisten wurde auf der Facebook-Seite der AfD Nordwestmecklenburg Hass gegen den Getöteten und Zustimmung für die Tat verbreitet. Der Nordkurier berichtete hierüber am 21.06.2019. Der AfD-Kreisvorsitzende Christoph Grimm distanzierte sich erst auf Presseanfrage von diesen Kommentaren. Am 27.06.2019 veröffentlichte die AfD Nordwestmecklenburg auf ihrer Facebook-Seite…

Tourismus bringt Entspannung am Arbeitsmarkt: Juni-Zahlen

Das sommerliche Wetter hat dem Tourismus schon im Juni einen kräftigen Schub verliehen. Die gute Auslastung in der für Mecklenburg-Vorpommern wichtigen Branche und die damit steigende Fachkräftenachfrage schürt die Hoffnung auf eine weitere Entspannung am Arbeitsmarkt. Am Montag legt die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit die aktuellen Arbeitsmarktdaten für Mecklenburg-Vorpommern vor. Saisonbedingt wird für…

Wismar: Stegner kritisiert Bürgerschaftspräsidentinnenwahl

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat die Wahl von Sabine Mönch-Kalina zur Bürgerschaftspräsidentin in Wismar kritisiert. “In Wismar wurde offenbar der sozialdemokratische Bürgerschaftspräsident Tilo Gundlack (7897 Stimmen bei Kommunalwahl) durch eine Kandidatin der sogenannten “Für-Wismar-Fraktion” abgelöst (547 Stimmen), weil CDU, AFD, Grüne+FDP Bündnis gegen SPD+Linkspartei schlossen”, twitterte Stegner am Sonntag. “Unglaublich”, so der weitere Kommentar…