Wismar: Diebstahl unbeaufsichtigter Wertsachen – Täter in Einkaufsmärkten erfolgreich

n den vergangenen Wochen kam es insbesondere im Stadtgebiet Wismars zu neun Diebstählen von Geldbörsen. Wie die Geschädigten unabhängig voneinander aber dennoch übereinstimmend schilderten, hatten sie ihre Handtaschen nur kurze Zeit unbeobachtet beim Einkauf in unterschiedlichen Geschäften im Einkaufswagen liegenlassen. Als sie dann später an der Kasse bezahlen wollten, waren die Portmonees weg. Der letzte…

Vorsicht: Kennzeichendiebe in und um Wismar unterwegs

In der Nacht vom 03. zum 04. Juli entwendeten unbekannte Diebe an sieben unterschiedlichen Tatorten amtliche Kennzeichen von Personenkraftwagen. Betroffen waren zwei Fahrzeuge in Dorf Mecklenburg, zwei in Wismar und jeweils eines in den Ortschaften Bobitz, Weitendorf sowie Tressow. Wir bitten Zeugen, die in diesem Zusammenhang auffällige Personen-oder Fahrzeugbewegungen festgestellt haben, sich mit dem Polizeihauptrevier…

Campen in Warin: „Mein Herz schlägt für Nordwestmecklenburg“

Kinder und Jugendliche sind überall und haben eine Stimme. Unter diesem Motto „Mein Herz schlägt für Nordwestmecklenburg“ veranstaltet ein Zusammenschluss aus den Partnerschaften für Demokratie leben! in Nordwestmecklenburg (Kreis- und Stadtjugendring NWM und Wismar), das diesjährige Beteiligungs-Camp vom 15.07. – 19.07.2019 in Warin. Das Camp wird auf dem Gelände hinter dem Haus der Zukunft der…

Drese: Gute Struktur der Hospiz- und Palliativversorgung

In der der Hospiz- und Palliativversorgung ist in den vergangenen Jahren nach Ansicht von Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) eine gute Struktur aufgebaut worden. Laut europäischen Richtlinien wird der Bedarf für eine spezialisierte stationäre Versorgung auf acht bis zehn Betten pro 100 000 Einwohner geschätzt. “Mecklenburg-Vorpommern erfüllt diesen Bedarf mit insgesamt 9,74 spezialisierten Betten pro 100…

Rostocker Seehafen stellt Halbjahresbilanz vor

Der Rostocker Seehafen stellt am heutigen Freitag seine Halbjahresbilanz vor. Von Interesse dabei ist, ob sich nach dem Umschlagsrückgang im vergangenen Jahr dieser Trend fortsetzt oder ob es gelungen ist, die Umschlagszahlen wieder zu steigern. 2018 war die Umschlagsmenge um knapp vier Prozent auf 25,6 Millionen Tonnen Güter gesunken. Als einen Grund für diese Entwicklung…

Hoffen auf Regen in Lübtheen: Bewohner wollen zurück

Der Waldbrand bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern ist eingegrenzt und die Rückkehr für die Bewohner des Ortes Alt Jabel nur eine Frage der Zeit. Mit vier Hubschraubern soll in dem Gebiet des früheren Truppenübungsplatzes an diesem Freitag weiter gelöscht werden, um alle Glutnester zu bekämpfen. Die Einsatzkräfte hoffen auf Regen als Unterstützung.Laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes…