Zweite Amtszeit für Wismarer Rektor: Bodo Wiegand-Hoffmeister wiedergewählt

Am Donnerstag, dem 11. Juli 2019, wurde Prof. Dr. jur. Bodo Wiegand-Hoffmeister (52) auf der Sitzung des III. Erweiterten Senats der Hochschule Wismar zum Rektor gewählt. Damit wird er ab Februar kommenden Jahres weitere sechs Jahre die Hochschule Wismar leiten. Der seit 2014 amtierende Rektor der Hochschule Wismar, Prof. Dr. jur. Bodo Wiegand-Hoffmeister, konnte sich…

KKH-Report: Viele psychische Erkrankungen in Pflegeberufen

Überlastung durch Personalmangel und Überstunden in Verbindung mit geringer Vergütung haben nach Angaben der Kaufmännischen Krankenkasse KKH bei Beschäftigten in Pflegeheimen und Krankenhäusern massive gesundheitliche Folgen. So sei im ersten Halbjahr ein Fünftel aller Krankschreibungen bei KKH-Versicherten in Mecklenburg-Vorpommern in Pflegeberufen erfolgt, teilte die KKH am Donnerstag in Schwerin mit. Häufigster Grund seien psychische Leiden…

Freudige Zuwendung: 400.000 Euro für Sana HANSE Klinikum Wismar

Für die SPD-Bundestagsfraktion ist die Sicherung einer guten medizinischen Versorgung auf dem Land ein wichtiges Anliegen. Auf unsere Initiative hin werden jährlich ab 2020 rund 48 Millionen Euro an Krankenhäuser in ländlichen Regionen ausgeschüttet. Die Mittel verteilen sich auf 120 Krankenhäuser, die je 400.000 Euro erhalten. Die Liste der geförderten Krankenhäuser wurde jetzt veröffentlicht und…

Künstler können Umsatzsteuerbefreiung digital beantragen

Künstler und nicht-staatliche Kultureinrichtungen können sich nun auch ohne lästigen Papierkram von der Umsatzsteuer befreien lassen. Der Antrag könne nun vollständig digital über das MV-Serviceportal gestellt werden, teilte das für Kultur zuständige Bildungsministerium am Mittwoch mit. Die Bescheinigung sei notwendig, damit auch die Finanzämter die Umsatzsteuerbefreiung anerkennen, hieß es. Künstler und Einrichtungen wie Chöre, Museen,…

Gleichwertige Lebensverhältnisse: Schwesig verlangt höhere Ausgaben

Der Bericht der Kommission Gleichwertige Lebensverhältnisse der Bundesregierung hat im Nordosten zu Kritik und Forderungen nach mehr Geld für strukturschwache Regionen geführt. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) erwartet von der Bundesregierung deutlich höhere Ausgaben für die Angleichung der Lebensverhältnisse. “Es reicht nicht aus, die Mittel, die bisher für den Osten zur Verfügung standen, künftig auf ganz…

Sozialministerium finanziert kostenlose Pflegeausbildung

Gute Nachrichten für knapp 900 Pflegeschüler in Mecklenburg-Vorpommern: Von Beginn des Ausbildungsjahres 2019/20 an übernimmt das Land die Kosten für die Pflegeausbildung. Dies sei ein Jahr vor Inkrafttreten der bundesweit einheitlichen Regelung. Das Geld in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro stamme aus dem Etat des Sozialministeriums, sagte Ministerin Stefanie Drese (SPD) am Mittwoch in…

Jugendarbeit soll mehr Geld bekommen – Trotzdem gibt es Kritik

Die geplante Erhöhung der Landeszuschüsse für die Jugendarbeit der Kommunen ruft Kritik hervor. Mit 1,32 Euro pro Jahr und Kopf falle die Erhöhung zu klein aus, um einen Unterschied zu machen, kritisierte die jugendpolitische Sprecherin Jacqueline Bernhardt am Mittwoch. “Die Linksfraktion fordert seit Jahren eine Verdopplung der Jugendförderung von 5,11 Euro auf 10,22 Euro pro…