Regendefizit und Sonnenplus: Juli-Wetter in MV

Auch die Gewittergüsse zum Monatsende haben das Regendefizit im Juli in Mecklenburg-Vorpommern nicht mehr grundlegend beheben können. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte, fiel der vorläufigen Monatsbilanz zufolge im Nordosten mit durchschnittlich 35 Liter je Quadratmeter nur wenig mehr als die Hälfte der sonst üblichen Menge. Im langjährigen Mittel beträgt die Regenmenge im…

“Lila Bäcker”: Zukunft für über 2180 Jobs und 270 Filialen mit Landesbürgschaft?

Die insolvente Backkette Lila Bäcker (Pasewalk) will ihre Insolvenzpläne bis Anfang September umsetzen und dafür eine Landesbürgschaft in Anspruch nehmen. Wie Insolvenzverwalter Torsten Martini am Dienstag in Berlin sagte, sind “Personalanpassungen” nun abgeschlossen. Da Verhandlungen mit Großvermietern für die Filialen konstruktiv verlaufen und Absatzziele übertroffen wurden, hätten 270 statt der geplanten 252 Filialen in Mecklenburg-Vorpommern,…

Jeder Fünfte arbeitet in MV in der Gesundheitswirtschaft

Nirgendwo in Deutschland arbeitet ein so großer Teil der Erwerbstätigen in der Gesundheitswirtschaft wie in Mecklenburg-Vorpommern. Nach Angaben der Landesregierung verdient jeder Fünfte – genau 20,6 Prozent – sein Geld in dem Bereich. “Mit diesem Anteil steht Mecklenburg-Vorpommern an der Spitze der Bundesländer”, heißt es in der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der…

Sommertour: Minister Christian Pegel besucht Seehäfen im Land

Am Mittwoch und Donnerstag (31. Juli und 1.August 2019) setzt Infrastrukturminister Christian Pegel seine Sommertour mit Besuchen der Häfen in Stralsund, Wismar, Rostock und Sassnitz fort. In Rostock und Sassnitz nimmt zudem Prof. Kurt Bodewig, europäischer Koordinator für die sogenannten Meeresautobahnen, teil. „In Mecklenburg-Vorpommern hat sich durch die günstige geografische Lage ein dichtes Netz aus…

Mann schießt vom Balkon seiner Wohnung in Rostock Lütten Klein

Am Montagnachmittag gegen 17:20 Uhr wurden dem Notruf der Polizei Schüsse von einem Balkon in der Warnowallee in Rostock gemeldet. Zeugen schilderten den eintreffenden Beamten mehrfache Schussabgaben in die Luft mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. Im Rahmen der weiteren Befragung konnte die Wohnung des 36-jährigen Schützen im 12.Obergeschoss ausfindig gemacht werden. Da der Wohnungsinhaber nicht auf…