Prostituierten-Prozess: Verteidiger will fünf Jahre Haft

Im Rostocker Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte hat der Verteidiger des 28 Jahre alten Angeklagten eine Haftstrafe von fünf Jahren wegen gefährlicher Körperverletzung gefordert. Sein Mandant habe den beiden Frauen Leid zufügen, sie aber nicht töten wollen, sagte er am Mittwoch im Landgericht. Auch die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Plädoyer in der vergangenen…

Naturschutzbund ruft zum Küstenputzen am Samstag auf

Um die Meere vor Müll zu schützen, haben Umweltverbände weltweit für Samstag zur Müllsammelaktion “Coastal Cleanup Day” an den Stränden aufgerufen. In Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet der Nabu zwei Aktionen, wie der Naturschutzverband am Mittwoch mitteilte. In Rostock ist demnach eine Sammelaktion am Schnatermann an der Warnow-Mündung geplant. In Schwerin gebe es eine Müllsammelaktion am Ufer des…

Von “Braufest” über “Elterncafe`”und “Gospeltrain”: Viel los am kommenden Wochenende!

Für uns bedeutet dieses Wochenende einmal mehr viel Arbeit, denn in der Hansestadt ist in den kommenden Tagen so einiges los. Das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar und die Braufreunde vom Braukombinat Wismar laden am kommenden Samstag ab 10:00 Uhr zum ersten “Braufest” ins Wismarer Museum “Schabbell” ein. Der Garten des Museums, so die Veranstalter…

Stadtvertreter geben sich transparent: Was die Bürgerschaft für die Bürger schafft!

Aus hanseatischer Tradition heißt die Stadtvertretung in Wismar Bürgerschaft. Diese Verbindung zu den Bürgerinnen und Bürgern soll sich nicht nur im Wort, sondern auch in der Arbeit der Bürgerschaft widerspiegeln. Zu Beginn der neuen Wahlperiode lädt die Bürgerschaftspräsidentin, Frau Prof. Dr. Sabine Mönch-Kalina, die Wismarer Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Information und zum Austausch darüber…

Wismar: Klimastreiks in über 150 Ländern und in über 500 Städten in Deutschland

Am kommenden Freitag (20.09.) findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommen und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Auch in der Hansestadt Wismar wird um 14.00 Uhr demonstriert. Unter dem Hashtag “#AllesfürsKlima” rufen die Initiatoren auf, mitzumachen und auf die Straße zu…

Sollen „unsaubere Arbeitsverträge“ melden: 1.270 Reinigungskräfte im Kreis Nordwestmecklenburg

Das Votum von Reinigungskräften aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg ist gefragt: Die 1.270 Gebäudereinigerinnen und Glasreiniger sollen bei einer bundesweiten Online-Umfrage mitmachen. „Ziel ist es, das Ausmaß von Lohndrückerei und Urlaubskürzung zu ermitteln. In der Branche geht es nämlich gerade hoch her: Viele Reinigungskräfte werden regelrecht dazu gedrängt, geänderte Arbeitsverträge zu unterschreiben“, sagt Jörg Reppin von…

Feierliche Immatrikulation an der Hochschule Wismar

Die Feierliche Immatrikulation ist das jährliche Zeremoniell, mit dem in der “Erstsemesterwoche” alle Neuankömmlinge begrüßt werden. Am Nachmittag findet dieser offizielle Festakt statt. Neben den Reden der wichtigsten Hochschulrepräsentanten werden auch Auszeichnungen zahlreicher Studierender vorgenommen, die sich durch ihre Leistungen und Engagements verdient gemacht haben. Die Feierliche Immatrikulation wird musikalisch begleitet und findet nach Jahren…

Mit voller Wucht: Viele Sturmschäden in Rostock

Die Feuerwehr in Rostock hat durch den starken Sturm eine einsatzreiche Nacht gehabt. Rund 20 Mal seien die Rettungskräfte ausgerückt, sagte ein Feuerwehrsprecher am Mittwochmorgen. Unzählige abgebrochene Äste mussten von den Straßen und Gehwegen entfernt werden. Einige Autos wurden von herumfliegenden Gegenständen beschädigt. Das Dach eines Mehrfamilienhauses wurde durch die Wucht des Sturms teilweise abgedeckt.…

Plädoyers im Prostituierten-Prozess in Rostock: Fortsetzung

Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock am Mittwoch (10.00 Uhr) die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfen. Inzwischen fordert sie sieben Jahre und sechs Monate Haft wegen gefährlicher Körperverletzung sowie die Sicherungsverwahrung des Mannes. Sie sah es als…