Bewährtes Konzept: 28. Hanse Sail mit 170 Traditionsschiffen

Mit 170 angemeldeten Traditionsseglern und Museumschiffen beginnt am Donnerstag die 28. Hanse Sail in Rostock. Dabei wird der maritime Klassiker nach Angaben von Organisationschef Holger Bellgardt von dem bewährten Konzept geprägt, das seit 1991 in leichten Variationen umgesetzt wird. „Wir veranstalten ein Treffen traditioneller Schiffe, die stehen im Mittelpunkt“, sagte er am Dienstag. Bis Sonntag…

Sternberg: Autofahrer mit verschiedenen Kennzeichen gestoppt

Wegen eines bunten Straußes an Verkehrsverstößen muss sich ein 18-Jähriger verantworten. Die Polizei in Sternberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hatte ihn am Montag zunächst angehalten, weil er zwei verschiedene Kennzeichen an seinem Wagen hatte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zuvor sei das auch einem Autofahrer aufgefallen, der von dem jungen Mann aus Bad Segeberg überholt worden…

Fachkräftemangel in Verwaltung: Interne Konkurrenz wächst

Der Fachkräftemangel schlägt in Mecklenburg-Vorpommern inzwischen auch in der Verwaltung durch. So hätten vor allem kleinere amtsfreie Gemeinden und Ämter zunehmend Probleme, geeignetes Personal zu finden. Verschärft werde die Situation noch durch wachsende Konkurrenz der unterschiedlichen Verwaltungsebenen, sagte der Geschäftsführer des Städte- und Gemeindetags, Andreas Wellmann, am Dienstag in Schwerin. Insbesondere die Landesverwaltung und die…

Vermögensverluste in NS-Zeit: Rund 5000 Fälle unerledigt

Die Aufarbeitung von Vermögensverlusten von Verfolgten in der NS-Zeit ist in Ostdeutschland noch nicht abgeschlossen. Auf etwa 5000 Vermögenswerte gebe es noch Ansprüche, über die noch nicht abschließend entschieden worden ist, teilte das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV) auf dpa-Anfrage mit. Dazu zählen neben Flurstücken auch Unternehmen, Unternehmensbeteiligungen und bewegliche Sachen. Das…

Schlupp will mit Schutzjagd Scheu des Wolfs fördern

Die CDU-Landtagsabgeordnete Beate Schlupp dringt weiter auf eine Lockerung des strengen Artenschutzes für Wölfe und plädiert für Schutzjagden nach skandinavischem Vorbild. „Jüngste Übergriffe auf Kinder in Polen, aber auch auf Nutztiere in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern verdeutlichen, dass die bisherigen Maßnahmen des Wolfsmanagements nicht ausreichen, um den Schutz von Menschen und Tieren zu gewährleisten“, begründete Schlupp…

Ministerpräsidentin Schwesig geht auf „Sommertour“

Am 8. August startet Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ihre Sommertour durch Mecklenburg-Vorpommern. Zwei Wochen lang wird die Ministerpräsidentin jeweils Mittwoch bis Freitag Unternehmen, soziale Einrichtungen, Kulturorte und Feste im ganzen Land besuchen. Entsprechend lautet das Motto der Tour: „MV – Land zum Leben, Arbeiten und Urlaub machen. Zum Auftakt besucht die Ministerpräsidentin 3 Unternehmen aus der…

Bilanz der Polizei Wismar: Viel Trunkenheit im Verkehr

Bad Kleinen: Während ihrer Streifentätigkeit fiel Beamten des Polizeihauptreviers Wismar am Sonntag gegen 19:30 Uhr ein 39-jähriger Radfahrer aufgrund seiner sehr unsicheren Fahrweise auf. Bei der folgenden Kontrolle des Mannes zeigte der Atemalkoholtester einen Wert von 3,24 Promille an. Die Polizisten veranlassten eine Blutprobenentnahme und nahmen eine Anzeige auf. Groß Stieten: Wegen einer unsicheren Fahrweise…

Hakenkreuze auf Gehweg in Schönberg – mögliche Täter ermittelt

Am 20.06.2018 ereignete sich in Schönberg ein Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 9 Jahre alter syrischer Flüchtlingsjunge verstarb. Das Kind war mit seinem Fahrrad ins Schleudern geraten und von einem Traktor erfasst worden. In unmittelbarer Nähe der Unfallstelle wurden am 08. und am 28.07.2018 auf dem dortigen Gehweg mittels Sprühfarbe ein ca. 1 x 1…

Rumänischer Staatsbürger im Rostocker Hafen festgenommen

Eine 35-jährige rumänische Staatsangehörige konnte bereits am letzten Freitag, den 03.08.2018 durch die Beamten der Bundespolizei festgenommen werden. Aufgefallen war die Frau bei einer Routinekontrolle eines aus Dänemark im internationalen Reiseverkehr eingesetzten Reisebusses. Bei der Kontrolle spuckte der Fahndungscomputer einen Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichtes Aschaffenburg vom Mai 2018 aus. Von dort wird ihr vorgeworfen, sich im…

Windkraft-Bürgerbeteiligung kommt nicht in Schwung

Die Hoffnung der Landesregierung auf Akzeptanzsteigerung für neue Windparks durch das Bürger- und Gemeindebeteiligungsgesetz hat sich bislang nicht erfüllt. Das 2016 vom Landtag beschlossene Gesetz, das Kommunen und deren Bewohnern eine Unternehmensbeteiligung an benachbarten Windparks ermöglicht, sei noch kein einziges Mal zur Anwendung gekommen. „Bislang ist das Gesetz also ein Flopp“, konstatierte die energiepolitische Sprecherin…