Polizei Wismar: Flüchtiger Unfallfahrer gestellt

Bereits 02.02.2019 um 11:15 Uhr, wurde die Polizei in Gadebusch über einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 27 zwischen Kaeselow und Reinhardtsdorf informiert. Vor Ort stellte die eingesetzte Streifenwagenbesatzung fest, dass ein Pkw der in Richtung Reinhardtsdorf fuhr in einer Linkskurve von der Straße abgekommen war und dabei mehrere Leitpfosten sowie hölzerne Telefonmasten beschädigt hatte. Den…

Nach dem Januarsturm: Bäume liegen noch immer am Ostseestrand

Am Ostseestrand zwischen Markgrafenheide und Graal-Müritz sind die Spuren des Sturms von Anfang Januar deutlich zu sehen. Dutzende Bäume, meist von stattlichem Ausmaß, liegen am Strand. Zudem haben sich an vielen Abschnitten neue Abbrüche gebildet, sagt der für diesen Abschnitt zuständige Revierförster, Stefan Schlüter. Aus sanften Übergängen wurden kleine Steilküsten. “An manchen Stellen haben wir…

Schon mehrere Todesfälle: Lidl ruft in Deutschland Tiefkühlgemüse zurück

Seit dem Jahr 2015 plagt ein Ausbruch von gefährlichen Listeria monocytogenes mehrere Länder in Europa. Auch Todesfälle wurden gemeldet. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (efsa) warnt vor Tiefkühlgemüse als wahrscheinlicher Auslöser. Nach Dänemark, Finnland, Österreich, Schweden und dem Vereinigten Königreich trifft es jetzt auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Nun ruft auch Discounterriese Lidl infizierte…

Linke will Transparenzgesetz für Gesetzeserarbeitung

Die Linksfraktion im Schweriner Landtag fordert mehr Transparenz für die Erarbeitung von Landesgesetzen und will dabei dem Thüringer Beispiel folgen. Der Landtag in Erfurt hatte jüngst ein Gesetz beschlossen, das die Dokumentation der an der Entstehung von Gesetzen beteiligten Organisationen und Personen verbindlich festschreibt. Damit soll der Einfluss auch von Interessenverbänden öffentlich gemacht werden. «Ein…

Grüne fordern mehr Moorschutz in MV

Die Grünen haben mehr Anstrengungen für den Schutz und die Wiederherstellung der Moore in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. 80 Prozent der Moore im Nordosten seien gestört und setzten dadurch schädlichen Klimagase frei, erklärte die Landesvorsitzende Claudia Schulz am Freitag in Schwerin anlässlich des Welttags der Feuchtgebiete am Samstag. “Die entwässerten, degradierten Moore sind sogar die größte Treibhausgasquelle…

Erste Bürgermeisterwahl 2019: Fünf Bewerber in Sanitz

In der Stadt Sanitz (Landkreis Rostock) findet am Sonntag die erste Wahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters in diesem Jahr in Mecklenburg-Vorpommern statt. Rund 5000 Einwohner sind aufgerufen, einen Nachfolger für den langjährigen Verwaltungschef Joachim Hünecke (FDP) zu bestimmen, der aus Altersgründen aufhört. Bewerber sind die Lehrerin Kristin Lopens, Polizist Andreas Raatz, Verwaltungsmitarbeiter Detlef Chilla – alle…

Mobiles Bezahlen kommt in MV: ganz langsam

Das bargeldlose Bezahlen per Handyapp ist in Mecklenburg-Vorpommern noch recht wenig verbreitet. Doch langsam tut sich etwas. In Rostock und Umland können Fahrgäste des Verkehrsverbunds Warnow bereits per Smartphone ihre Tickets kaufen, bei der Deutschen Bahn geht das schon länger. Nahbus in Nordwestmecklenburg plant nach eigenen Angaben die Einführung eines “mobile ticketing”-Systems. Vor allem bei…

Kritik an Polizeigesetzentwurf: Eingriff in Privatsphäre

Gegen den Entwurf für das neue Sicherheits- und Ordnungsgesetz (SOG) regt sich erste Kritik. Vor allem an Onlinedurchsuchung und Quellen-Telekommunikationsüberwachung stören sich Kritiker, die FDP spricht von einem nicht akzeptablen Eingriff in Privatsphäre und Sicherheit der Menschen. Bei den Methoden sollen Ermittler das Recht erhalten, schon vor Begehung einer Straftat zur Gefahrenabwehr unbemerkt in Computer,…

Landesdatenschützer verbietet Video-Überwachung in Schwerin

Der Landesdatenschutzbeauftragte Heinz Müller hat die Videoüberwachung des Schweriner Marienplatzes verboten. Die Aufnahmen der acht Kameras würden unverschlüsselt per Funk in das Schweriner Polizeizentrum übertragen, begründete er am Freitag seine Entscheidung. Eine angemessene Sicherheit der Daten der Bürger sei damit nicht gewährleistet. Das Innenministerium hatte wiederholt betont, dass die gewählte Verschlüsselung in der Übertragungsstrecke ausreichend…