Landtags-Vizepräsidentin Beate Schlupp warnt vor Verrohung der Gesellschaft

Landtags-Vizepräsidentin Beate Schlupp warnt vor Verrohung der Gesellschaft Mecklenburg-Vorpommerns Landtags-Vizepräsidentin Beate Schlupp hat vor einer Verrohung der Gesellschaft gewarnt. Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus (am 27. Januar) sagte Schlupp bei einer Gedenkstunde des Parlaments im Schweriner Schloss am Dienstag laut Mitteilung, dass die Verbrechen der Nationalsozialisten ihren Anfang in der schrittweisen Verrohung…

Verdi kündigt an: Warnstreiks im Norden sind möglich

Verdi kündigt an: Warnstreiks im Norden sind möglich Die Gewerkschaft Verdi bereitet sich in Norddeutschland laut eigener Aussage auf Warnstreiks im öffentlichen Dienst vor. Grund sei der ergebnislose Verhandlungsauftakt zwischen Gewerkschaften und der Tarifgemeinschaft der Länder am Montag, teilte der Verdi-Landesbezirk Nord mit, der Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern umfasst. Es gebe «Arbeitgebervorstellungen, die nicht annähernd an…

Anja Hamann ist neue Chefin der Landeswasserschutzpolizei

Anja Hamann ist neue Chefin der Landeswasserschutzpolizei Die bisherige Leiterin des Führungsstabes und stellvertretende Behördenleiterin im Polizeipräsidium Rostock wird die neue Direktorin des Landeswasserschutzpolizeiamtes der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern. Die Personalentscheidung wurde heute im Kabinett der Landesregierung bestätigt. Die Leitende Kriminaldirektorin Hamann folgt damit Herrn Peter Mainka, der Ende letzten Jahres von Innenminister Lorenz Caffier in das…

Rostock: Streit um Spielekonsole: Jugendliche verletzen 13-Jährigen

Rostock: Streit um Spielekonsole: Jugendliche verletzen 13-Jährigen Um an eine Spielekonsole zu kommen, haben ein 14- und ein 12-Jähriger einen 13 Jahre alten Jugendlichen in Rostock schwer verletzt. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, spielte sich der Vorfall bereits kurz vor Weihnachten ab. Nach intensiven Ermittlungen konnten die beiden Tatverdächtigen nun ermittelt werden. Demnach haben…

Warnemünder Turmleuchten: Statt Neujahr nun am 6. April

Warnemünder Turmleuchten: Statt Neujahr nun am 6. April Für das am Neujahrstag abgesagte “Warnemünder Turmleuchten” gibt es einen neuen Termin: Das Event “Momente” soll nun am 6. April nachgeholt werden, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Am 1. Januar war es nach einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes wegen des Orkantiefs “Zeetje” abgesagt worden. Die Veranstalter…

Dieseldiebstahl auf der Insel Poel

Dieseldiebstahl auf der Insel Poel In der Zeit vom 18. zum 21. Januar entwendeten unbekannte Täter mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff aus zwei Baumaschinen, die sich am Timmendorfer Strand auf der Insel Poel nahe dem Campingplatz befanden. Die Tankdeckel beider Arbeitsmaschinen wurden dazu gewaltsam geöffnet und beschädigt. Aufgrund der großen Menge Diesels ist davonauszugehen, dass ein…

Unbekannte beschießen Autobahnschilder: 200 000 Euro Schaden

Unbekannte beschießen Autobahnschilder: 200 000 Euro Schaden Unbekannte haben auf zahlreiche Schilder und Verkehrszeichen auf den Autobahnen im Landkreis Ludwigslust-Parchim geschossen und dabei einen Schaden von rund 200 000 Euro angerichtet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, beschädigten sie 22 Schilder auf der A14 zwischen der Anschlussstelle Schwerin-Ost und der Landesgrenze zu Brandenburg sowie 11…

“Lila Bäcker” Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht

“Lila Bäcker” Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette “Unser Heimatbäcker” (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun Verfahren vom Arbeitsgericht in Neubrandenburg und zwei Verfahren, die betriebsbedingte Kündigungen am Standort Gägelow (Nordwestmecklenburg) betreffen…

Kabinett berät über Konzept für landesweite Ehrenamtskarte

Kabinett berät über Konzept für landesweite Ehrenamtskarte Nach gut einjähriger Vorbereitung liegt ein Gesamtkonzept für die Ehrenamtskarte in Mecklenburg-Vorpommern vor. Auf seiner Sitzung am Dienstag wird sich das Kabinett in Schwerin mit der Vorlage des Sozialministeriums befassen, ehe sie dann dem Landtag zur Diskussion und Beschlussfassung zugeleitet wird. Die Karte soll personengebunden und landesweit gültig…