Studie: Armut geht mit verringerter Lebenserwartung einher

Armut, Arbeitslosigkeit und schlechte Bildung gehen in Deutschland mit einer deutlich verkürzten Lebenserwartung einher. Wie Forscher des Rostocker Max-Planck-Instituts für demografische Forschung (MPIDR) nach Auswertung von 27 Millionen Datensätzen berichten, liegt bei Männern im Alter von 30 bis 59 Jahren die Sterblichkeit des am schlechtesten verdienenden Fünftels um 150 Prozent über der des am besten…

Rostock: Neue Generalstaatsanwältin Busse wird in Amt eingeführt

Im Oberlandesgericht Rostock wird am heutigen Montag die neue Generalstaatsanwältin Mecklenburg-Vorpommerns, Christine Busse, feierlich in ihr Amt eingeführt. Zur Zeremonie werden die meisten ihrer Kollegen aus den anderen Bundesländern erwartet. Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) hatte Busse bereits im Juni mit Wirkung zum 1. August ernannt. Sie ist Nachfolgerin von Helmut Trost, der das Amt seit…

Schwerin: Straßenbahnverkehr aufgrund Polizeieinsatz unterbrochen

Am Sonntagabend war der Straßenbahnverkehr im Bereich Goehtestr./Marienplatz aufgrund eines Polizeieinsatzes ab 20:30 Uhr für drei Stunden unterbrochen. Vorausgegangen war ein Hilferuf aus einer Shisha-Bar in der Goethestr. Eine 29jährige Frau, in einer psychischen Ausnahmesituation, musste letztendlich mit Hilfe von Sondereinsatzkräften einer medizinischen Behandlung zugeführt werden. Vorher hatte sie massive Schäden an den Einrichtungsgegenständen angerichtet.…

Wismar: Überführung von “Global Dream”-Mittelschiff am 22. November

Den Menschen an der Ostseeküste zwischen Rostock und Wismar steht voraussichtlich am 22. November ein Riesenspektakel bevor. Wie der Chef von MV Werften, Peter Fetten, am Sonntag beim Tag der offenen Tür auf der Warnemünder Werft sagte, werde dann das fertige, 220 Meter lange Mittelschiff des ersten Global-Class-Kreuzfahrtschiffes “Global Dream” ausgedockt und von Warnemünde nach…

Starke Rauchentwicklung: ICE musste in Schwerin evakuiert werden

Wegen starker Rauchentwicklung ist ein ICE am Samstagabend im Schweriner Hauptbahnhof evakuiert worden. Rund 200 Reisende hätten den Zug verlassen müssen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Sonntag. Die Bremsen seien fest gewesen, hieß es. Der Schweriner Hauptbahnhof war am Abend wegen des Feuerwehreinsatzes für anderthalb Stunden gesperrt. Ein Brand war nicht festgestellt worden. Der…

Drei Autos in der Kröpeliner Vorstadt Rostock in Flammen: Brandstiftung?

Zwei Autos und ein Kleintransporter sind in Rostock in Flammen aufgegangen. Vier weitere Fahrzeuge seien bei dem Brand am frühen Sonntagmorgen beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Die Kripo ermittle. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden. Der Brand ereignete sich Am Kabutzenhof, einer Straße in der Nähe des Matrosendenkmals an der Unterwarnow.

Arbeitsagentur: Sanktionen für junge Menschen abschaffen

Die Nord-Chefin der Bundesarbeitsagentur, Margit Haupt-Koopmann, spricht sich für Sanktions-Lockerungen bei Hartz-IV-Verstößen aus. So sollten junge Menschen unter 25 Jahren künftig nicht mehr härter bestraft werden als Erwachsene und die Kosten der Unterkunft auch nicht mehr gekürzt werden. “Denn drohende Wohnungslosigkeit hilft niemandem weiter. Zudem verlieren wir dadurch auch die jungen Menschen”, sagte Haupt-Koopmann zur…