Linke: Job im Tierheim als Chance für Langzeitarbeitslose

Die Tierheime in Mecklenburg-Vorpommern brauchen nach Ansicht der Linksfraktion im Landtag mehr Unterstützung – finanziell wie personell. „Aus unserer Sicht wäre die Arbeit in Tierheimen besonders gut geeignet für eine Beschäftigung auf dem sozialen Arbeitsmarkt“, sagte die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion, Mignon Schwenke. Dies wäre eine Chance und sinnvolle Beschäftigung für Langzeitarbeitslose, die ungefördert am…

Elektroschocker bleiben Ausnahme bei der Polizei in MV

Mecklenburg-Vorpommern wird nicht dem Beispiel Hessens folgen, das seine Polizei landesweit mit Elektroschockern ausrüsten will. Der Einsatz der sogenannten Taser bleibe wie bisher auf die Spezialeinheit des Landeskriminalamts beschränkt und werde nicht zur Standardausrüstung der Vollzugsbeamten im Nordosten gehören, erklärte ein Sprecher des Innenministeriums in Schwerin. Er verwies auf einen entsprechenden Passus in der Begründung…

Rostock: Angriff mit Elektroschockgerät in der Straßenbahn

n der Nacht vom 07.07.2018 zum 08.07.2018 nahm der 22-jährige syrische Geschädigte die Straßenbahn der Linie 1 und fuhr vom Doberaner Platz aus nach Toitenwinkel. An der Haltestelle Steintor oder Neuer Markt stiegen gegen 23:15 Uhr die zwei tatverdächtigen Männer zu, die vom Geschädigten als russische Staatsangehörige beschrieben wurden. Während der Fahrt kam es zunächst…

Erschreckend: Wieder mehr Verkehrstote in MV

Die Zahl der Verkehrstoten in Mecklenburg-Vorpommern nimmt wieder zu. Innerhalb der ersten sechs Monate sind nach Angaben des Innenministeriums 45 Menschen tödlich verunglückt. Damit hat sich die Zahl der Verkehrstoten trotz insgesamt rückläufiger Unfallzahlen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel erhöht. Viele Angehörige und Freunde stellen nach solchen Unfällen Kreuze am Straßenrand auf. Das…

Wismar: Brennende Zigarette löst Wohnungsbrand aus

Am 07.07.2018 gegen 08:55 Uhr wurde die Polizei über einen Wohnungsbrand in Wismar-Wendorf informiert. Ein aufmerksamer Nachbar informierte die Feuerwehr über Rauch und einen alarmgebenden Heimrauchmelder in der Wohnung des 60-jährigen Mannes aus Wismar. Nach ersten Erkenntnissen ist brandursächlich eine brennende Zigarette, welche eine Matratze und Decke entzündete. Die genauen Umständen ermittelt die Kriminalpolizei Wismar.…

Rostock: Mehrjährige Haftstrafen im Prozess um Steuerhinterziehung

Wegen bandenmäßiger Steuerhinterziehung in Millionenhöhe hat das Landgericht Rostock die beiden Hauptangeklagten am Freitag zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Einer der beiden aus Tschechien stammenden Männer soll für fünf Jahre, der zweite für vier Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie selbst gemischte Produkte als energiesteuerfreie Reinigungs- und…

Polizei Wismar: Verkehrsunfälle mit leichtverletzten Zweiradfahrern

Als ein 23-jähriger Mann gestern Vormittag mit seinem BMW im Gewerbegebiet Gägelow in eine Parklücke fahren und dazu im Verlauf des Einparkvorganges zurücksetzen musste, übersah er einen hinter ihm vorbeifahrenden Kradfahrer. Dieser stürzte in Folge der Kollision und verletzter sich dabei leicht. Er konnte sich anschließend jedoch selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Sachschaden betrug…

Groß Laasch: Weiter Gefahr durch Munitionsreste bei Großbrand

Munitionsreste aus dem Zweiten Weltkrieg erschweren weiter die Arbeit der Einsatzkräfte bei einem Großbrand in Groß Laasch (Landkreis Ludwigslust-Parchim). Speziell geschützte Löschpanzer einer privaten Firma übernehmen nun die Brandbekämpfung, wie ein Sprecher des Innenministeriums am Freitag sagte. Das Feuer war am Mittwoch auf einem Feld ausgebrochen und hatte sich durch den trockenen Boden auch auf…