Aus Angst vor Schweinepest mehr Wildschweine erlegt

Mecklenburg-Vorpommerns Jäger haben im zurückliegenden Jagdjahr deutlich mehr Wildschweine erlegt. Der Präsident des Landesjagdverbandes, Volker Böhning, geht von 70 000 bis 80 000 erlegten Schwarzkitteln nach knapp 61 000 im Jagdjahr davor aus. Grund für die verstärkte Jagd auf Wildschweine ist die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Das Land lobte sogar eine Prämie von…

Verdächtige Briefsendung im Oberlandesgericht Rostock

Heute gegen 8:10 Uhr meldete ein Hinweisgeber der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock eine verdächtige Briefsendung. Der Brief, aus dem Kabel ragten, war in der Poststelle des Oberlandesgerichts Rostock festgestellt worden. Die 30 in dem Gebäude anwesenden Bediensteten verließen dieses umgehend. Der Brief wurde in der Poststelle belassen. Anschließend veranlasste die Polizei die Absperrung des Oberlandesgerichts.…

Bundesweiter Wettbewerb: Kultur- und Kreativpiloten gesucht

Noch bis zum 1. Juli können sich Kultur- und Kreativschaffende aus Mecklenburg-Vorpommern um die bundesweite Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten“ bewerben. Der Wettbewerb unter dem Motto „#bessermachen“ wendet sich an Unternehmen, Selbstständige, Gründer und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. „Der Wettbewerb ist eine großartige Chance für kreative Köpfe mit außergewöhnlichen Ideen aus Mecklenburg-Vorpommern. Egal ob…

Mehr als 20 000 Besucher beim Tag der offenen Tür im Landtag

Deutlich mehr als 20 000 Besucher haben den Landtag Mecklenburg-Vorpommern nach dessen Angaben den Tag der offenen Tür besucht. Die Gäste kamen am Sonntag im Schweriner Schloss mit den Abgeordneten ins Gespräch und besichtigten Räume, die sonst nicht zugänglich sind. „Natürlich möchten wir, dass möglichst viele diese Möglichkeit ergreifen“, sagte die Vizepräsidentin des Landtags, Beate…

17.Juni 1953: Gedenken an niedergeschlagenen DDR-Volksaufstand

Mit einem zentralen Gedenken von Bundesregierung und Land Berlin wird heute in der Hauptstadt an die Opfer des DDR-Volksaufstandes vor 65 Jahren erinnert. Auf dem Friedhof Seestraße werden am dortigen Mahnmal Blumen niedergelegt. Dazu werden Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) erwartet. Geplant sind auch Gespräche mit Zeitzeugen des 17.…

Wismar: 25-jähriger wollte mit falschem „Fünfziger“ bezahlen

Am Sonntag wurde kurz nach Mitternacht in einer Tankstelle in Wismar ein 25-jähriger Mann gestellt. Dieser versuchte seinen Einkauf mit einem gefälschten 50-Euro-Schein zu bezahlen. Zufällig anwesende Polizeibeamte wurden auf den Vorfall aufmerksam und überprüften den Mann und das mitgeführte Bargeld. Dabei stellten sie acht dieser gefälschten Scheine sowie geringe Mengen Marihuana bei dem Tatverdächtigen…

Polizei: Körperliche Auseinandersetzung in Schwerin

Im Schweriner „Freizeitpark Neu Zippendorf“ kam es in der Nacht von Freitag zu Samstag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. In deren Folge wurden zwei Personen leicht verletzt. Kurz nach Mitternacht hielten sich zahlreiche Personen in dem unbeleuchteten Park nahe der Wittenberger Straße in Neu Zippendorf auf. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten zwei Personengruppen…