Kammern starten Umfrage unter Chefs zur Kommunalwahl

Unternehmer in Westmecklenburg können sich bis zum 22. Februar an einer Kammerumfrage zur Wirtschaftsfreundlichkeit ihrer Kommune beteiligen. Mit den Ergebnissen wollen Industrie- und Handels- sowie die Handwerkskammer Diskussionen zur Kommunalwahl vorbereiten, teilten beide am Freitag mit. Gefragt werde unter anderem nach Verkehrsanbindung, Ausschreibungspraxis für öffentliche Aufträge, Gewerbesteuer oder nach Qualität, Zusammenarbeit und Erreichbarkeit der zuständigen…

Im öffentlichen Dienst drohen ab nächster Woche Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst der Länder muss von der nächsten Woche an mit Warnstreiks gerechnet werden. Die Gewerkschaft Verdi kündigte am Freitag an, nach dem Scheitern der zweiten Verhandlungsrunde werde man die Beschäftigten in den Verwaltungen und Kliniken in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zu verstärkten Aktionen aufrufen. Streiks seien unter anderem im Bereich des Küstenschutzes, des Straßenbaus,…

Eilantrag gegen Video-Überwachung des Marienplatzes

Der Landesdatenschutzbeauftragte hat beim Verwaltungsgericht Schwerin einen Eilantrag gegen die Videoüberwachung auf dem Schweriner Marienplatz gestellt. Der Antrag sei am Donnerstag eingegangen, sagte eine Gerichtssprecherin am Freitag. Der Datenschutzbeauftragte Heinz Müller fordert demnach vom Land, seinen Untersagungsbescheid vom 1. Februar durchzusetzen. Müller hatte sein Verbot der Video-Überwachung vor einer Woche damit begründet, dass die Aufnahmen…

Kosmetikprodukte aus MV bei Überprüfung bemängelt

Bei einer Überprüfung von Seifen und Kosmetikprodukten einheimischer Kleinhersteller sind bei dreivierteln aller Proben Probleme festgestellt worden. Neun von zwölf Proben wurden beanstandet, teilte das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (Lallf) am Freitag mit. “In vier Seifen waren Duftstoffe enthalten, die allergen wirken können. Deren Deklaration fehlte auf den Verpackungen komplett”, kritisierte Lallf-Direktor Frerk…

Statt arbeitslos lieber Kurzarbeitergeld im Winter

Trotz wachsender Arbeitskräftenachfrage verlieren im Winter immer noch viele Beschäftigte ihren Job. Vor allem Baubetriebe und Firmen des Garten- und Landschaftsbaues entlassen Mitarbeiter, wenn das Wetter das Arbeiten im Freien nicht mehr zulässt. So stieg die Zahl der Arbeitslosen in Mecklenburg-Vorpommern im Januar um 10,6 Prozent auf 69 400. Nach Ansicht der Chefin der Regionaldirektion…

Neukloster: Zeugin stellt Flüchtigen nach Parkrempler

Einen Schaden von ca. 1.500 EUR verursachte ein 65-jähriger Mann gestern Morgen in Neukloster auf dem Parkplatz Neumarkt, als er versuchte, mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke herauszufahren und dabei ein anderes Fahrzeug touchierte. Eine Zeugin wurde durch das Aufprallgeräusch auf das Geschehen aufmerksam und sah, wie der angefahrene Pkw schwankte. Anstatt sich um…

Nach Germania-Pleite: Rostock-Laage plant Kurzarbeit

Die Ausfälle wegen der Insolvenz der Fluggesellschaft Germania führen am Flughafen Rostock-Laage zu Kurzarbeit. “Nach jetzigem Stand soll etwa ein Viertel der Belegschaft zehn Stunden pro Woche weniger arbeiten”, sagte Flughafen-Geschäftsführerin Dörthe Hausmann am Freitag. Mit der zuständigen Arbeitsagentur soll noch geklärt werden, ob das ab 1. März oder rückwirkend ab 1. Februar gelten kann.…

Verrostete Munitionen in Nord- und Ostsee: Gefahren steigen

Die von versenkter Weltkriegsmunition ausgehenden Gefahren in Nord- und Ostsee werden künftig immer größer. Dies hätten Feldversuche in der Kieler Bucht gezeigt, sagte Toxikologe Edmund Maser am Donnerstag in Bremerhaven auf der Abschlusskonferenz zum Forschungsprojekt “Daimon”. Sobald die Metallhüllen von Bomben oder Granaten weggerostet seien, strömten umso mehr schädliche Substanzen ins Gewässer. Diese würden nachweislich…