Langenwerder : Weniger Vögel im ältesten deutschen Seevogelschutzgebiet

Ob Sturmmöwe, Brandseeschwalbe oder Küstenseeschwalbe: Die Bestände vieler Brut- und Zugvögel auf der kleinen Ostsee-Insel Langenwerder nehmen ab. So brüteten in den 1980er Jahren noch 5000 Sturmmöwen-Paare in Deutschlands ältestem Seevogelschutzgebiet. In diesem Jahr sind es noch rund 2000, wie Vogelwart Veiko Lehsten sagt. Der Klimafolgenforscher von der Universität Lund in Schweden ist Mitglied des…

Vor der ersten Bürgerschaftssitzung: Wahlen in den einzelnen Auschüssen der Stadt

Bevor am 29. August die neu gewählte Bürgerschaft um die neue Präsidentin Dr. Sabine Mönch-Kalina beginnt, stehen in dieser Woche zunächst die Wahlen in den einzelnen Ausschüssen im Mittelpunkt. Ein neuer – oder auch alter – Vorsitzender wird gesucht. Am Montag begann der Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales mit seiner Arbeit. Alter…

Neue Serie: Wismarer Einzelhandel soll wieder mehr in den Fokus gerückt werden

“Wir verkaufen täglich gegen das Internet” – solche oder ähnliche Aussagen hört man zunehmend und immer öfter, wenn man mit den Einzelhändlern und Gastronomen in der Stadt ins Gespräch kommt. Im Grunde genommen ist es sogar ein ganzes Stück ungerecht, denn schließlich sind die Angebote derer keinesfalls schlechter. Mehr noch – der Service, die individuelle…

Prozess um brutale Geiselnahme beginnt heute in Rostock

Vor dem Rostocker Landgericht müssen sich von Dienstag an zwei Männer für eine brutale Geiselnahme, Raub und gefährliche Körperverletzung verantworten. Die 35 und 63 Jahre alten Angeklagten sollen im März in Lalendorf (Landkreis Rostock) einen 39-Jährigen in die Gartenlaube des jüngeren Beschuldigten gelockt und schwer misshandelt haben, teilte das Landgericht am Montag mit. Dabei habe…

170 Schiffe zur Hanse Sail in Rostock erwartet

In Rostock beginnt am Donnerstag mit der Hanse Sail wieder das größte Volksfest des Landes. 170 Schiffe aus 15 Nationen werden zur 29. Ausgabe der Sail erwartet und ebenso wieder mehr als eine Million Besucher. Unter den Traditionsseglern sind nach Angaben des Organisationsbüros in diesem Jahr gleich sechs Segelschulschiffe: Neben den Stammgästen “Mir” und “Krusenstern”…

Einbruch in Getränkemarkt: Polizei ermittelt Tatverdächtige nach Zeugenhinweis

Am 03. August gegen 00:20 Uhr wurde die Polizei in Wismar über einen gerade stattfindenden Einbruchsdiebstahl in einem Getränkemarkt in Blowatz informiert. Hinweisgeber hatten beobachtet, wie sich drei Personen vor dem Gebäude befanden und mit einer Taschenlampe ins Innere leuchteten. Als die Polizei kurze Zeit später am Ort des Geschehens eintraf, entdeckten die Beamten eine…

“Deutschlands beliebteste Pflegeprofis”: Die Landessieger in MV kommen aus Wismar

Für ihren täglichen Einsatz und ihr persönliches Engagement verdienen die 1,2 Millionen Pflegeprofis in Deutschland neben guten Arbeitsbedingungen und einer fairen Vergütung vor allem auch Wertschätzung. Deshalb veranstaltet der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) in diesem Jahr zum zweiten Mal den Online-Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“. „Pflege­rinnen und Pfleger tragen wesentlich dazu bei, Deutschlands Gesundheitssystem zu…

Gentest zur Tätersuche nach Vergewaltigung in Parchim

In Parchim sind im vergangenen Winter kurz hintereinander zwei junge Frauen vergewaltigt worden, die Tätersuche blieb bislang aber erfolglos. Deshalb starten die Ermittler am heutigen Montag auch im zweiten Fall bei der Suche nach dem mutmaßlichen Vergewaltiger eine DNA-Reihenuntersuchung. Dazu wurden laut Staatsanwaltschaft 297 Männer im Alter zwischen 25 und 40 Jahren, die zur Tatzeit…

Bildungsministerin will größere Vergleichbarkeit beim Abitur

In der Debatte um die Einführung eines bundesweit einheitlichen Zentralabiturs hat Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) weitergehende Reformen gefordert. “Wir brauchen Abiturabschlüsse, die wirklich miteinander vergleichbar sind. An dieses Thema müssen wir ran, nicht nur mit Blick auf einheitliche Prüfungsstandards, sondern vor allem auch mit Blick auf die Organisation der gesamten Oberstufe”, machte Martin deutlich.…

Landkreise im Nordosten bei Einkommen hinten

Die Verdienste der Arbeitnehmer gehören in Mecklenburg-Vorpommern zu den niedrigsten bundesweit – doch es gibt innerhalb des Landes Unterschiede. Am wenigsten verdienten Arbeitnehmer im vergangenen Jahr im Landkreis Vorpommern-Rügen mit 2303 Euro brutto im Mittel. Das zeigen aktuelle Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA), die die Linke im Bundestag ausgewertet hat und die der Deutschen…