Deutschland-Wetter: Bis zu 20 Grad – Hoch “Frauke” bringt milde Temperaturen

Der Februar verabschiedet sich in weiten Teilen Deutschlands mit frühlingshaftem Wetter. Bisweilen beschert Hoch “Frauke” Temperaturen bis zu 20 Grad. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt Hoch “Frauke” dafür, dass sich die Temperaturen zur Wochenmitte sogar in Richtung 20 Grad Celsius bewegen. Das Hoch über Südosteuropa verlagert sich den Meteorologen zufolge in den kommenden…

Landesfeuerwehrverband begeht 140-jähriges Bestehen

Die Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern sind heute mehr als Notfallretter gefragt, denn als Brandbekämpfer. Wie aus einer Statistik des Landesfeuerwehrverbands hervorgeht, mussten die Wehren im Jahr 2017 etwa 16 000 Mal ausrücken, um in Notsituationen einzugreifen. Zumeist handelte es sich um schwere Verkehrsunfälle. Gut 5200 Mal wurde Alarm ausgelöst, weil Brände zu löschen waren. Trotz jüngster…

Love Scamming – Die miese Masche mit der Liebe

Love Scamming – Die miese Masche mit der Liebe Im Frühjahr (und das beginnt ja gerade gefühlt) schießen nicht nur die Blumen aus der Erde, sondern auch unsere Gefühle kopfüber. Viele Singles wollen nicht länger auf ihr Glück warten, und versuchen es auf “Dating-Portalen”. Doch nicht immer wartet da nur das Glück… Mehr hören, mehr…

Finanzausgleich: Kommunen für Pauschalen statt Fördertöpfe

Kommunen und Kreise in Mecklenburg-Vorpommern erhoffen sich vom neuen Finanzausgleichsgesetz (FAG) eine spürbare Stärkung ihrer Selbstverwaltung. “Mit der neuen Vereinbarung werden die Weichen gestellt, ob wir uns weiter zufördermitteln oder ob wir Verantwortung und Entscheidungsbefugnisse vor Ort stark machen”, sagte der Landrat des Kreises Ludwigslust-Parchim, Stefan Sternberg. Der SPD-Politiker nimmt am nächsten Spitzentreffen vom Kommunal-…

Epilepsie bei Kindern wird oft nicht rechtzeitig erkannt

Bei Säuglingen wird nach Ansicht der Rostocker Medizinprofessorin Astrid Bertsche eine bestimmte Form der Epilepsie häufig nicht rechtzeitig erkannt. Dabei handele es sich um die sogenannten BNS-Anfälle, sagte Bertsche der Deutschen Presse-Agentur vor der Infoveranstaltung “Leben mit Epilepsie” am Montag in der Unikinderklinik. BNS stehe dabei für Blitz-Nick-Salaam. Dabei nicken die Säuglinge kurz mit dem…

Gewerkschaft: Vier von fünf Lehrern müssen ersetzt werden

>Vier von fünf Lehrern in Mecklenburg-Vorpommern gehen nach Berechnungen der Gewerkschaft GEW bis 2030 in den Ruhestand und müssen ersetzt werden. Bereits jetzt müsse deshalb investiert und mehr Personal eingestellt werden, forderte der GEW-Landesvorsitzende Maik Walm am Freitag. Er kündigte ein Personalentwicklungskonzept an. Von Seiten des Bildungsministeriums sei keine strategische Lehrer-Personalentwicklung zu erkennen. Eckpunkte veröffentlichte…

Außergerichtliche Einigung im Streit um Videoüberwachung?

Im Streit um die Videoüberwachung des Schweriner Marienplatzes bemühen sich der Landesdatenschutzbeauftragte und das Innenministerium um eine außergerichtliche Einigung. Am Montag solle ein erster Schlichtungstermin bekanntgegeben werden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums MV. Das Verwaltungsgericht habe eine Schlichtung vorgeschlagen. Gleichzeitig laufe laut Innenministerium die gerichtliche Auseinandersetzung aber weiter. Streitpunkt ist, ob die ins Polizeizentrum gefunkten…