Regierung plant ab 2019 Kita-Beitrag nur noch für ein Kind

Eltern mit mehreren Kindern in Kita und Hort sollen vom kommenden Jahr an nur noch für einen Sprössling Beiträge bezahlen. Für das zweite und alle weiteren Kinder sollen die Elternbeiträge entfallen, teilte ein Regierungssprecher am Dienstag nach der Kabinettssitzung mit. Eine entsprechende Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes gab das Kabinett zur Anhörung frei. Verbände und Organisationen können…

Fußgängerin auf Gehweg von Auto erfasst und getötet

Obwohl sie auf dem Gehweg stand, ist eine Fußgängerin am Dienstagmorgen in Rostock von einem Auto erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei war ein 51-jähriger Mann an einer Ampelkreuzung mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dann mit der Fußgängerin und dem Ampelmast kollidiert. Die 64-jährige Frau konnte zunächst reanimiert…

Wismar: Verletzte Person nach Hundebiss auf dem Marktplatz

Am 16.04.2018 kam es in den frühen Abendstunden auf dem Markt in Wismar zu einem Zwischenfall mit zwei verwahrlosten Hunden. Der 17-jähriger Besitzer war mit der Fürsorge für die Tiere scheinbar völlig überfordert. So war einer der Hunde im Bereich des Marktplatzes zunächst, vermutlich aus Erschöpfung, zusammengebrochen. Als der Hund sich kurzfristig wieder erholte, flüchtete…

Volksinitiative fordert kostenfreie Fahrt für alle Schüler

Die unterschiedliche Bezuschussung der Schülerbeförderung in Mecklenburg-Vorpommern ist trotz der jüngsten Gesetzesänderung weiter Streitthema im Land. Am Dienstag will eine Volksinitiative dem Landtag in Schwerin ihre Unterschriftenliste gegen die ungleiche Behandlung der Schüler übergeben. Während Kinder und Jugendliche beim Besuch der örtlich zuständigen Schule den Schulbus kostenfrei nutzen können, müssen Schüler für den Transport zu…

Rostock: Täter bedroht Opfer mit einem Messer

Ein 20-jähriger Täter bedrohte am Montag gegen 13:00 Uhr zwei Geschädigte im Rostocker Stadtteil Lütten-Klein. Beide Opfer blieben unverletzt. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnten den tatverdächtigen Mann nach kurzer Zeit noch im Stadtteil feststellen.Nach bisherigen Erkenntnissen befindet sich der Tatverdächtige in einer psychischen Ausnahmesituation. Er sprach zunächst eine 40-jährige Frau vor deren Haustür mit einem…

Kein Ermittlungsverfahren gegen Betreuer von 14-Jähriger

Der 24 Jahre alte Betreuer eines 14-jährigen Mädchens, das mit ihm mehrere Wochen lang verschwunden war, muss nicht mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Nach Auswertung eines Vernehmungsvideos des Mädchens hätten sich keine Anhaltspunkte für eine Straftat des Betreuers ergeben, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Schwerin am Montag. Zunächst hatte der Verdacht der Entziehung Minderjähriger im Raum…

Einbruch am Friedenshof: Polizei sucht jetzt Zeugen

Am 14. April 2018 zwischen 07:00 und 08:00 Uhr gelangten unbekannte Täter über eine geöffnete Balkontür ins Innere einer Wohnung in der Kapitänspromenande. Der noch schlafende Wohnungsinhaber vernahm zur besagten Zeit zwar Geräusche in der Wohnung, ging jedoch davon aus, diese stammen von seiner Frau. Erst später stellte der 41-Jährige fest, dass neben den Unterlagen…

Sommernachtspicknick 2018 Klassik-Open-Air am Fürstenhof

Am Sonnabend, dem 19. Mai 2018 findet um 18:00 Uhr vor dem Fürstenhof das wahrscheinlich schönste klassische Musikereignis dieses Sommers statt. In lauschiger Picknick-Atmosphäre erklingt ein abwechslungsreiches Programm: Von Werken Mecklenburgischer Meister bis Richard Strauss, von Tango bis zu Schuberts berühmtem „Forellenquintett“. Das Hanseatische Klaviertrio, den Freunden der Kammermusik bereits bekannt von ihren Konzerten in…

2017 geringfügig mehr Schwarzangler in MV erwischt

Im vergangenen Jahr sind in Mecklenburg-Vorpommern 561 Schwarzangler erwischt worden. Dies waren nach Angaben des Rostocker Landesamts für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei 17 mehr als 2016. Darüber hinaus sei in vier Fällen wegen des Verdachts der Fälschung eines Fischereischeins und in 24 Fällen wegen des Verdachts der Tierquälerei etwa durch Verwendung lebender Köderfische ermittelt worden.…

Einsatz wegen Wasserschadens: Cannabisplantage gefunden

Eine unerwartete Wendung hat in Rostock ein Polizeieinsatz wegen eines Wasserschadens genommen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde am Samstag ein Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Reutershagen gemeldet. Das Wasser hatte den Angaben zufolge bereits in zwei Wohnungen Schäden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht, als die Beamten die darüber liegende Wohnung…