Aufstellen wird geprobt: Zaun gegen die Schweinepest

Ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland gilt als wahrscheinlich. Die Seuche ist bereits in den Nachbarländern Polen, Tschechien und Belgien aufgetreten. Für den Ernstfall in Mecklenburg-Vorpommern hat das Agrarministerium einen 50 Kilometer langen Elektrozaun angeschafft. Damit soll im Fall der Seuche bei Wildschweinen der hochinfektiöse Krisenherd eingezäunt werden. Innerhalb des eingezäunten Geländes würden…

Studie: MV war 2018 beliebtestes Inlandsreiseziel

Mecklenburg-Vorpommern war einer Studie zufolge im vergangenen Jahr das beliebteste Inlandsreiseziel der Deutschen. Acht Prozent der Urlauber zog es demnach in den Nordosten, teilten die Studienautoren der Stiftung für Zukunftsfragen des Tabakkonzerns British American Tobacco am Mittwoch mit. Auf Platz zwei folge Bayern mit 7,3 Prozent und auf Platz drei Niedersachsen mit 4,4 Prozent Marktanteil.…

Landtags-Innenausschuss: Abschiebepraxis soll Thema werden

Polizisten sollen nach dem Willen der AfD im Innenausschuss des Landtags über die Abschiebepraxis in Mecklenburg-Vorpommern berichten. Seine Fraktion habe eine Anhörung dazu beantragt, teilte AfD-Fraktionschef Nikolaus Kramer am Mittwoch in Schwerin mit. Als Grund nannte er den hohen Anteil gescheiterter Abschiebeversuche im zurückliegenden Jahr, der auch bei der Polizei für Unmut sorge. Wie aus…

Knapp 100.000 Euro für künstlerischen Nachwuchs

Junge künstlerische Talente in MV werden jedes Jahr mit bis zu 100 000 Euro gefördert. Im vergangenen Jahr seien 97 725 Euro über das Nachwuchskünstlerförderwerk ausgeschüttet worden, teilte das Kultusministerium in Schwerin am Mittwoch mit. Einerseits würden mit dem Geld Werkstätten und Camps mitfinanziert, in denen Talente entdeckt und gefördert würden. Außerdem erhielten begabte Kinder…

Linke: Gerichtsurteil “Warnschuss” für neues Polizeigesetz

Die Linksfraktion hat in der beginnenden Debatte um die Neufassung des Polizeigesetzes für die Achtung der Verhältnismäßigkeit plädiert. Anlass war das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum automatischen Abgleich von Kfz-Kennzeichen mit Fahndungsdaten der Polizei in Bayern, Hessen und Baden-Württemberg, den das Gericht am Dienstag teils für rechtswidrig erklärt hatte. “Da gegenwärtig auch in Mecklenburg-Vorpommern damit geliebäugelt…

IHK Rostock hofft auf weiteren Germania-Flugbetrieb in Laage

Die IHK Rostock hat nach der Insolvenzankündigung der Fluglinie Germania auf die große regionalwirtschaftliche Bedeutung des Flughafens Rostock-Laage für Mecklenburg-Vorpommern hingewiesen. “Wir hoffen, dass nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens bei Germania der Flugbetrieb vorerst weitergeführt werden kann oder eine andere Airline zumindest Teile der Verbindungen übernehmen wird”, sagte der für Tourismus und Außenwirtschaft zuständige Vize-Hauptgeschäftsführer Peter…

Grippeerkrankungen nehmen zu: Eher schwächerer Verlauf

Die Zahl der Grippefälle in Mecklenburg-Vorpommern hat in der vergangenen Woche weiter zugenommen. Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) am Mittwoch in Rostock berichtete, wurden vom 28. Januar bis zum 3. Februar landesweit 327 Influenza-Neuinfektionen gemeldet. In der Woche zuvor waren es inklusive Nachmeldungen 218 Erkrankungen. Allerdings nehme die Grippewelle im Vergleich zu…