“Fridays for Future”-Demos: Linke ärgern sich über Hesse

Die Ankündigung von Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD), eine Teilnahme an der Klimademonstration “Fridays for future” könne schulische Konsequenzen nach sich ziehen, hat bei den Linken für Ärger gesorgt. Die Schüler machten sich berechtigterweise Sorgen um die Zukunft. “Wir sollten sie für diesen Mut, für diese Klugheit und für diese Weitsicht auf gar keinen Fall bestrafen”,…

CDU-Abgeordnete Strenz muss Ordnungsgeld zahlen

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz muss wegen Verstößen gegen die Verhaltensregeln des Parlaments fast 20.000 Euro zahlen. Das Präsidium habe ein Ordnungsgeld in Höhe von zwei Monatsdiäten verhängt, teilte der Bundestag am Donnerstag mit. Der Bundestag hatte die Abgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern im Januar offiziell gerügt, weil sie Nebeneinkünfte nicht rechtzeitig angezeigt hatte. Dabei ging es um…

Mit Brötchentüten gegen schlechtere Bezahlung von Frauen

Mit dem Verteilen von Brötchentüten in mehreren Städten Mecklenburg-Vorpommerns wollen Frauen und Gewerkschaften am Montag auf die ungleiche Bezahlung der Geschlechter aufmerksam machen. Brötchen kosteten für Frauen und Männer gleich viel, während viele Frauen weniger verdienten als Männer, erklärte das Aktionsbündnis Equal Pay Day Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag. Aktionen sind unter anderem in Stralsund, Schwerin, Rostock,…

Landesregierung will breitere Anwendung der Telemedizin

Die Landesregierung in Schwerin dringt auf eine rasche Anpassung der Berufsordnung für die in Mecklenburg-Vorpommern tätigen Ärzte, um die Möglichkeiten der Telemedizin besser nutzen zu können. “Gerade unser Land als ein Flächenland sollte offen für ein Konzept wie die Fernbehandlung sein. Dabei geht es nicht darum, diese Behandlungsform zum Regelfall zu machen, sondern praktikable Lösungen…

Kreis Nordwestmecklenburg: 4.100 Beschäftigte in Hotels und Gaststätten

Touristen zieht es in heimische Betten: Die Mecklenburgische Ostseeküste verzeichnete im vergangenen Jahr 8,62 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Das sind 5,6 Prozent mehr als im Vorjahr – und 27 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG beruft sich dabei auf Angaben…

1:3 gegen Klopp´s Liverpool: Auch Bayern sagt Bye-bye

1:3 gegen Klopp´s Liverpool: Auch Bayern sagt Bye-bye Ist der deutsche Fußball wirklich so schlecht, oder sind die anderen eben einfach nur besser? Nach Dortmund und Schalke sagt nun auch der FC Bayern München Adios! Nach dem 1:3 gestern gegen den FC Liverpool ist auch der letzte Hoffnungsträger an einer englischen Mannschaft gescheitert… Mehr hören,…

Landtagsdebatten über Abschiebung, Telemedizin und Hartz IV

Die Abgeordneten im Schweriner Landtag setzen heute ihre Beratungen fort. Auf Antrag von SPD und CDU steht erneut das Thema Telemedizin auf der Tagesordnung. Die Regierungsfraktionen halten eine Änderung der Berufsordnung für die in Mecklenburg-Vorpommern tätigen Ärzte für erforderlich, damit medizinische Beratungen und Behandlungen über Kommunikationsmedien weiter ausgebaut werden können.Zwei Drittel der bundesweit 17 Landesärztekammern…

Nach Warnstreiks: Nächste Tarifrunde für Ernährungsindustrie

Arbeitgeber und Gewerkschaften treffen sich im Tarifkonflikt um die Beschäftigten der Lebensmittelindustrie am heutigen Donnerstag zu ihrer nächsten Verhandlungsrunde. Nach mehreren Warnstreiks erwartet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) bei dem Gespräch in Spornitz bei Parchim ein höheres Angebot der Arbeitgeber. Laut NGG hatten diese zuletzt 3,1 Prozent mehr Lohn und Gehalt für 14 Monate angeboten. Die…