Schwerin: Schwerer Verkehrsunfall-Fußgänger angefahren

In der Werkstraße wurde heute Morgen gegen 05.50 Uhr ein 40-jähriger Fußgänger durch einen Pkw erfasst und schwer verletzt. Die 55-jährige Fahrzeugführerin übersah beim Abbiegen den Mann und erfasste ihn. In der Folge wurde er gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt. Glück im Unglück, der Fußgänger trug einen Arbeitsschutzhelm, der ihn vor schwersten Kopfverletzungen…

Sana HANSE-Klinikum unterstützt den bundesweiten Aktionstag

Der Aktionstag der Initiative Charta der Vielfalt jährt sich am 5. Juni 2018 zum sechsten Mal. Die Geschäftsführung des Sana HANSE-Klinikums Wismar hat das zum Anlass genommen, den Wert der Fülle an Talenten und Erfahrungen, die alle Mitarbeiter tagtäglich einbringen, zu betonen. Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt hat sich Sana bereits vor einigen…

Landtag: Kein landesweites Rauchverbot auf Spielplätzen

Ein landesweites Rauchverbot auf Spielplätzen ist vorerst vom Tisch. Die Fraktion der Bürger für Mecklenburg-Vorpommern (BMV) konnte sich am Mittwoch im Landtag nicht durchsetzen, das Nichtraucherschutzgesetz zu erweitern. Die Linke und die AfD stimmten mit dafür, die Regierungsfraktionen von SPD und CDU mit ihrer Mehrheit dagegen. Der Linken-Gesundheitspolitiker Torsten Koplin sagte, ein generelles Rauchverbot auf…

Schwerer Unfall mit historischer Schmalspurbahn Molli

Beim Zusammenprall eines Zuges der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli mit einem Traktor in Kühlungsborn ist am Mittwoch der Traktorfahrer schwer verletzt worden. Die Zugbegleiterin an Bord des mit rund 150 Fahrgästen besetzten Zuges habe Prellungen erlitten, sagte ein Sprecher des Landkreises. Die Strecke der historischen Schmalspurbahn zwischen Heiligendamm und Kühlungsborn sei bis auf Weiteres gesperrt. Den…

WM 2018: Public Viewing in der Markt- und Eventhalle Wismar

Nur noch wenige Tage bis zum Start der Fussball-Weltmeisterschaft in Russland. Dann gilt es wieder unsere Nationalmannschaft zu unterstützen und anzufeuern. Und weil sich das in geselliger Runde besser angeht, findet in der Markt- und Eventhalle Wismar ein echtes “Fussballfanfest” statt. Die Mitarbeiter vom Hansekontor Wismar laden alle begeisterten „Jogi-Fans“ ein, diese WM auf einer…

Freifläche Alter Hafen Wismar: Infoabend mit Workshop

Die Hansestadt Wismar lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, am 25. Juni ab 17 Uhr im Zeughaus, Ulmenstr 15 in Wismar zur Infoveranstaltung und zum Workshop zur Freifläche Alter Hafen. Die Ergebnisse des Workshops werden in einer freiwilligen öffentlichen Auslegung vom 1. bis zum 31. August im Bauamt aushängen. Im Zuge der Umsetzung…

Wetter: Mai knackt wahrscheinlich Temperaturrekorde

Der diesjährige Mai in Mecklenburg-Vorpommern ist voraussichtlich der wärmste seit 1950. Bei verschiedenen Messstationen im Land wurden die bisher höchsten Monatsmitteltemperatur teils deutlich übertroffen, wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag mitteilte. So sei etwa in Schwerin der Höchstwert von 2016 (14,7 Grad) bereits um 1,3 Grad überboten worden. In Greifswald sei es wie in Rostock-Warnemünde…

DGB Nord: Regierung blockiert Rückkehrrecht auf Vollzeit

Der DGB Nord hat die Regierungskoalition ermahnt, ihre Blockadehaltung gegen die Rückkehr von Teilzeit- auf Vollzeitstellen aufzugeben. “Die Bedenkenträger unter den Arbeitgebern und in der CDU verfestigen den Fachkräftemangel, wenn sie dieses wichtige Gesetz blockieren wollen”, sagte DGB-Chef Uwe Polkaehn in Hamburg der Deutschen Presse-Agentur. “Es ist nicht zu verstehen, dass über Fachkräftemangel geklagt wird…

Agentur gibt Arbeitsmarktzahlen für Mai bekannt

Arbeitsmarktexperten erwarten einen weiteren Rückgang der Arbeitslosenzahlen in Mecklenburg-Vorpommern im Mai. Als Grund wurden vor allem das gute Wetter und die Tourismussaison genannt. Am Mittwoch (10 Uhr) gibt die Regionaldirektion Nord der Bundesarbeitsagentur die Arbeitsmarktzahlen für den Monat Mai bekannt. Schon im März und April war wegen des früh einsetzenden Tourismus die Zahl der Erwerbslosen…

EVB Wismar: Feuchttücher gehören nicht in die Kanalisation

In der Vergangenheit gab es vermehrt Störungen im Kanalnetz weil Gegenstände wie Feuchttücher und Windeln über die Toilette entsorgt werden. Insbesondere ist der Bereich Dargetzow, I. bis III. Wendung betroffen. Jeder Bürger aus der Hansestadt kann mit dazu beitragen, dass das öffentliche Kanalnetz störungsfrei funktioniert. In die Toiletten gehören nur menschliche Ausscheidungen und Toilettenpapier aus…