Arbeitslosenverband: Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen

Anlässlich des Welttags der sozialen Gerechtigkeit am Dienstag hat der Vorsitzende des Arbeitslosenverbandes, Jörg Böhm, eine energischere Bekämpfung von Armut, Langzeitarbeitslosigkeit und Bildungsschranken gefordert. Ihre Beseitigung sei entscheidend für die Zukunft des Bundeslandes, erklärte Böhm am Montag. Viele Vorschläge seien ignoriert worden. Der Koalitionsvertrag von Union und SPD sehe zwar Maßnahmen vor, die in der…

Mutmaßlicher Rauschgifthändler in Untersuchungshaft

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schwerin hat das Amtsgericht Wismar am 16.02.2018 Haftbefehl gegen einen 32 Jahre alten Mann wegen des Verdachts des bewaffneten unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in zwei Fällen erlassen und den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet. Der Beschuldigte ist nach dem Ergebnis der bisherigen Ermittlungen dringend verdächtig, am 15.02.2018 in…

Prozess gegen Reitstall-Besitzer: Urteil erwartet

Eine Woche nach Beginn des Missbrauchsprozesses gegen einen Reitstall-Inhaber soll heute am Landgericht Schwerin das Urteil gesprochen werden. Der 58 Jahre alte Mann aus einem Dorf in der Nähe der Landeshauptstadt hatte zum Prozessauftakt den sexuellen Missbrauch von zwei Mädchen gestanden. Laut Staatsanwaltschaft verging er sich zwischen 2008 und 2010 mehrfach an einem Mädchen, das…

Warin: Rollstuhlfahrer stirbt nach Kollision mit Transporter

Am Sonntag gegen 19:00 Uhr ereignete sich in der Bützower Straße in Warin ein Verkehrsunfall, bei dem ein 84-jähriger Rollstuhlfahrer lebensbedrohlich verletzt wurde und kurze Zeit später im Krankenhaus verstarb. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr er mit seinem Rollstuhl auf der Fahrbahn. Der in gleicher Richtung fahrende 24-jährige Fahrer eines Transporter Fiat Ducato erkannte den Rollstuhlfahrer…

Schwesig hofft auf Ende der Chaostage bei der SPD

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin und SPD-Bundesvize Manuela Schwesig (SPD) hat der Enthaltsamkeit in der nun begonnenen Fastenzeit eine weitere Komponente hinzugefügt. Über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreitete sie eine handgeschriebene Liste, auf der neben dem üblichen Verzicht auf leibliche Genüsse wie Fleisch, Alkohol und Schokolade auch „Keine Chaostage SPD!“ verzeichnet ist. Ob es sich bei dem mit «Und…

Auto fährt gegen Baum: Eine Tote: drei Schwerverletzte

Bei einem Unfall im Kreis Nordwestmecklenburg ist am Sonntag eine 64-Jährige ums Leben gekommen. Drei weitere Autoinsassen wurden schwer verletzt. Der 34 Jahre alte Autofahrer war auf der Bundesstraße 208 bei Goddin gegen einen Straßenbaum auf der rechten Fahrbahnseite gefahren, wie die Polizei in Rostock mitteilte. Ein ein Jahr altes Kleinkind musste wiederbelebt werden und…

Drese wirbt bei Firmen um Einstellung von Behinderten

Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) hat die Unternehmer aufgefordert, mehr Menschen mit Behinderungen eine Chance im Arbeitsleben zu geben. „Unsere Gesellschaft muss viel stärker als bisher die Potenziale von Menschen mit Behinderungen erkennen und fördern“, sagte Drese mit Blick auf den Fachkräftemangel. Viele seien leistungsfähig, hoch motiviert und wären ein Gewinn für ein Unternehmen. „Sie haben…

Mehr Menschen lassen sich auf See bestatten

Bis zu 10 000 Seebestattungen gibt es nach Branchenschätzungen pro Jahr vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns. Genaue Erhebungen gebe es zwar nicht, doch es sei eine stetige Zunahme spürbar, erklärte Gabriele Wolgast, stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Bestatter. Prinzipiell setze sich der Trend zu alternativen Bestattungsarten fort: „Die Leute wollen von den Friedhöfen weg und nicht…

Kommunen kassieren 30 Mio. Euro von Verkehrssündern

Die Landkreise und größeren Städte in Mecklenburg-Vorpommern haben im vergangenen Jahr zusammen rund 30 Millionen Euro durch Buß- und Verwarngelder für Verkehrsverstöße eingenommen. Spitzenreiter unter den Städten ist die Landeshauptstadt Schwerin mit 2,27 Millionen Euro Einnahmen, bei den Kreisen Ludwigslust-Parchim mit 5,5 Millionen Euro, wie eine dpa-Umfrage ergab. Die kleinsten Summen verzeichneten jeweils die Hansestadt…

Kundgebungen des Aktionsbündnisses „Schwerin für alle“

Das Aktionsbündnis „Schwerin für alle“ hatte am Freitag, den 16. Februar 2018, zu zwei Kundgebungen gegen ein in der Gaststätte „Lindengarten“ in Schwerin veranstalteten Bürgerdialog der AfD zum Thema „PEGIDA: Entstehung und Geschichte“ aufgerufen. In der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr versammelten sich ca. 70 Personen friedlich auf dem Grunthalplatz und demonstrierten mit…