Fahrer eingeschlafen: Schwerverletzter nach Unfall

Bei einem Verkehrsunfall in Warsow südlich von Schwerin ist am Mittwochmorgen ein Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein 59-jähriger Mann die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in den Gegenverkehr gefahren. Dabei sei er frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen, dessen Fahrer dabei schwer verletzt wurde. Er wurde…

Polizei fahndet mit Bildern nach Tankstellenräuber

Zur Aufklärung des Tankstellenüberfalls vom 07.02.2018 im Stadtteil Lütten Klein fahndet die Polizei jetzt mit Aufnahmen der Überwachungskamera nach dem unbekannten Täter. Am letzten Mittwoch, kurz vor 22:00 Uhr, hatte ein maskierter Räuber die Tankstelle „TOTAL“ an der Stadtautobahn betreten und die Kassiererin mit einer Waffe bedroht. Die Frau musste dem Unbekannten das Geld aus…

Zahl der Tierversuche im Land deutlich gestiegen

In Mecklenburg-Vorpommern hat es 2016 deutlich mehr Tierversuche gegeben als im Vorjahr. Die Zahl der dabei verwendeten Tiere stieg von 32 436 im Jahr 2015 auf 44 263 im Folgejahr, teilte das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (Lallf) mit. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet. Grund für das Anwachsen seien vor allem Großversuche mit…

Wismar: Parkrempler unter Alkoholeinfluss

Gestern Morgen touchierte ein 47-jähriger Opelfahrer beim Ausparken in der Gedansker Straße in Wismar ein anderes Fahrzeug. Schnell bemerkten die hinzugezogenen Polizeibeamten neben der verwaschenen Aussprache des Mannes Alkoholgeruch. Ein anschließender Test seines Atemalkohols ergab einen Wert von 2,7 Promille. Die Polizisten ordneten eine Blutprobenentnahme an, beschlagnahmten den Führerschein und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Milchpreis wieder gesunken: Weitere Schließungen möglich

Die Milchkrise hat bei Rinderhaltern in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt deutliche Spuren hinterlassen. In zwei Jahren haben 189 Betriebe aufgegeben. Der Zuchtverband rechnet mit weiteren Schließungen. In Güstrow soll die Lage analysiert werden. Die Rinderzüchter in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt rechnen 2018 mit weiteren Betriebsaufgaben von Milchviehhaltern. „Grund ist der erneut gesunkene Milchpreis, der derzeit etwa zehn…

IHK Schwerin wirft Werbetrommel für Ausbildung an

Kurz vor Beginn des zweiten Schulhalbjahres verstärken Industrie, Handel, Gastronomen und Dienstleister in Mecklenburg-Vorpommern ihre Nachwuchswerbung. „Die IHK zu Schwerin ruft Jugendliche der Abschlussklassen auf, sich rechtzeitig um einen Ausbildungsplatz zu bemühen und noch vor den letzten Sommerferien einen Vertrag zu unterzeichnen“, erklärte Peter Todt, Bereichsleiter für Aus- und Weiterbildung der Schweriner IHK am Dienstag.…

Ehrenamtstiftung MV: 1.000 Euro für den Wendorfer Strand

Die aktive Bürgerinitiative Strandbelebung für den Wendorfer Strand, hat die Wintermonate bislang gut genutzt, um 2018 ihre Arbeit am Wendorfer Strand fortzusetzen. Die Ehrenamtstiftung MV hat 1.000 € der Bürgerinitiative überwiesen. Geld, das die aktiven Mitglieder gut gebrauchen können. Davon wurden jetzt dringend benötigte Arbeitsgeräte und Werkzeuge für die Säuberung des Wendorfer Strandes angeschafft. Bislang…

Auto prallt gegen Mähdrescher: ein Mensch schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Schwerlasttransport ist am Dienstag bei Brüel (Kreis Ludwigslust-Parchim) ein Mensch schwer verletzt worden. Nach ersten Untersuchungen der Polizei war ein Auto auf der engen Bundesstraße 192 mit der Ladung des Schwertransporters, einem Mähdrescher, zusammengestoßen, wie eine Sprecherin sagte. Danach habe sich der Wagen gedreht und sei mit dem Begleitfahrzeug des…

Besorgt: Immer mehr kranke Lehrer an Schulen in MV

An den Schulen Mecklenburg-Vorpommerns fallen Lehrer immer häufiger wegen Krankheit aus. Der Krankenstand bei den Pädagogen im Land überstieg im Schuljahr 2015/16 erstmals die 6-Prozent-Marke. Besonders hoch war die Quote im Schulamtsbereich Neubrandenburg mit 6,2 Prozent. Dort fielen Lehrer im Durchschnitt gut 11 Tage aus, wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage…

Schwerin: Reitstall-Besitzer gesteht gleich zu Prozessauftakt

Der Inhaber eines Reitstalls in der Nähe von Schwerin hat vor dem Landgericht der Landeshauptstadt den sexuellen Missbrauch von zwei Mädchen gestanden. Zu Beginn des Prozesses am Dienstag ließ der 58 Jahre alte Angeklagte durch seinen Verteidiger aber den Missbrauch einer Fünfjährigen bestreiten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, zwischen 2008 und 2010 und dann…