Rostock: 16 unerlaubte Einreisen und Aufenthalt

Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen und Kontrollen durch die Beamten der Bundespolizei im Seehafen Rostock konnten am vergangenen Wochenende insgesamt 16 Personen festgestellt werden, die versucht haben, unerlaubt in die Bundesrepublik Deutschland einzureisen bzw. sich unerlaubt aufzuhalten. Hierbei handelte es sich um Personen verschiedener Nationalitäten, die die zulässige Aufenthaltsdauer überschritten haben, keine gültigen Reisedokumente vorweisen konnten…

Randalierende Jugendliche in Wendorf gestellt

In der Samstagnacht stellten Polizeibeamte sieben Jugendliche in Wismar-Wendorf fest, welche zuvor pyrotechnische Gegenstände zündeten, Mülltonnen umschmissen und ein Verkehrsschild beschädigten. Gegen 00:48 Uhr erhielt das Polizeihauptrevier Wismar Kenntnis von einer Personengruppe, die im Bereich Rudolf-Breitscheid-Straße randalieren soll. Auf der Seebrücke konnten insgesamt sieben Jugendliche im Alter von 14-15 Jahren festgestellt werden. Eine Durchsuchung der…

Mehr „Reichsbürger“ in MV als bisher angenommen

Die Zahl der sogenannten Reichsbürger, die weder die Bundesrepublik noch deren Gesetze und Gerichte anerkennen, ist in Mecklenburg-Vorpommern höher als zuvor angenommen. Unter Berufung auf das Innenministerium gehe man von 350 „Reichsbürgern“ in MV aus. Bisher war die Zahl auf etwa 300 geschätzt worden. Das Ministerium hat nun bei den kommunalen Behörden nach Zwischenfällen mit…

Rostock: 73-Jährige im Hausflur beraubt

Am 13.1.2018 gegen 12:10 Uhr wurde einer 73-jährigen Bewohnerin der Ehm-Welck-Str. die Handtasche geraubt. Darin befanden sich etwas Bargeld, persönliche Dokumente und ein Smartphone. Der Geschädigten war eine unbekannte männliche Person in den Hausflur gefolgt. Für sie unvermittelt wurde sie gegen die Wand geschubst und ihr die Handtasche vom Arm gerissen. Der Täter flüchtete unerkannt…

Wismar: Küchenbrand in der Erwin-Fischer-Straße

Heute um 15:30 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Wismar zusammen und die Freiwilligen Feuerwehr Wismar-Friedenshof zu einem Feuer in Wismar-Wendorf in der Erwin-Fischer-Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits aus allen geöffneten Fenstern der Wohnung Rauch. Die eingesetzten Kräfte drangen daraufhin in die Wohnung ein und löschten das angebrannte Essen auf dem Herd. Dabei konnte…

Wismar: Passanten in der City körperlich angegriffen

Am heutigen Sonntagmorgen, in der Zeit zwischen 05:45 Uhr und 06:05 Uhr, wurden Passanten in der Innenstadt von Wismar körperlich angegriffen. Nachdem die unbekannten Täter im Bereich der Mecklenburger Straße und Am Markt sowie Hegede/Ecke Schüttingstraße zwei Passanten körperlich angriffen, versuchten die beiden Täter in der Mecklenburger Straße erfolglos einen passierenden Fahrradfahrer vom Fahrrad zu…

Unbelehrbarer Fahrzeugführer: Weitere Trunkenheitsfahrt!

Am 13.10.2017 war die Schweriner Polizei bei der Durchführung einer vollstreckbaren Ersatzfreiheitsstrafe wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis im Rahmen der Amtshilfe für die Staatsanwaltschaft Berlin im Einsatz. Im Rahmen der Ermittlungstätigkeit konnte der Verurteilte an einer bekannten Aufenthaltsanschrift zunächst nicht angetroffen werden. Kurze Zeit später erschien der Verurteilte fahrender Weise an der Wohnanschrift und konnte durch…

Drogenfund nach Durchsuchungen bei Wismar und Kiel

In den späten Abendstunden des 13.01.2018 kam es in Menzendorf bei Wismar zu einem Polizeieinsatz. Bei der Durchsuchung eines Einfamilienhauses, die mehrere Stunden andauerte, konnten bei dem 56-jährigen Täter Betäubungsmittel und für den Anbau von Marihuana benötigte Utensilien sichergestellt werden. Zudem wurden Hinweise erlangt, die auf einen ähnlichen Fund in Kiel hindeuteten. In der weiteren…