Backhaus schätzt Dürreschäden auf fast halbe Milliarde Euro

Der Bund zögert seine Entscheidung über Finanzhilfen für dürregeschädigte Bauern noch hinaus. Er will konkrete Daten von den Ländern. Für Mecklenburg-Vorpommern hat Agrarminister Backhaus Zahlen zu den Schäden vorgelegt. Sie sind gigantisch. Die Bauern in Mecklenburg-Vorpommern müssen nach Angaben von Agrarminister Till Backhaus (SPD) in diesem Jahr mit Dürreschäden von 400 bis 500 Millionen Euro…

Dienstwaffen der Polizei: Ministerium räumt Probleme ein

Wie zuvor in Berlin ist die neue Polizeipistole SFP 9 des Rüstungskonzerns Heckler & Koch auch bei jüngsten Qualitätstests der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern durchgefallen. „Die Pistolen der letzten Lieferung aus 2018 erfüllen die vertraglich vereinbarten Anschussbedingungen nicht“, heißt es in der am Montag bekannt gewordenen Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Landtag.…

Recyclinghof nahe Schwerin brennt

Erneut ist auf einem Recyclinghof in Mecklenburg-Vorpommern ein Großbrand ausgebrochen. Auf dem Hof nahe Lützow bei Schwerin brenne Restmüll auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern, teilte die Feuerwehrleitstelle in Schwerin mit. Anwohner wurden gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Zuvor hatten Medien über das Feuer berichtet. Wie der Brand entstand, konnte die Feuerwehr am…

Gägelow: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 105

Heute Morgen, gegen 02:25 Uhr, ereignete sich bei Sternkrug (Gemeinde Gägelow) ein schwerer Verkehrsunfall in dessen Folge ein Fahrzeuginsasse verstarb und zwei weitere schwere Verletzungen davon trugen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein VW, der die B 105 in Fahrtrichtung Wismar befuhr, in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit rechts von der Straße abgekommen und mit…

Hoffmeister: Erinnerung an deutsche Teilung wachhalten

Zum 57. Jahrestag des Baus der Berliner Mauer am Montag hat Mecklenburg-Vorpommerns Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) gemahnt, die Erinnerung und Auseinandersetzung mit der deutschen Teilung weiterzuführen. „Gerade in diesem Jahr, in dem die Berliner Mauer so lange verschwunden ist wie sie stand, ist die Erinnerung besonders wichtig.“ Die Botschaft der Mauer sei klar gewesen: Niemand…

Sonnenstudio-Betreiber beklagen schlechte Saison

Der Ausnahmesommer macht neben hitzeempfindlichen Menschen und Landwirten auch den Sonnenstudiobetreibern zu schaffen. Deren Lage sei bundesweit „grundsätzlich schlecht“, sagte Hans-Dieter Roggendorf, Vorstand des Bundesfachverbands Besonnung der Deutschen Presse-Agentur. Die Kundenrückgänge während der letzten Monate betrügen 50 bis 60 Prozent, „vielleicht sogar mehr“, sagte Roggendorf. Freuen können sich hingegen Strandkorbvermieter, die nach einigen schlechten Jahren…

CDU-Fraktionschef gegen „Verteufelung“ der Linken

Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Chef Vincent Kokert hat vor einer „Verteufelung“ der Linkspartei gewarnt. Die Linke werde inzwischen von Menschen geprägt, die dem Land nicht schaden wollten, sagte Kokert der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Montag). Die Empörung in der Union über Äußerungen des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther (CDU) und des Brandenburger CDU-Vorsitzenden Ingo Senftleben zu möglichen Koalitionen mit der…

57. Jahrestag des Mauerbaus: Erinnerung an Opfer

Deutschland gedenkt der Opfer des Mauerbaus vor 57 Jahren. In der zentralen Mauer-Gedenkstätte in Berlin werden heute Kränze und Blumen niedergelegt. Zuvor ist in der Kapelle der Versöhnung auf dem früheren Todesstreifen an der Bernauer Straße eine Andacht (10.30 Uhr) geplant. Zu dem Gedenken wird Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) erwartet, der derzeit auch…