Rote Flagge: Fünf Menschen vor Ertrinken in Ostsee gerettet

Bei roter Flagge haben Schwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Rerik (Landkreis Rostock) binnen zwei Stunden fünf Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Wie die dortige DLRG-Wache auf Facebook berichtete, gerieten am Sonntag mehrere Menschen beim Schwimmen in der Ostsee in Not. Baden war wegen der knapp eineinhalb Meter hohen Wellen verboten, wie ein Sprecher der…

Neukloster: Mehrere Fenster der Kindertagesstätte beschädigt

Am heutigen Morgen stellten Mitarbeiter der Kindertagesstätte in Neukloster fest, dass unbekannte Täter am zurückliegenden Wochenende insgesamt sechs Fensterscheiben der Einrichtung beschädigt haben. Hierbei wurden jeweils die Außenscheiben der doppelt verglasten Fenster durch Luftdruckgeschosse durchschlagen. Mitarbeiter des Polizeihauptreviers Wismar sicherten vor Ort Spuren und leiteten ein ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Zeugen werden gebeten, sich im…

Neukloster: Tresor aus Verteilzentrum entwendet

Diebe haben aus einer Lagerhalle in Neukloster (Landkreis Nordwestmecklenburg) einen rund 850 Kilogramm schweren Tresor gestohlen. In dem Safe eines Versandunternehmens befanden sich die Tageseinnahmen in bislang unbekannter Höhe, wie die Polizei am Montag mitteilte. Den Angaben zufolge drangen die Täter am Sonntag in die Lagerhalle ein und schleiften den Tresor aus dem Gebäude, um…

Linke: Job im Tierheim als Chance für Langzeitarbeitslose

Die Tierheime in Mecklenburg-Vorpommern brauchen nach Ansicht der Linksfraktion im Landtag mehr Unterstützung – finanziell wie personell. “Aus unserer Sicht wäre die Arbeit in Tierheimen besonders gut geeignet für eine Beschäftigung auf dem sozialen Arbeitsmarkt”, sagte die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion, Mignon Schwenke. Dies wäre eine Chance und sinnvolle Beschäftigung für Langzeitarbeitslose, die ungefördert am…

Elektroschocker bleiben Ausnahme bei der Polizei in MV

Mecklenburg-Vorpommern wird nicht dem Beispiel Hessens folgen, das seine Polizei landesweit mit Elektroschockern ausrüsten will. Der Einsatz der sogenannten Taser bleibe wie bisher auf die Spezialeinheit des Landeskriminalamts beschränkt und werde nicht zur Standardausrüstung der Vollzugsbeamten im Nordosten gehören, erklärte ein Sprecher des Innenministeriums in Schwerin. Er verwies auf einen entsprechenden Passus in der Begründung…

Rostock: Angriff mit Elektroschockgerät in der Straßenbahn

n der Nacht vom 07.07.2018 zum 08.07.2018 nahm der 22-jährige syrische Geschädigte die Straßenbahn der Linie 1 und fuhr vom Doberaner Platz aus nach Toitenwinkel. An der Haltestelle Steintor oder Neuer Markt stiegen gegen 23:15 Uhr die zwei tatverdächtigen Männer zu, die vom Geschädigten als russische Staatsangehörige beschrieben wurden. Während der Fahrt kam es zunächst…

Erschreckend: Wieder mehr Verkehrstote in MV

Die Zahl der Verkehrstoten in Mecklenburg-Vorpommern nimmt wieder zu. Innerhalb der ersten sechs Monate sind nach Angaben des Innenministeriums 45 Menschen tödlich verunglückt. Damit hat sich die Zahl der Verkehrstoten trotz insgesamt rückläufiger Unfallzahlen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel erhöht. Viele Angehörige und Freunde stellen nach solchen Unfällen Kreuze am Straßenrand auf. Das…