Messerangriff eines 17-jährigen in Greven bei Lübz

Am 02.02.2018 um ca. 14:10 Uhr kam es in Greven bei Lübz zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen zwei 17-jährigen Jungen. Der Beschuldigte und der Geschädigte besuchen beide eine örtliche Ausbildungsstätte. Nach derzeitigen Erkenntnissen befanden sich die beiden Jugendlichen nach der Schule an der Bushaltestelle und warteten auf ihre Abholung. Hier gerieten sie dann in Streit.…

Brandstiftung?: Brenndende Pkw’s in Grevesmühlen

In der Nacht des 02. Februar, gegen 02:35 Uhr, informierten Anwohner die Polizei über mehrere auf einem Parkplatz Am Wasserturm in Grevesmühlen brennende Pkw. Vor Ort eingetroffen, stellten die Streifenbeamten drei Fahrzeuge fest, die durch ein Feuer beschädigt wurden. Ersten Erkenntnissen zufolge, ging der Brand von einem Opel aus und griff auf zwei benachbarte Fahrzeuge…

Häfen im Nordosten erzielen bestes Gesamtergebnis

Die 13 Häfen in Mecklenburg-Vorpommern haben 2017 laut Infrastrukturministerium das beste Umschlagsergebnis seit sechs Jahren erzielt. Mit einer Gesamtsumme von 35,93 Millionen Tonnen umgeschlagener Güter könne die Situation der Hafenwirtschaft insgesamt als positiv bewertet werden, sagte Minister Christian Pegel (SPD) am Freitag in Schwerin. Allerdings sei die Entwicklung der einzelnen Hafenstandorte seit der Wende unterschiedlich…

Nahverkehrs-Tarifstreit: Tarifkommission bestätigt Ergebnis

Nach der Einigung im Tarifstreit in mehreren Betrieben des öffentlichen Nahverkehrs Mecklenburg-Vorpommerns hat die Tarifkommission der Gewerkschaft Verdi das Verhandlungsergebnis angenommen. Die rund 1600 Busfahrer und Mitarbeiter in den Nahverkehrsgesellschaften erhalten rückwirkend zum 1. Januar eine Lohnsteigerung um 2,2 Prozent, mindestens jedoch 80 Euro. Ab Januar 2019 soll eine weitere Steigerung um 3,0 Prozent erfolgen,…

Achtung: Schon wieder Telefonbetrüger am Werk!

In den vergangenen 24 Stunden wurden bei den Polizeidienststellen im Landkreis Nordwestmecklenburg sieben Fälle von versuchtem Enkeltrickbetrug bekannt. Dabei täuschten die Anrufer ihren meist älteren Opfern vor, Familienangehörige zu sein. Um ihren Opfern Namen bzw. Vornamen zu entlocken, begannen sie das Gespräch zumeist mit Sätzen wie “rate mal wer hier spricht” oder “hallo, hier ist…

Wismar: 13 Autos wurden in Wendorf beschädigt

Am 01.02.18 wurde die Polizei in Wismar zur Anton-Saefkow-Straße gerufen. Dort sollten mehrere Fahrzeuge von unbekannten Tätern zerkratzt worden sein. Vor Ort eingetroffen, stellten die Streifenbeamten insgesamt 13 beschädigte Pkw fest, die erhebliche Kratzspuren an Türen, Scheiben und Scheinwerfern aufwiesen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die angegriffenen Fahrzeuge unterschiedlicher Marken befanden sich…

Behörde erwartet starken Zulauf von Doping-Opfern

Die Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen erwartet dieses Jahr einen starken Zulauf von Doping-Opfern und minderjährigen Insassen von psychiatrischen und Behindertenheimen in der DDR. Sie rechne mit mehr als 1000 Leistungssportlern im Nordosten, die vom Staatsdoping betroffen gewesen seien, sagte die Landesbeauftragte Anne Drescher am Freitag in Schwerin. Sie hätten oft gesundheitliche Folgeschäden und könnten bis…

Autobahnkreuz Wismar: Jeder Fünfte zu schnell unterwegs

Am 01.02.2018 führte das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf eine Geschwindigkeitskontrolle auf der BAB 20 im Baustellenbereich des Autobahnkreuzes Wismar durch. Im Verlauf des Tages wurden insgesamt 2.170 Fahrzeuge gemessen. Die dort erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h wurde in insgesamt 485 Fällen überschritten. Davon befanden sich 385 Fahrzeuge im Verwarngeld- und 100 im Bußgeldbereich. Der schnellste…

Schwerin: Bekiffter 18-Jähriger rastet in der Notaufnahme aus

Am gestrigen Nachmittag griff ohne Grund ein 18-jähriger Patient in der Notaufnahme des Klinikums einen Krankenpfleger an. Dieser konnte den Angriff abwehren. Mit Hilfe eines weiteren Pflegers wurde der Mann unter Kontrolle gebracht. Zuvor hatte er sämtliche Weisungen des Personals in der Notaufnahme missachtet. Die hinzugerufenen Polizeibeamten brachten den Randalierer in polizeiliches Gewahrsam. Durch einen…