Einbruch in die Räume der Gemeindeverwaltung Insel Poel

Unbekannte Täter drangen im Zeitraum 13.06.18, 18:00 Uhr, bis zum 14.06.18, 07:30 Uhr, gewaltsam in die Räumlichkeiten der Gemeindeverwaltung Ostseebad Insel Poel ein. Im Inneren angelangt, durchsuchten sie die Büros und entwendeten zwei Tresore samt Inhalt. Aufgrund des hohen Gewichtes und der sperrigen Wertgelasse wird von einer Beteiligung mehrerer Täter unter Verwendung größerer Fahrzeuge ausgegangen.…

Aufbruchversuch eines Parkscheinautomaten an der Wohlenberger Wiek

Am Nachmittag des 14.06.2018 stellten Mitarbeiter des Amtes Klützer Winkel bei der täglichen Leerung fest, dass Unbekannte vergeblich versucht hatten, einen Parkscheinautomaten im Bereich der Wohlenberger Wiek aufzubrechen. Am Gerät waren deutliche Spuren von Gewalt erkennbar. Geld erbeuteten die Täter nicht, richteten jedoch einen Schaden von 500 EUR an. Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier…

Zwei Bomben aus Zweitem Weltkrieg in Schwerin entschärft

Zwei jeweils 250 Kilogramm schwere Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind am Freitag in Schwerin erfolgreich entschärft worden. Das teilte die Berufsfeuerwehr eineinhalb Stunden nach Beginn der Arbeiten mit. Am Morgen war ein Sicherheitsbereich im Umkreis von 1000 Metern um die Fundorte im Siebendörfer Moor geräumt worden. Betroffen waren 14 Anwohner und 15 Gewerbetreibende in…

Wismar: Ausschuss für Finanzen und Kommunalwirtschaft tagte

Gestern und heute tagte der Ausschuss für Finanzen und Kommunalwirtschaft des Deutschen Städte- und Gemeindebundes in Wismar. Ein Schwerpunkt der Beratungen war die Frage wie Akzeptanz und kommunale Wertschöpfung bei den Erneuerbaren Energien gestärkt werden können. Der Vorsitzende des Ausschusses für Finanzen und Kommunalwirtschaft, Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling (Neuburg a. d. Donau), stellte fest, dass…

Bad Kleinen: Zugverspätung wegen Ziehen der Notbremse

Zu einer Zugverspätung des RE 13995 auf der Strecke von Rostock nach Bad Kleinen kam es gestern Abend, den 14.06.2018 gegen 20:40 Uhr, weil ein 42-Jähriger die Notbremse gezogen hatte. Warum von dem Mann die Notbremse betätigt wurde konnte vor Ort nicht geklärt werden. So die Meldung, die die Beamten des Bundespolizeireviers Wismar vom Triebfahrzeugführer…

MV Werften im Finanzausschuss: Keine Detailinformationen

Die millionenschweren Schiffbau-Vorhaben der MV Werften sind am Donnerstag Thema im Finanzausschuss des Landtags gewesen. Vertreter des Wirtschaftsministeriums und einer Unternehmensberatung sowie ein Schiffbausachverständiger äußerten sich zum Stand, wie der Ausschuss im Anschluss mitteilte. Details wurden nicht mitgeteilt. Am Donnerstag kommender Woche wolle sich der Ausschuss selbst ein Bild bei den MV Werften machen. Hintergrund…

Stasi-Landesbeauftragte berieten über 25 000 Betroffene

Die DDR-Vergangenheit wirkt bis heute nach: Noch im vergangenen Jahr haben sich 1059 Bürger an die Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Anne Drescher, gewandt, wie die Behörde am Donnerstag zu ihrem 25-jährigen Bestehen mitteilte. Viele Menschen hätten in der DDR Unrecht erlitten und wollten Brüche in ihrer Biografie oder das Schicksal von Angehörigen klären, sagte Drescher.…

Wismar: “Midsommar” auf St. Georgen auch in diesem Jahr

„Deutschland mit Schweden“ statt „Deutschland gegen Schweden“… Für alle, die sich am Abend des 23. Juni nicht entscheiden möchten, ob sie die schwedische oder doch die deutsche Fußballmannschaft anfeuern oder sich einfach nicht für Fußball begeistern, wird zur Sommersonnenwende am 23.06.2018 von 21.00 bis 24.00 Uhr unter dem Motto „Deutschland mit Schweden“ statt „Deutschland gegen…

MV Werften im Finanzausschuss: Gutachter berichtet

Die millionenschweren Schiffbau-Vorhaben der MV Werften sind heute (13.00 Uhr) Thema im Finanzausschuss des Landtags. Zwei Gutachter soll zum aktuellen Stand berichten. Hintergrund ist, dass für die Finanzierung des Baus zweier großer Kreuzfahrtschiffe wahrscheinlich Staatsbürgschaften zwischen 700 und 800 Millionen Euro nötig werden. Die MV Werften GmbH mit ihren Standorten in Wismar, Rostock-Warnemünde und Stralsund…