Zahl der Grippefälle nimmt wie erwartet landesweit zu

Wie von Experten erwartet hat die Grippewelle in Mecklenburg-Vorpommern Fahrt aufgenommen. Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales am Dienstag in Rostock berichtete, wurden in der vergangenen Woche 207 Influenza-Infektionen gemeldet, nach 84 Fällen in der Woche davor. Damit seien in der seit Oktober 2017 laufenden Grippesaison insgesamt 344 Influenza-Infektionen in Mecklenburg-Vorpommern gemeldet worden. In…

Wismar: Papiercontainer vermutlich angezündet

In der Nacht des 30. Januar, um 01:24 Uhr, wurde die Polizei in Wismar über zwei brennende Papiercontainer in Wismar in der Bernhard-Härtel-Straße / Ecke Am Ankerplatz informiert. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen der vor Ort eingesetzten Beamten verliefen erfolglos. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr Wismar entstanden an den Behältnissen lediglich geringe Schäden. Die Polizei in Wismar…

IG Metall plant im Norden ganztägige Warnstreiks

Die IG Metall Küste will von Mittwoch bis Freitag in 30 Betrieben im Norden jeweils einen vollen Tag warnstreiken. Die Vorbereitungen für diese nächste Eskalation in den laufenden Tarifverhandlungen liefen auf Hochtouren, teilte Bezirksleiter Meinhard Geiken am Montag in Hamburg mit. Am Montag und Dienstag würden die Arbeitnehmer in den ausgewählten Betrieben über die ganztägigen…

Erstmeldung: Kind stirbt nach Verkehrsunfall bei Warin

Heute Morgen, gegen 07:00 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 31 nahe Nisbill. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Pkw eines 36-jährigen Mannes von der Straße ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Ein 9-jähriges sich im Auto befindliches Kind verstarb noch an der Unfallstelle. Sein Vater, der Fahrer des Pkw, verletzte sich…

Wieder Schlägerei in der Asylbewerberunterkunft

Am 29.01.2018 gegen 22:30 Uhr kam es in der Asylbewerberunterkunft in Stern Buchholz zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter afghanischen Zuwanderern. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes versuchten den eskalierenden Streit zu schlichten, wurden jedoch im weiteren Verlauf selbst von den Zuwanderern beleidigt und bedroht. Die herbeigeeilten Polizeibeamten konnten einen 19-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Da dieser während der Maßnahmen Widerstand…

Nach Unfall auf der A1: Gutachten ist bereits in Arbeit

Nach dem schweren Unfall mit drei Toten auf der Autobahn 1 bei Bargteheide hat die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen mit der Klärung des Unfallherganges beauftragt. Dabei gehe es auch um die Frage nach der Unfallursache, sagte der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Lübeck am Montag. Neben Alkohol am Steuer könnten auch ein technischer Defekt oder das Wetter eine…

GEW fordert 500 zusätzliche Lehrer und mehr Geld

Die Lehrergewerkschaft GEW hat 500 zusätzliche Lehrkräfte in Mecklenburg-Vorpommern sowie eine bessere Bezahlung der Lehrer an Grundschulen gefordert. Ein bereits bestehender Lehrermangel, ständig zunehmende Aufgaben und eine hohe Unterrichtsverpflichtung führten in der Praxis regelmäßig zu Überstunden, beklagte die GEW-Landesvorsitzende Annett Lindner am Montag in Schwerin. Andere Bundesländer böten bessere Bedingungen. Dort würden zum Beispiel zusätzlich…

Mann auf dem Schweriner Hauptbahnhof festgenommen

Der Schweriner Polizei wurde eine Bedrohungssituation, die sich im familiären Bereich unter Zuwanderern zugetragen haben soll, angezeigt. Dabei soll ein 31-jähriger Syrer eine scharfe Waffe bei sich geführt haben. Nach Bewertung der Gesamtumstände entschloss sich die Polizei den Tatverdächtigen am heutigen Morgen durch Spezialkräfte festnehmen zu lassen. Der Zugriff erfolgte um 06.54 Uhr im Schweriner…