Wismar: Geld für neue Filmförderung bleibt vorerst liegen

Eine viertelmillion Euro hat das Land im September für eine zusätzliche kulturwirtschaftliche Filmförderung bereitgestellt (Wir haben darüber berichtet) – doch nur ein Teil kann dieses Jahr ausgegeben werden. Die Zeit sei für eine größere Zahl qualifizierter Bewerbungen zu knapp gewesen, sagte die Chefin des Filmbüros Mecklenburg-Vorpommern, Sabine Matthiesen, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Das Geld…

Winter kommt: Wetterdienst rechnet kommende Woche mit Schnee

Der Winter kommt. Ein eisiger Ostwind bringt in der kommenden Woche Frost und Schnee nach Norddeutschland, hieß es am Donnerstag beim Deutschen Wetterdienst DWD. Bereits am Montag kann es in Mecklenburg-Vorpommern vor allem an der Küste zu Schnee- und Schneegriesel kommen. Von Mittwoch an erwarten die Meteorologen auch in Hamburg und Schleswig-Holstein etwas Schnee oder…

Eltern mit Kindern nur noch in jedem vierten Haushalt

Familien werden in Mecklenburg-Vorpommern seltener. Lebten vor 20 Jahren noch in fast jedem zweiten Haushalt Eltern mit Kindern, ist dies heute nur noch in jedem vierten Haushalt so. Im vergangenen Jahr gab es landesweit rund 205 200 Familienhaushalte, wie das Statistische Amt am Donnerstag in Schwerin mitteilte. „Ihr Anteil an den insgesamt 825 700 Privathaushalten…

Antigewaltwoche in MV soll aufrütteln und sensibilisieren

Die landesweite Antigewaltwoche beginnt heute in Güstrow. In deren Rahmen sollen das Thema Gewalt an Frauen und Kinder thematisiert und Hilfsangebote gemacht werden. „Wir müssen aufrütteln und sensibilisieren. Und wir müssen Gewalt insbesondere gegen Frauen und Kinder klar als gesamtgesellschaftliches Problem benennen“, begründete Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) das Engagement der Landesregierung. Jeder Form von Diskriminierung…

Landesregierung: Grenzwerte auf Ihlenberger Deponie überschritten

Die Landesregierung hat Grenzwertüberschreitungen bei Schwermetallen auf der Deponie Ihlenberg (Landkreis Nordwestmecklenburg) eingeräumt. Sie seien aber „nicht justiziabel“, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) am Mittwoch in Schwerin. „Wir gehen davon aus, dass keine Rechtsverstöße festgestellt werden.“ Die Mülllieferungen aus Italien auf die landeseigene Deponie seien aber vorerst ausgesetzt worden. Zudem gebe es ein strengeres Monitoring:…

Hesse: Inhalte der Oberstufenfächer sollen überarbeitet werden

Die Lehrinhalte der Fächer an der gymnasialen Oberstufe sollen überarbeitet werden. „Der Rahmen, was Schülerinnen und Schüler lernen sollen, muss von Zeit zu Zeit neu abgesteckt werden“, sagte Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) am Mittwoch. „Unsere bisherigen Rahmenpläne, die Kerncurricula, sind in die Jahre gekommen.“ Vom kommenden Schuljahr 2019/20 an sollen bis auf Darstellendes Spiel alle…

Integrationsbeauftragte für Einwanderungsgesetz

Die Integrations- und Ausländerbeauftragten der Länder haben ein Einwanderungsgesetz und die Achtung und Wahrung der Menschenwürde für Geflüchtete gefordert. Zwar begrüßen sie die Pläne der Bundesregierung für ein Fachkräftezuwanderungsgesetz, „wir fordern aber auch mehr Mut hin zu einem umfassenden Einwanderungsgesetz“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Integrationsbeauftragte Dagmar Kaselitz nach einer gemeinsamen Konferenz in Erfurt. Widersprüchliche und intransparente Regelungen…