Polizeireport Wismar: Ein Piccolo zum Abschluss

Ein Hinweisgeber verständigte gestern Abend, gegen 23:30 Uhr die Polizei über eine offenbar alkoholisierte Frau, die sich in ihrem Auto auf dem Gelände einer Tankstelle in Wismar Friedenshof befinden würde. Er befürchtete, dass diese sich in ihrem Zustand mit dem Pkw in Bewegung setzen könnte. Als die Wismarer Polizeibeamten vor Ort eintrafen, fanden sie die Frau…

Futterköder auf Privatgrundstück gefunden – Hund verletzt

Heute zeigte eine Hundehalterin aus Glasin einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz an. Vor zwei Tagen fiel der Anzeigenerstatterin auf, dass ihr Hund sich ungewöhnlich verhielt und weder fraß noch trank. Ein Tierarzt stellte in der Folge Schwellungen und Rötungen im Rachenraum des Tieres fest. Wieder Zuhause angekommen fand die Frau auf dem eigenen Grundstück zufällig…

Stau aufgelöst nach schwerem Verkehrsunfall im Groß Strömkendorf

Zwei Verletzte, einer davon schwer, 20.000 Euro Schaden und 1,5 km Rückstau in Richtung Poel – da sind die Fakten eines Verkehrsunfalls heute Mittag um 11.55 Uhr in Groß Strömkendorf. Nach ersten Erkenntnissen sind zwei Fahrzeuge kollidiert, näheres teilt die Polizei später mit. Seit 12.18 Uhr ist die Sperrung aufgehoben und auch der Stau soll…

Frank Junge kommentiert CSU-Rentenforderungen:

Frank Junge, Sprecher der Landesgruppe Ost in der SPD-Bundestagsfraktion, zu Forderungen der CSU-Landesgruppe, die Mütterrente weiter auszudehnen und den Soli umgehend komplett abzuschaffen: „Die CSU muss als Teil der Bundesregierung auch über Bayern hinaus schauen. Ein Anfang wäre es, am Mittwoch bei ihrer Klausur aus Schloss Neuhardenberg herauszugehen und mit den Menschen in Brandenburg zu…

Herbstmarkt ab 28.09.18 am Alten Hafen in Wismar

Der alljährliche Herbstmarkt findet in der Zeit vom 28. September 2018 bis 03. Oktober 2018 täglich von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Bereich des Alten Hafens statt. Zwischen Thormannspeicher und Baumhaus, begrenzt durch die Kaikante, laden viele Schausteller zum Herbstmarkt ein. Hier können die bunten Angebote, wie Kinderfahrgeschäfte, Schießbuden, Verlosungsgeschäfte von kleinen und großen…

Auch eine Bilanz: Volle Strände und leere Museumskassen

Strand statt Kunst: Der heiße Sommer hat sich negativ auf die Besucherzahlen vieler Museen im Nordosten ausgewirkt. So wurden im Ozeaneum und im Meeresmuseum Stralsund im Vergleich zum Vorjahr bislang weniger Gäste gezählt, wie die Marketing-Abteilung mitteilte. Zunächst hätten der lange Winter und die verschneiten Osterfeiertage vom Museumsbesuch abgehalten. Dann habe der ungewöhnlich lange und…

Von der Leyen bei Richtfest für Führungszentrum der Marine

In Rostock ist am Dienstag in Anwesenheit von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Richtfest für das neue Führungszentrum der Marine gefeiert worden. In dem Gebäude sollen ab 2023 die weltweiten Aktivitäten der Marine gesteuert werden. Dort werde künftig das operative Herz der Marine schlagen, sagte von der Leyen bei der Zeremonie. Zu den militärischen…

Wismar: Zeugen hinderten Ladendieb an der Flucht

Bereits gestern kam es in einem Schuhgeschäft in Wismar Wendorf zu einem Ladendiebstahl. Als ein 33-jähriger Mann den Laden verlassen wollte, löste die dortige Diebstahlswarnanlage aus. Eine Mitarbeiterin sprach den Mann an und forderte ihn auf, die entwendeten Sachen herauszugeben. Daraufhin händigte er der Angestellten erst einen und nach nochmaligem eindringlichem Appell den zweiten Schuh…

Linke bestätigt Oldenburg als Fraktionsvorsitzende

Die Linken im Landtag haben Simone Oldenburg als Fraktionsvorsitzende im Amt bestätigt. Die 49-jährige Lehrerin, die seit Herbst 2016 die Fraktion führt, erhielt 10 von 11 Stimmen, wie eine Sprecherin am Dienstag sagte. Auch die anderen Vorstandsmitglieder seien in ihren Ämtern bestätigt worden. Jacqueline Bernhardt und Peter Ritter erhielten demnach jeweils neun Ja-Stimmen, Jeannine Rösler…

Ministerium: Vogelgrippe-Ausbruch bei Wismar ist Einzelfall

Bei dem Vogelgrippe-Ausbruch in einer Hobby-Geflügelhaltung in der Nähe von Wismar handelt es sich nach aktuellen Erkenntnissen der Behörden um einen Einzelfall. Auf einen Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet im Umkreis von drei beziehungsweise zehn Kilometern um den Seuchenbetrieb werde weiter verzichtet, teilte das Agrarministerium in Schwerin am Dienstag mit. Gründe seien die isolierte Lage des…