Lichtenhagen: Gedenken zum 25. Jahrestag der Ausschreitungen

Mit einer zentralen Gedenkfeier begeht die Stadt Rostock am Dienstag (17.00 Uhr) den 25.Jahrestag der rassistischen Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen. Die Veranstaltung ist der Auftakt zu einer fünftägigen Gedenkwoche. Als Redner in der Marienkirche werden unter anderem Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, erwartet, wie die Stadt…

590 Bretter zur Straßensanierung gestohlen

Im Rahmen der derzeit stattfindenden Straßensanierung der Kreisstraße 5 zwischen Thandorf und Utecht wurden vor Beginn der Arbeiten diverse Schalbretter zum Schutz der Alleebäume an diesen angebracht. Als die Mitarbeiter der Straßenbaufirma ihre Arbeit nun am frühen Morgen des 18. August beginnen wollten, stellten sie das Fehlen der Bretter von insgesamt 74 Bäumen fest und…

Von der Idee zur Innovation: Der InnoTruck lädt in Wismar ein

Beim Tour-Stopp am phanTECHNIKUM informiert die BMBF-Initiative InnoTruck vom 31. August bis 2. September mit einer interaktiven Ausstellung über die Bedeutung technischer Innovationen. Besucherinnen und Besucher erfahren im doppelstöckigen Ausstellungsfahrzeug, warum Fortschritte in den Natur- und Ingenieurwissenschaften für die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands wichtig sind, während im Museum zum 5-jährigen Jubiläum interaktive Exponate den „Erfindergeist in Mecklenburg-Vorpommern“…

Gesetzesreform: Zahl der Wohngeldbezieher wächst wieder

In Mecklenburg-Vorpommern haben Ende 2016 rund 27 500 Haushalte Wohngeld bezogen. Das waren etwa ein Drittel Empfängerhaushalte mehr als ein Jahr zuvor, wie Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) am Montag in Schwerin mitteilte. Als Grund für den Anstieg nannte Pegel die seit Anfang 2016 wirksame Wohngeldreform, die wieder mehr einkommensschwachen Familien und Einzelpersonen Zugang zu der…

Schiffsarchäologisches Seminar will für Wracks begeistern

Zum 18. Mal beginnt in Rostock am Montag das Schiffsarchäologische Seminar der Gesellschaft für Schiffsarchäologie (GfS). Mit sechs Teilnehmern will der Verein aus Rostock Taucher für die Unterwasserdenkmäler begeistern. „Im Mittelpunkt steht das Denkmal, wir wollen für die Unterwasserfundplätze sensibilisieren“, sagte der Vereinsvorsitzende Martin Siegel am Freitag. Das Seminar richte sich vor allem an Sporttaucher…

Das 400. Baby im Sana HANSE-Klinikum Wismar heißt Hanna

Die glücklichen Eltern freuen sich über diese Überraschung: Alle sind sehr nett und die Geburt war erstklassig!“ Hanna dagegen nimmt den Rummel um ihre Geburt ganz gelassen. Ganz friedlich verschläft sie ihren ersten Fototermin. Das Sana HANSE-Klinikum Wismar ist mit neuen modernen Entbindungsräumen ausgestattet und bieten den Frauen eine familienorientierte Geburt. „Unsere Ärzte und Hebammen…

Stadt Wismar: Schwedenfest war ein voller Erfolg

Das 18. Schwedenfest war ein voller Erfolg, das zeigen die vielen positiven Rückmeldungen von Gästen aus aller Welt. Die Stadtverwaltung schätzt, dass von Donnerstag bis Sonntag rund 120.000 Besucherinnen und Besucher das Schwedenfest in der Hansestadt Wismar gefeiert haben. Insgesamt 17.000 Menschen (im Durchlauf) waren alleine am Samstagabend mit dabei als Wincent Weiss und die…

Wer rockt den Förster? Bands für Festival bleiben geheim

Wer in Jamel am kommenden Wochenende „den Förster rockt“, bleibt noch ein Geheimnis. Erstmals kündigen die Veranstalter Birgit und Horst Lohmeyer die Bands, die beim Forstrock-Musikfestival auftreten, nicht vorher an. Sie wollen den politischen Charakter des Rock-Festivals wieder mehr hervorheben. Es war als Reaktion auf den Versuch von Neonazis entstanden, das aus Hamburg kommende Künstlerpaar…