LKA: Mehr als 3000 Menschen im Land vermisst gemeldet

In Mecklenburg-Vorpommern werden zunehmende mehr Menschen als vermisst gemeldet. Unter ihnen sind viele minderjährige Flüchtlinge. Die Hälfte der Vermissten findet sich glücklicherweise innerhalb der ersten Woche wieder an. In diesem Jahr entfielen laut LKA allein 711 Ausschreibungen auf unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Momentan bestehen im Land 235 Vermisstenfahndungen. „Darunter sind etwa 50 Seeleute, die in den…

Wismar: Gefahreneinsatz wegen Pyrotechnik in Wendorf

Das Polizeihauptrevier Wismar führte gestern Abend in Wismar-Wendorf einen gemeinsamen Einsatz mit der Feuerwehr Wismar durch. Auslöser des Einsatzes waren Hinweise, dass in der Wohnung oder in dem Keller eines Mehrfamilienhauses verbotene Pyrotechnik gelagert werde. Außerdem war nicht auszuschließen, dass der Besitzer darüber hinaus in unmittelbarer Nähe der Pyrotechnik das Bleichmittel Peroxid aufbewahrt. Die Feuerwehr…

Wismar: SPD-Vorstand beschließt Jahresplan für 2018

Auf seiner letzten Vorstandssitzung haben die Mitglieder den Jahresplan für das Jahr 2018 beschlossen. Neben den monatlichen Vorstandssitzungen veranstaltet der Ortsverein Wismar wie in den vergangenen Jahren am Ostersamstag das Osterfeuer in Seebad Wendorf, am 1. Mai sind die Kleinen und Großen zum Kinderfest auf dem Turnplatz eingeladen und am 22.09.2018 findet das Kinderfest in…

MV WERFTEN Wismar mit Mobilitätspreis geehrt

Die MV Werften Wismar wurden mit einem der Hauptpreise im Wettbewerb „mobil gewinnt“ des Bundesverkehrsministeriums und des Bundesumweltministeriums ausgezeichnet. Das Unternehmen überzeugte in der Kategorie Großunternehmen mit seinem Konzept „Inter- und multimodal zur Werft“. Aufgrund steigender Mitarbeiterzahlen und einer Zunahme des Kfz-Verkehrs erstellte MV WERFTEN bereits bis Mitte 2017 zusammen mit der Hansestadt Wismar und…

Polizei Wismar: Zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Am Morgen des 21.12.2017 kam es gegen 10:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Waldstraße in Lübbertorf. Ersten Erkenntnissen zufolge übersah eine 60-jährige Audi-Fahrerin einen Radfahrer beim Verlassen eines Grundstücks. Der 83-Jährige kam infolge des Zusammenstoßes zu Fall und verletzte sich leicht. Die Autofahrerin leistete dem Mann umgehend Erste Hilfe und fuhr ihn zu einem…

Schwerin: Zugbegleiter beleidigt und angegriffen

Am Donnerstag, den 21.12.2017 gegen 10:30 Uhr kam es im Intercity 2182 von Hamburg nach Schwerin zu einer Beleidigung und Körperverletzung. Ein 40-Jähriger beleidigte die Zugbegleiter mit den Worten “Halt die Fresse, Halt die Schnauze” und drohte den Zugbegleitern zudem Schläge an. Zuvor wurde der Mann in der 1.Klasse angetroffen, obwohl er hierfür keinen Fahrschein…

Fahrkartenautomaten in Rostock gesprengt

Am Freitagmorgen gegen 03:30 Uhr sprengten bisher unbekannte Täter zwei Fahrkartenautomaten der RSAG am Haltepunkt in Rostock Lichtenhagen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf über 50.000,00 EUR geschätzt. Zeugen berichten von zwei männlichen Personen, die sich vom Tatort entfernten. Ob diese Personen im Zusammenhang mit der Tat stehen, dies ist noch ungeklärt. Die Personen waren…

Tourismusbranche: Auch viertes Quartal eher unbefriedigend

Trotz des erwarteten Zuspruchs von Gästen über die Feiertage wird die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern das Jahr mit einem eher unzufriedenen Gefühl beenden. Für das vierte Quartal ging laut einer Verbandsumfrage im Vorjahresvergleich ein Drittel der Befragten von einem eher schlechteren Ergebnis aus, nur 26 Prozent rechneten mit einem besseren Resultat, sagte der Sprecher des Landestourismusverbands,…

MV Wirtschaft: Handel mit Weihnachtsgeschäft zufrieden

Der Einzelhandelsverband Nord hat zum Abschluss des Weihnachtsgeschäfts in Mecklenburg-Vorpommern eine positive Bilanz gezogen. Das Umsatzziel von 1,5 Milliarden Euro werde erreicht, sagte Geschäftsführer Kay-Uwe Teetz der Deutschen Presse-Agentur. Nun wappneten sich die Händler noch für die letzten zwei verkaufsoffenen Tage: Am Freitag und Samstag werde mit einem Ansturm der Kunden in den Städten gerechnet.…