Verschlossene Tür verhinderte Polizeieinsatz im Ostseestadion

Eine versperrte Tür zur Rostocker Fan-Tribüne war der Grund für das zurückhaltende Auftreten der Polizei während der Ausschreitungen beim DFB-Pokalspiel zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC am Montag. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag erklärte, haben die Beamten versucht, durch einen Tribünenzugang in den Block zu gelangen, als Fußball-Chaoten während der zweiten Halbzeit ein 30 Meter…

DFB: Polizei wirft Hansa-Offiziellen Mitwisserschaft vor

Nach den Ausschreitungen während des DFB-Pokalspiels zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC hat der Chef der Rostocker Polizeiinspektion Vorwürfe gegen Vereinsoffizielle von Hansa Rostock erhoben. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten Hansa-Anhänger im Rostocker Ostseestadion am Montag ein 2014 gestohlenes Hertha-Banner von 30 Meter Länge verbrannt. Es liege „die Vermutung nahe, dass das Banner über vereinseigene…

Agrarministerium: Konsequenzen aus Fipronil-Skandal

Mecklenburg-Vorpommern reagiert auf den Fipronil-Skandal. Am Dienstag (13.00 Uhr) will Agrar-Staatssekretär Jürgen Buchwald in Schwerin über den aktuellen Stand und mögliche Konsequenzen für das Land informieren. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der in der Lebensmittelerzeugung verbotene Wirkstoff Fipronil über ein Desinfektionsmittel in Hühnerställe und so in Holland auch in Eier gelangt. Laut Bundeslandwirtschaftsministerium kamen rund 10,7 Millionen dieser…

DFB-Pokal – Rostocker Polizei zieht Bilanz

Das Erstrundenspiel des DFB-Pokals stand für die Rostocker Polizei in einem besonderen Fokus. Wegen diverser Vorfälle im Stadion musste das Spiel zweimal unterbrochen werden. Im Stadion kam es während des Spiels im Gästeblock sowie auf der Südtribüne zu massivem Zünden von Pyrotechnik und Anlegen von Vermummungen. In diesem Zusammenhang kam es auch zu Provokationen auf beiden…

Das war’s schon – Hansa Rostock im DFB-Pokal draußen

Hertha BSC ist nach einer von Fanausschreitungen überschatteten Partie in Rostock in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der Fußball-Bundesligist gewann am Montagabend bei Hansa Rostock mit 2:0 (0:0). Mitchell Weiser (86. Minute) und Vedad Ibisevic (90.+2) erzielten die Tore. Das Spiel war zuvor zweimal unterbrochen worden. In der 76. Minute schickte Schiedsrichter Robert Hartmann beide…

CDU und SPD streiten über Weg zu besseren Löhnen in MV

Im Streben nach einer höheren Tarifbindung in den Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns wird die Kluft zwischen den Regierungspartnern SPD und CDU wieder tiefer. Der CDU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Waldmüller machte am Montag deutlich, dass seine Partei die Zahlung von Tariflöhnen nicht als „notwendige Bedingung“ für eine staatliche Investitionsförderung betrachte. „Kein Unternehmen darf und soll dazu gezwungen werden, Tariflöhne zu…

Polizeireport – Das Wochenende in der Übersicht

Am vergangenen Wochenende stellte die Polizei drei Autofahrer im Landkreis Nordwestmecklenburg fest, die unter Alkoholeinwirkung mit ihren Fahrzeugen unterwegs waren. In den frühen Abendstunden des 11. August kontrollierten Beamte des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Metelsdorf einen 32-jährigen VW-Fahrer nahe der Anschlussstelle Wismar Mitte. Dieser sollte einem Bürgerhinweis zufolge eine unsichere Fahrweise an den Tag legen und…

Klopfen im Kopf – Wismarer Ärzte klären auf

Hämmernd, klopfend, stechend, ziehend, so können Kopfschmerzen auftreten. Unter regelmäßigen Kopfschmerzen leiden in Deutschland viele Menschen. Kopfschmerzen können eine Vielzahl von Ursachen haben, die von durch Muskelschmerzen oder Stress hervorgerufene Spannungskopfschmerzen bis hin zu akuten lebensbedrohlichen Erkrankungen wie einer Hirnhautentzündung oder einer Subarachnoidalblutung reichen. Rund 200 verschiedene Kopfschmerzarten können unterschieden werden, häufig wird daher eine…

Inklusion: AfD für Erhalt aller Förderschulen in MV

In der Debatte um die Erhaltung von Förderschulen hat die oppositionelle AfD den Vorstoß von Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) begrüßt, zugleich aber eine radikale Abkehr vom bisherigen Konzept der Inklusion gefordert. Das Netz an Förderschulen in Mecklenburg-Vorpommern müsse vollständig erhalten bleiben, betonte AfD-Fraktionschef Leif-Erik Holm in einer am Montag verbreiteten Erklärung. Zudem solle der Elternwille respektiert…