Wismar: Geänderte Marktumfahrung bis voraussichtlich 20. Juli

Die bauausführende Firma teilt mit, dass aufgrund von Arbeiten an der Stützkonstruktion der beiden Brandhäuser die Vollsperrung im Bereich “Am Markt 18 / Mecklenburger Straße” bis voraussichtlich 20.07.2018 bestehen bleibt. Ein Befahren der Marktumfahrt ist nur in umgekehrter Richtung möglich. Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Hinweisschilder.

Messerangriff auf Syrer: Zwei mutmaßliche Täter stellen sich

Nach einem Messerangriff auf einen Syrer in Rostock haben sich zwei mutmaßliche Täter der Polizei gestellt. Die zwei Männer hätten im Polizeirevier in Lichtenhagen erklärt, dass es sich bei ihnen um die beiden gesuchten Tatverdächtigen handele, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. Diese hatte zuvor öffentlich nach den Tätern gefahndet und Zeugen gesucht. Die Vernehmungen…

Nach NSU-Urteil: Demonstranten fordern weitere Aufklärung

Nach dem Urteil im NSU-Prozess haben in Rostock mehrere Hundert Menschen eine weitere Aufklärung der rechtsextremistischen Terrorserie verlangt. Die Veranstalter sprachen von 300 Teilnehmern, die Polizei zählte am Mittwochabend rund 200 Menschen. Die Demonstranten trugen Transparente und Schilder mit den Gesichtern des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) bei sich. Für die Taten machten die Teilnehmer nicht nur…

Klartext: Verdi will Bäderregelung landesweit kippen

Nach dem Willen der Gewerkschaft Verdi sollen Geschäfte in Mecklenburg-Vorpommern an Sommer-Sonntagen künftig geschlossen bleiben. Ausnahmen solle es nur für die Welterbestädte Wismar und Stralsund geben. Verdi beantragte am Mittwoch nach kontroverser Verhandlung vor dem Oberverwaltungsgericht Greifswald, die für 77 Orte des Landes geltende Bäderregelung für unwirksam zu erklären. Nur in den Welterbestädten solle die…

Rostock: Syrer bei Messerangriff schwer verletzt

Bei einem Messerangriff in Rostock ist ein 21-jähriger Syrer in der Nacht schwer verletzt worden. Er sei mit zwei Begleitern gegen Mitternacht in einem S-Bahn-Tunnel im Stadtteil Lütten-Klein auf zwei Männer und eine Frau gestoßen, die ausländerfeindliche Parolen gerufen haben sollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Verletzte, der nicht in Lebensgefahr schwebe, habe…

Spende Blut : Azubis im Sana HANSE-Klinikum liegen flach

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger(-in) werden im zweiten Ausbildungsjahr in der Berufsschule neben vielen anderen auch die Themen „Blutentnahme“ und „Transfusionstherapie“ behandelt. Von den Praxisanleiterinnen des Sana HANSE-Klinikums Wismar Steffi Zornow und Kornelia Wegner wurden diese Themen aufgriffen. Sie organisierten für ihre Auszubildenden eine interne Fortbildung und konnten dafür Herrn Dr. Dietrich…

Unbekannte legen Schottersteine auf die Schienenköpfe

Gestern (10.07.2018) erst veröffentlichte die Bundespolizeiinspektion Rostock mit Pressemitteilung (Bundespolizeiinspektion Rostock warnt! Bahnanlagen sind keine Spielplätze) einen Warnhinweis zu den Gefahren an und auf Bahnanlagen. Noch am selbigem Tag mussten die Beamten des Bundespolizeireviers Schwerin zu einem Einsatz ausrücken, da auf der Bahnstrecke von Schwerin nach Rehna auf einer Länge von 2m Schottersteine auf die…

Seehafen Rostock: Unerlaubte Einreisen und Festnahmen

Bei Fahndungsmaßnahmen im Seehafen Rostock am gestrigen Dienstag, den 10.07.2018 konnten die Beamten der Bundespolizei insgesamt vier Personen ermitteln, die zur Festnahme ausgeschrieben waren bzw. unerlaubt eingereist sind. Zwei 30-Jährige wurden jeweils mit Haftbefehl zur Strafvollstreckung oder Verbüßung einer Ersatzfreiheitsstrafe gesucht. Einer der beiden Männer wurde wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis seit Januar 2018 von…

Bodycams für Polizisten in MV: Testphase beginnt

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern testet ab sofort bis Februar 2019 sogenannte Bodycams. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) will sich am Mittwoch (10.30 Uhr) bei einer Pressekonferenz in Anklam dazu äußern. Drei Polizeireviere in Anklam, Rostock-Reutershagen und Schwerin sind mit Körperkameras für die Beamten ausgestattet worden. Nach jeweils dreimonatigem Test sollen die Geräte verschiedener Anbieter unter den…

“Airbeat One”-Festival mit 55 000 Besuchern startet

Eines der größten norddeutschen Elektro-Musikfestivals startet am Mittwoch unter dem Motto “Great Britan” in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim). Ab 10.00 Uhr sollen Shuttle-Busse zwischen dem Bahnhof in Neustadt-Glewe und dem Festivalgelände fahren, die ersten Musiker sollen bereits um 11.00 Uhr in der VIP-Area auftreten. Die Veranstalter erwarten pro Tag 55 000 Besucher aus 45 Nationen. Rund…