Gullydeckel ausgehoben – Täter auf frischer Tat gestellt

Die Polizei in Grevesmühlen hat am 12.07.2017, gegen 20:40 Uhr, zwei junge Männer im Zusammenhang mit einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr festgestellt. Eine aufmerksame Bürgerin hatte zuvor beobachtet, wie das Duo im Bereich der Wismarschen Str./Ecke Grüner Ring mehrere Gullydeckel aus der Verankerung gehoben hatte und sofort die Polizei informiert. Die eingesetzten Beamten konnten die Tatverdächtigen…

Kein höherer Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen

Der von der Linken geforderte Mindestlohn für öffentliche Aufträge des Landes von 10,09 Euro ist vom Tisch. Die Linksfraktion scheiterte am Donnerstag im Landtag mit ihrem Entwurf für ein neues Vergabegesetz. Nach Worten des wirtschaftspolitischen Sprechers der Linken, Helmut Holter, entsprechen 10,09 Euro dem niedrigsten Tariflohn im öffentlichen Dienst. Der bundesweit geregelte gesetzliche Mindestlohn beträgt 8,84 Euro.…

Drogenaufzuchtanlage in Warnemünde beschlagnahmt

Aufgrund von Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung in Warnemünde konnte die Rostocker Polizei am Mittwochnachmittag eine Drogenaufzuchtanlage mit mehreren Pflanzen in der Wohnung eines Tatverdächtigen beschlagnahmen. Gegen 17:15 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass der 34-jährige Hausbewohner in der Richard-Wagner-Str. die Holzbank eines Mitbewohners kaputt geschlagen haben soll. Die Beamten stellten bei Eintreffen bereits starken Cannabisgeruch in dem…

Ergebnis nach Polizeikontrolle: Zu viel Alkohol

In Gägelow kontrollierten Beamte des Polizeihauptreviers Wismar gestern Nachmittag einen 49-jährigen Audifahrer und stellten dabei Anzeichen für vorangegangenen Alkoholkonsum fest. Ein angebotener, jedoch zunächst abgelehnter, dann doch aus eigenem Antrieb durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Es folge eine freiwillige Blutprobenentnahme, die Beschlagnahme des Führerscheins und die Einleitung eines Strafverfahrens.   In Köchelstorf ereignete sich gestern Abend  ein Verkehrsunfall, der…

17-Jähriger mit Leichtkraftrad verunfallt

Am Morgen des gestrigen Tages kam es in der Poeler Straße in Wismar zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein VW-Fahrer aus einer Grundstücksausfahrt durch die sich dort verkehrsbedingt stauenden Fahrzeuge hindurch auf die Poeler Straße und übersah dabei einen 17-jährigen Kradfahrer. Der junge Mann fuhr stadteinwärts links (Gegenfahrbahn) an der…

Erneute Sachbeschädigung an AfD-Büro in Schwerin

Am 13.07.2017, gegen 3:30 Uhr, kam es zu einer erneuten Sachbeschädigung am Wahlkreisbüro der AfD in der Schweriner Friedrichstraße. Ein Zeuge meldete sich in den frühen Morgenstunden bei der Polizei, weil er aus Richtung des Büros lautes Klirren vernommen hatte. Vor Ort stellten Polizeibeamte fest, dass unbekannte Täter mehrere Steine gegen die Fensterscheiben des Wahlkreisbüros geworfen…

Freifläche am Kagenmarkt wird neu gestaltet

Die große Freifläche zwischen dem Markant-Markt, der Kita und der Feuerwehr wird gestalterisch aufgewertet. Gebaut wird ein großer zentraler Platz als zukünftiger Markt, ein Spielplatz, diverse Pflanzungen und Wegeverbindungen mit Beleuchtung von der Schule zur Kita. Begonnen werden die Arbeiten mit der Erneuerung der vorhandenen Fußwege. Der Weg zwischen Kaufhalle und Kita wird als Promenade ausgebaut und mündet…

Identitätskarte international zur Fahndung ausgeschrieben

Einem 33-jährigen Kongolesen kamen die Beamten der Bundespolizei gestern Mittag (12.07.2017) gegen 13:30 Uhr im Seehafen Rostock auf die Schliche. Bei einer Routinekontrolle der Insassen eines international verkehrenden Busses wurden die Polizisten auf den Mann aus der Demokratischen Republik Kongo aufmerksam. Hier legte er eine belgische Aufenthaltskarte als Grenzübertrittsdokument vor. Schnell erkannten die Beamten, dass das Lichtbild nicht…

20jähriger nach Angriff auf Passanten vor Gericht

Prozessauftakt in einem Fall, der im Februar für blankes Entsetzen in Wismar sorgte: Ein 20-Jähriger hat in der Innenstadt von Wismar mehrere Menschen ohne erkennbaren Grund angegriffen und zum Teil schwer verletzt. Der Mann attackierte am 9.Februar zunächst einen 35 Jahre alten Mann und dessen 61-jährigen Vater, schließlich einen Passanten, der eingreifen wollte. Der Deutsch-Türke…

Angreiferin bekommt Bewährungsstrafe

Das Amtsgericht Lübeck hat am Mittwoch eine 22 Jahre alte Frau wegen eines Angriffs auf eine Autofahrerin zu einer Bewährungsstrafe von fünf Monaten verurteilt. Die zum Islam konvertierte Angeklagte hatte Anfang 2016 in Lübeck eine 51 Jahre alte Frau aus Grevesmühlen attackiert, weil diese sie mit dem Handy fotografiert hatte. Das Verfahren gegen eine zweite, 25 Jahre alte…