Statistisches Landesamt meldet leichtes Bevölkerungswachstum

Mecklenburg-Vorpommerns Bevölkerung ist im vergangenen Jahr leicht um 445 Einwohner gewachsen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts vom Freitag lebten Ende 2017 im Land 1 611 119 Menschen – 794 873 Männer und Jungen sowie 816 246 Frauen und Mädchen. Die leichte Bevölkerungszunahme basiere auf einem Wanderungsgewinn, der den Sterbeüberschuss knapp übersteige. Dem Amt zufolge zogen…

Kein Ökosiegel mehr für Ostsee-Hering

Die Heringsfischer in der westlichen Ostsee dürfen ihre Fänge ab sofort nicht mehr als Öko-Fisch verkaufen. Am Freitag verloren die Fischer aus Deutschland, Dänemark und Schweden, die in der westlichen Ostsee Hering mit Schleppnetzen fangen, für ihre Fischerei das MSC-Siegel. Der MSC-Umweltstandard verbiete die Befischung von Beständen, die keine nachhaltige Größe haben und in ihrer…

Gewählt: Professor Dr. Martin Krohn leitet den XI. Senat der Hochschule Wismar

Am Donnerstag, dem 20. September 2018, haben die Mitglieder des XI. Senats der Hochschule Wismar auf ihrer konstituierenden Sitzung Professor Dr.-Ing. Martin Krohn einstimmig zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Prof. Jochen Wisotzki, der altersbedingt nicht erneut für den Senat kandidiert hat. Professor Dr.-Ing. Michael Rachow wurde ebenfalls einstimmig gewählt und wird…

Feuer bei Agrarbetrieb: Verdacht der Brandstiftung

Ein Brand auf dem Gelände eines Agrarbetriebes in Greven bei Plau (Kreis Ludwigslust-Parchim) hat große Mengen Stroh, Getreide und eine 50 Meter lange Halle mit Kälberboxen vernichtet. Wie ein Polizeisprecher am Freitag erklärte, brach das Feuer am Donnerstagabend aus, nun werde wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen soll anfangs eine Miete im…

Gadebusch: Auto überschlägt sich – Mutter und Kleinkind verletzt

Eine Mutter und ihr dreijähriges Kind sind bei einem schweren Unfall in der Nähe von Gadebusch (Landkreis Nordwestmecklenburg) verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die 31-Jährige am frühen Donnerstagabend die Kontrolle über ihr Auto, wie die Polizei am späten Donnerstagabend mitteilte. Das Fahrzeug sei von der Bundesstraße 104 abgekommen und habe sich überschlagen. Die…

Polizei ertappt Tausende Handy-Sünder

Härtere Strafen für Handysünder am Steuer schrecken Fahrer in Mecklenburg-Vorpommern anscheinend kaum ab. Im Nordosten wurden 2018 bisher knapp 7900 Fahrer mit dem Handy ertappt, wie Landesinnenminister Lorenz Caffier (CDU) am Donnerstag anlässlich einer bundesweiten Kontrollaktion zum Schwerpunkt „Smartphone“ mitteilte. Damit steuere man auf den Vorjahreswert von rund 10 000 ertappten Handy-Sündern zu. 2016 waren…

Granate bei Feldarbeiten nahe Schildetal gefunden

Bei Feldarbeiten ist in der Nähe von Schildetal in Nordwestmecklenburg eine Granate gefunden worden. Nach Angaben des Munitionsbergungsdienstes handelte es sich bei dem Fund im Bereich des Windparks Badow um eine amerikanische Wurfgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Sie war etwa 60 Zentimeter lang und wog fast fünf Kilogramm, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach…

Wismar: Vier Verletzte nach schwerem Unfall auf der A20

Am Nachmittag des 20.09.2018 ereignete sich auf der A20 im Bereich der Anschlussstelle Zurow, Richtungsfahrbahn Stettin ein schwerer Verkehrsunfall. Aufgrund erhöhten Verkehrsaufkommens herrschte Stop-and-go-Verkehr, in welchen sich die späteren Geschädigten einreihten. Ein nachfolgender 56 Jahre alter PKW-Fahrer nahm das Stauende offensichtlich nicht rechtzeitig wahr und kam nicht mehr zum Stehen. In der weiteren Folge kam…

Grevesmühlen: Besuch der Linksfraktion bei NAHBUS

Im Rahmen ihrer diesjährigen Landtour stattete die Linksfraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern dem Verkehrsunternehmen NAHBUS einen Besuch ab. Zum Thema „Mobilität in M-V“ erörterten die Franktionsvorsitzende Simone Oldenburg, Jacqueline Bernhard (MdL), Henning Förster (MdL), Ute Spriewald, Tom Scheidung und Rashno Janew mit Vertretern von NAHBUS verschiedene Aspekte des ÖPNV in Nordwestmecklenburg. Hierzu gehörten neben dem Liniennetz…

Wismar: Neuer Spielplatz “Zirkuswelt” am Ostseeblick eröffnet

Der Zirkus ist in der Stadt, und in diesem Fall für sehr viel länger. Gemeint ist natürlich der neue Spielplatz am Wismarer Neptunring (Ostseeblick). Für rund 65.000 € aus dem Haushalt des Bauamtes, wurde dieser Spielplatz geplant und gebaut. Die Kinder dürfen sich jetzt also auf viele neue Spielmöglichkeiten freuen. So gibt es z.B. eine…