Kaufland eröffnet am Donnerstag im MEZ-Center in Gägelow

Am Donnerstag, 30. November eröffnet um 7:00 Uhr das Kaufland im MEZ-Center in Gägelow. Dadurch wurden über 60 Arbeitsplätze geschaffen. Die Mitarbeiter kommen aus Gägelow und der Umgebung. „Wir sind sehr stolz darauf, nun auch in Gägelow für unsere Kunden da sein zu können und freuen uns darauf, sie hier begrüßen zu dürfen“, so Hausleiter…

Fußfessel für Gefährder und Körperkameras für Polizisten

Terroristische Gefährder sollen künftig in Mecklenburg-Vorpommern mit elektronischen Fußfesseln überwacht werden. Um der Polizei die nötigen Befugnisse zu geben, will die Landesregierung das Sicherheits- und Ordnungsgesetz des Landes ändern. Der Entwurf von Innenminister Lorenz Caffier (CDU) passierte am Dienstag das Kabinett und soll jetzt dem Landtag zur Entscheidung vorgelegt werden, wie das Innenministerium mitteilte. Ein…

Jubiläum: 5 Jahre Technisches Landesmuseum MV in Wismar

Am 1. Dezember 2012 betraten die ersten Besucher das phanTECHNIKUM in Wismar und begaben sich auf eine faszinierende Reise durch die neuen Ausstellungsräume des Technischen Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern. Im phanTECHNIKUM wird seitdem nicht nur geschaut, sondern auch experimentiert, entdeckt und erfunden. Die gesamte Ausstellung lädt mit vielen interaktiven Experimentierstationen ein, Bildung phantasievoll mit der Erlebniswelt Technik…

Umfrage: 86% sehen gute Entwicklung des Landes MV

Das Meinungsforschungsinstitut Kantar Emnid hat im Auftrag der Landesregierung 1.003 nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Bürgerinnen und Bürger nach ihrer Meinung zur Entwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern seit der Deutschen Einheit, zu den wichtigsten landespolitischen Aufgaben und zu den Themen Wirtschaft und Arbeit befragt. Heute stellten Regierungssprecher Andreas Timm und Torsten Schneider-Haase vom Meinungsforschungsinstitut Kantar Emnid die…

MV führt Vergabemindestlohn von 9,54 Euro ein

Wer in Mecklenburg-Vorpommern künftig öffentliche Aufträge haben will, muss seinen Mitarbeitern mindestens 9,54 Euro pro Stunde zahlen. Das sind 70 Cent mehr als der gültige gesetzliche Mindestlohn. Die Spitzen der Regierungskoalition von SPD und CDU haben sich auf eine entsprechende Anpassung im Vergabegesetz des Landes geeinigt, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und CDU-Fraktionschef Vincent Kokert…

Land bekommt 17,6 Millionen Euro aus SED-Vermögen

Mecklenburg-Vorpommern bekommt 17,6 Millionen Euro aus der Liquidation des SED-Vermögens. Das teilten Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Vincent Kokert, am Dienstag in Schwerin mit. Im Koalitionsausschuss einigten sich die Spitzen beider Regierungsparteien am Montagabend auf folgende Verteilung des Geldes: Zehn Millionen Euro sollen in ein Programm zur Digitalisierung in der privaten…

Wismar: Ein besonderer Stern leuchtet auf dem Boulevard

Die Hansestadt Wismar beabsichtigt in den nächsten Jahren schrittweise eine neue Weihnachtsbeleuchtung zu installieren. Deshalb hat die Stadt gemeinsam mit verschiedenen Interessenvertretern, der Hochschule Wismar und den Fachämtern der Stadtverwaltung dafür ein Konzept entwickelt. Von großer Bedeutung war dabei die Gestaltung eines für Wismar typischen Weihnachtsmotivs. Gemeinsam mit der Hochschule ist es gelungen das Motiv…

Schwerin: 17-jähriger auf der Marienplatz ausgeraubt

Am 27.11.2017 gegen 14 Uhr wurde der 17-jährige Geschädigte auf dem Marienplatz von einer unbekannten Person angesprochen. Diese lockte das Opfer unter einem Vorwand in eine Wohnung im Stadtteil Mueßer Holz. Hier forderten die Täter Geldbörse und Handy. Als sich der Geschädigte weigerte, erhielt er Schläge ins Gesicht. Ein Täter drohte mit einem Messer, so…

Verhandlungen: Mehr Geld für Beschäftigte im Gastgewerbe

Die Beschäftigten im Gastgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern erhalten zwischen vier und sieben Prozent mehr Geld. Die Tarifpartner einigten sich am Montag nach zwei Verhandlungsrunden auf einen neuen Tarifabschluss mit einer Laufzeit bis Ende August 2019, wie der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband mitteilte. Die einzelnen Tarifgruppen erhalten Lohnerhöhungen in zwei Stufen jeweils ab dem 1. Dezember und…

Schwerin: Plädoyers in Misshandlungsfall verschoben

Das Landgericht Schwerin hat die am Montag erwarteten Plädoyers in einem Fall von Kindesmisshandlung verschoben. Grund sei der große Umfang der Gutachten, teilte das Gericht mit. Staatsanwaltschaft und Verteidigung sollen nun am kommenden Montag plädieren. Die 32 und 36 Jahre alten Angeklagten – ein Mann und eine Frau – sollen den dreijährigen Sohn des Mannes…