Mehrere hundert langzeitfehlende Lehrer in MV

An Mecklenburg-Vorpommerns Schulen sind mehrere Hundert der rund 12 000 Lehrer dauerkrank oder fehlen aus anderen Gründen längerfristig – etwa weil sie in Elternzeit sind. Am Stichtag 26. Juni 2018 waren nach Angaben des Bildungsministeriums 183 Lehrkräfte länger als sechs Monate und 208 Lehrer länger als ein Jahr krank, in Elternzeit oder aus anderen Gründen…

Schwerin: Polizei bewahrt verzweifelte Frau vor Suizid

Die Polizei bekam in der gestrigen Mittagszeit die Information, dass eine 43-jährige Schwerinerin möglicherweise in suizidaler Absicht handeln will. Daraufhin wurden umfangreiche Such- und Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Angefordert waren der Polizeihubschrauber, ein Fährtenhund, das Handy wurde geortet und Suchmaßnahmen durch  Streifenwagenbesatzungen im Schweriner Stadtgebiet wurden durchgeführt. Durch einen Hinweis suchten Einsatzkräfte auch im Bereich Lübstorf. Dort…

Anbau von Kräutern und Arzneipflanzen kommt langsam in Mode

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine wachsende Tendenz zum Anbau von Kräutern und Arzneipflanzen. „Insbesondere im Zuge der Diskussion um Biodiversität und den Insektenschutz in der Landwirtschaft nimmt das Interesse an blühenden Kulturen und damit auch an Arzneipflanzen spürbar zu“, sagte der Sprecher der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe in Gülzow (Landkreis Rostock), Torsten Gabriel, der Deutschen Presse-Agentur.…

Azubis im Kreis Nordwestmecklenburg können ihre „U25-Sprecher“ wählen

Junior-Betriebsräte gesucht: Ab sofort können Azubis und junge Beschäftigte im Landkreis Nordwestmecklenburg neue „U25-Sprecher“ wählen. Noch bis Ende November laufen die Wahlen für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV). Darauf hat die IG BAU Mecklenburg hingewiesen. „Mit ihrer Stimme können Berufsstarter ein entscheidendes Wort mitreden – und sich das nötige Gehör beim Chef verschaffen“, sagt Bezirksvorsitzender…

Greifswald führt Pfandsystem für Coffee-to-go-Becher ein

Greifswald will die Flut an Coffee-to-go-Bechern eindämmen. Die Stadtverwaltung informiert heute über das Pfandsystem, an dem sich stadtweit 18 Anbieter von Kaffeegetränken beteiligen. Pfandsysteme für Coffee-to-go-Becher gibt es bereits in mehreren Städten. Die Hansestadt Greifswald will nach Angaben der Verwaltung in einer einjährigen Testphase als deutschlandweit erste Stadt die Systemgebühr für die Händler übernehmen und…

Unbekannte brechen in Karower Tankstelle ein

Am 04.10.2018 gegen 01:30 Uhr brachen Unbekannte in die HEM-Tankstelle in Karow ein. Ein Fenster zum Verkaufsraum wurde dabei komplett zerstört. Die Täter erlangten eine unbestimmte Anzahl an Zigarettenschachteln. Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Wismar hat am Tatort umfangreich Spuren gesichert. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Es werden in diesem Zusammenhang Zeugen gesucht. Wer hat in der…

Neubukow: Einfahrtstor aus Holz in Brand gesetzt

Durch unbekannte Täter wurde am 03.10.2018 gegen 23:00 Uhr am Markt in Neubukow ein Einfahrtstor aus Holz in Brand gesetzt. Glücklicherweise konnte sich das Feuer nicht ausbreiten und erlosch selbständig.Dennoch kam die Feuerwehr aus Neubukow vorsorglich zum Einsatz. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100,00 EUR Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Eine unverzüglich eingeleitete…

Zeugenaufruf nach Brand in Grevesmühlen

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es am Mittwochmittag gegen 12:00 Uhr auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes in Grevesmühlen zum Brand zweier Lagerhallen. Die beiden Gebäude in der Klützer Straße brannten vollständig aus und wurden erheblich beschädigt. Aufgrund der in den Hallen gelagerten Stroh- und Heupressballen breiteten sich die Flammen mit hoher Geschwindigkeit aus. Den…

Grippeschutzimpfung: 20 000 Impfdosen in Gesundheitsämtern

Nach der schweren Grippewelle vom vergangenen Herbst bis ins Frühjahr hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales jetzt zur Grippeschutzimpfung aufgerufen. In den Gesundheitsämtern stehen 20 000 Impf-Einheiten zur Verfügung. Es habe sich in den Vorjahren gezeigt, dass diese Menge für den öffentlichen Gesundheitsdienst ausreiche, sagte Landesamt-Abteilungsleiterin Martina Littmann der Deutschen Presse-Agentur. Zusätzlich zu den…

Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall nahe Wismar

Ein 33-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Lübow (Landkreis Nordwestmecklenburg) ums Leben gekommen. Ein weiterer Autofahrer im Alter von 35 Jahren erlitt am Dienstagabend schwere Verletzungen, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen seien die Fahrzeuge der beiden Männer auf einer Landstraße am Ende einer Kurve frontal zusammengestoßen.…