Marineschulschiff “Gorch Fock” verlässt Bremerhaven

Das halbsanierte Marineschulschiff “Gorch Fock” wird heute von Bremerhaven nach Berne an der Unterweser geschleppt. Dort wird der Rumpf des Traditionsseglers an einem Liegeplatz bei der Fassmer-Werft festgemacht. Das hat der Generalauftragnehmer, die Elsflether Werft, angekündigt. In den kommenden zwei Wochen soll entschieden werden, wo und mit welchen Subunternehmern das Schiff fertiggebaut wird. Der Rumpf…

Zwei Badetote in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern sind zwei Menschen bei Badeunfällen in Schönberg und Neubrandenburg ums Leben gekommen. In Schöneberg ertrank ein 28-Jähriger am Mittwochnachmittag in einem Badesee, wie die Polizei mitteilte. Taucher fanden ihn am Grund des Sees und konnten nur noch den Tod feststellen. Warum der Mann unterging, war zunächst unklar. In Neubrandenburg ertrank eine 83 Jahre…

Anton Naab aus Wismar gewinnt 60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Deutschlands bester Vorleser 2019 ist Anton Naab, 11 Jahre, von der IGS Johann Wolfgang von Goethe in Wismar. Er setzte sich heute beim Bundesfinale des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels gegen die 15 anderen Siegerinnen und Sieger der Landeswettbewerbe durch. Bei der Veranstaltung im Studio beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin las er einen Drei-Minuten-Auszug…

Polizei Wismar: Vorsicht beim Autokauf im Internet

Heute erschien ein 56-jähriger Mann aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg im Polizeirevier Grevesmühlen und erstattete eine Anzeige wegen Betruges. Er teilte mit, dass er vor drei Wochen in einem Verkaufsportal für Kraftahrzeuge auf ein interessantes Angebot gestoßen und folgend mit dem Verkäufer online in Kontakt getreten sei. Laut Angebot sollte der Pkw in Dortmund stehen. Darauf…

Sana HANSE-Klinikum Wismar eröffnet neue Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Endlich, ja endlich ist es soweit: Das Sana HANSE-Klinikum Wismar hat allen Grund stolz zu sein: Die modernste Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in der Region konnte heute nun die kleinen Patientinnen und Patienten sowie dem Team aus Ärzten und Pflegenden übergeben werden. Im Herbst 2016 begannen die Bauarbeiten zum Umbau der Wismarer Klinik für…

Noch in diesem Jahr: JVA Bützow soll früher saniert werden

In einem Teil des Gefängnisses in Bützow (Landkreis Rostock) soll noch in diesem Jahr mit Sanierungsarbeiten begonnen werden. Darauf haben sich am Mittwoch Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) und Finanzminister Reinhard Meyer (SPD) verständigt, wie das Justizministerium mitteilte. Der B-Flügel der JVA solle in den kommenden Wochen leergezogen werden und dann erste Vorbereitungen beginnen. Die Arbeiten…

Getöteter “Eurofighter”-Pilot kam aus Mecklenburg-Vorpommern

Der beim Absturz zweier “Eurofighter”-Kampfjets getötete Pilot stammte aus Mecklenburg-Vorpommern. Seine Eltern seien mittlerweile informiert worden, nähere Angaben würden aber derzeit nicht gemacht, sagte ein Presseoffizier des Geschwaders 73 “Steinhoff” am Mittwoch in Laage (Landkreis Rostock). Ob und wann es eine Trauerfeier geben werde, dürften die Angehörigen entscheiden. Nach früheren Angaben der Luftwaffe war der…

Hitze sorgt für Gleisverwerfung beim Schmalspurbahn “Molli”

Morgendliche Temperaturen von 26 Grad haben an den Gleisen der Schmalspurbahn “Molli” bei Bad Doberan zu Schäden geführt. Der Verkehr der dampfbetriebenen Bahn ist zwischen der Haltestelle Doberan Rennbahn und Heiligendamm bis auf weiteres eingestellt, teilte der Landkreis Rostock am Mittwoch mit. Als Ersatz verkehren Busse, hieß es. Eine Gleisbaufirma sollte den Schaden am Mittwochvormittag…

Unfallflucht nach Auffahrunfall am Autobahnkreuz Wismar

Gestern Mittag gegen 12:00 Uhr kam es im Bereich des Autobahnkreuzes Wismar in Fahrtrichtung Lübeck zu einem Auffahrunfall. Der Fahrer eines Volvo hielt vorschriftsmäßig an einem Stoppschild im Baustellenbereich an. Der sind dahinter befindliche PKW übersah dies offenbar und fuhr dem Volvo auf. Beide Fahrer einigten sich noch an der Unfallstelle darauf, den Unfall an…

Suche nach Ursache von Eurofighter-Absturz geht weiter

Nach der Kollision zweier Eurofighter-Kampfjets über der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte geht am heutigen Mittwoch die Suche nach den Ursachen weiter. Bei Luftkampfübungen waren die Maschinen am Montag zusammengestoßen und mehrere Kilometer voneinander entfernt abgestürzt. Beiden Piloten gelang es zwar noch, die Schleudersitze zu aktivieren. Doch wurde ein Pilot getötet. Der zweite überlebte das Unglück und…