Auto fährt gegen Baum: Eine Tote: drei Schwerverletzte

Bei einem Unfall im Kreis Nordwestmecklenburg ist am Sonntag eine 64-Jährige ums Leben gekommen. Drei weitere Autoinsassen wurden schwer verletzt. Der 34 Jahre alte Autofahrer war auf der Bundesstraße 208 bei Goddin gegen einen Straßenbaum auf der rechten Fahrbahnseite gefahren, wie die Polizei in Rostock mitteilte. Ein ein Jahr altes Kleinkind musste wiederbelebt werden und…

Drese wirbt bei Firmen um Einstellung von Behinderten

Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) hat die Unternehmer aufgefordert, mehr Menschen mit Behinderungen eine Chance im Arbeitsleben zu geben. “Unsere Gesellschaft muss viel stärker als bisher die Potenziale von Menschen mit Behinderungen erkennen und fördern”, sagte Drese mit Blick auf den Fachkräftemangel. Viele seien leistungsfähig, hoch motiviert und wären ein Gewinn für ein Unternehmen. “Sie haben…

Mehr Menschen lassen sich auf See bestatten

Bis zu 10 000 Seebestattungen gibt es nach Branchenschätzungen pro Jahr vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns. Genaue Erhebungen gebe es zwar nicht, doch es sei eine stetige Zunahme spürbar, erklärte Gabriele Wolgast, stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Bestatter. Prinzipiell setze sich der Trend zu alternativen Bestattungsarten fort: “Die Leute wollen von den Friedhöfen weg und nicht…

Kommunen kassieren 30 Mio. Euro von Verkehrssündern

Die Landkreise und größeren Städte in Mecklenburg-Vorpommern haben im vergangenen Jahr zusammen rund 30 Millionen Euro durch Buß- und Verwarngelder für Verkehrsverstöße eingenommen. Spitzenreiter unter den Städten ist die Landeshauptstadt Schwerin mit 2,27 Millionen Euro Einnahmen, bei den Kreisen Ludwigslust-Parchim mit 5,5 Millionen Euro, wie eine dpa-Umfrage ergab. Die kleinsten Summen verzeichneten jeweils die Hansestadt…

Kundgebungen des Aktionsbündnisses “Schwerin für alle”

Das Aktionsbündnis “Schwerin für alle” hatte am Freitag, den 16. Februar 2018, zu zwei Kundgebungen gegen ein in der Gaststätte “Lindengarten” in Schwerin veranstalteten Bürgerdialog der AfD zum Thema “PEGIDA: Entstehung und Geschichte” aufgerufen. In der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr versammelten sich ca. 70 Personen friedlich auf dem Grunthalplatz und demonstrierten mit…

Teils Nebel und Glätte in Norddeutschland am Wochenende

Im Norden Deutschlands ist der Himmel am Wochenende größtenteils bewölkt, gebietsweise bildet sich länger anhaltender Nebel. “Der Samstag wird aber recht freundlich, zwischendurch zeigt sich die Sonne”, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdiensts. In der Nacht zum Sonntag ist es anfangs meist stark bewölkt, vereinzelt können ein paar Schneeflocken fallen. Am Sonntag ziehen Wolken aus…

Ministerin Drese lobt Arbeit von Erziehern

Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) hat die Leistungen von Kita-Erziehern in Mecklenburg-Vorpommern gelobt. “Das Arbeitspensum und die Fürsorge sind beeindruckend”, sagte Drese, nachdem sie zwei «Praxistage» in Kitas in Rostock und Dreschvitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) absolvierte, wie das Ministerium mitteilte. Drese hob auch die Fachkraftquote in den Kitas hervor, die im Land bundesweit die höchste sei. Sozialverbände…

Mutmaßlicher Marihuanadealer in Rostock festgenommen

Die Rostocker Polizei hat am Donnerstag einen 18-jährigen mutmaßlichen Drogendealer geschnappt. Seine Festnahme steht in Zusammenhang mit drei weiteren Verhaftungen letzte Woche, teilte die Polizei am Freitag in Rostock mit. Die vier Tatverdächtigen sollen vor allem mit Haschisch und Marihuana gehandelt haben, wodurch sie im letzten Jahr eine Drogenmenge im Kilogrammbereich umgesetzt haben sollen. Der…

Informatik als Schulfach: Starthilfe für Modellschulen

Nach der Einführung des neuen Unterrichtsfachs Informatik und Medienbildung bekommen die beteiligten Schulen in Mecklenburg-Vorpommern Finanzhilfe bei der Anschaffung erforderlicher Technik. Die landesweit 21 Schulen, an denen das Fach seit diesem Schuljahr auf dem Stundenplan stehe, hätten jeweils eine Anschubfinanzierung von bis zu 10 000 Euro erhalten. “Mit dem Geld können die Schulen Notebooks, Tablets,…

Neues Unterhaltsvorschussgesetz lässt Antragszahl steigen

Die Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes hat in Mecklenburg-Vorpommern zu deutlich mehr Neuanträgen auf staatliche Vorleistungen geführt als erwartet. Statt der prognostizierten 2500 gingen bei den zuständigen Ämtern in Städten und Kreisen etwa 15 000 zusätzliche Anträge ein. Ein Sprecher des Sozialministeriums in Schwerin bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht. Doch verwies er darauf, dass noch nicht…