Auch in Wismar: Abi-Streiche am letzten Schultag

Mit Klamauk und kleinen Streichen haben die rund 5300 Abiturienten des Jahrgangs 2018 in Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch ihren letzten Schultag gefeiert. Überall im Land ließen die Zwölftklässler ihrer Freude über das Ende ihrer Schulzeit freien Lauf. Ernstere Zwischenfälle wurden nicht gemeldet. Mancherorts war der letzte Schultag bereits am Dienstag, zum Beispiel in Greifswald und in…

Wismar: PETA fordert Einführung eines Hundeführerscheins

Verantwortungslose Hundehaltung: Einem Polizeibericht zufolge wurde am frühen Montagabend auf dem Markt in Wismar ein Mann von einem Hund in den Unterarm gebissen, als er versuchte, das ausgerissene Tier eines 17-Jährigen einzufangen. Der Jugendliche war laut den Beamten nicht in der Lage, sich angemessen um seine zwei Hunde zu kümmern. Einer der laut Polizei verwahrlosten…

Erstmeldung: Verkehrsunfall zwischen zwei LKW auf der A20

Kurz nach 10:00 Uhr ereignete sich auf der A20 zwischen dem Autobahnkreuz Wismar und der Anschlussstelle Wismar Mitte in Fahrtrichtung Lübeck ein Verkehrsunfall zwischen zwei LKW. Hierbei fuhr ein LKW auf einen weiteren LKW der Autobahnmeisterei auf. Der Fahrer des auffahrenden Fahrzeuges wurde nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Beide Fahrstreifen in Richtung Lübeck sind zurzeit…

Schwesig dringt auf Abbau der Sanktionen gegen Russland

Kurz vor dem Treffen der Ost-Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wirbt Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD) für eine Wiederannäherung an Russland. “Wir dürfen den schrittweisen Abbau der wechselseitigen Sanktionen nicht aus dem Auge verlieren”, sagte die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende. Es gelte, den Dialog mit Russland aufrecht zu erhalten. “Viele der internationalen Konflikte lassen sich nur…

Letzter Schultag für Abiturienten in Mecklenburg-Vorpommern

Für die rund 5300 Abiturienten in Mecklenburg-Vorpommern ist heute der letzte Schultag. Traditionell verkleiden sich die Zwölftklässler und treiben Späße mit Lehrern und jüngeren Schülern. Vielerorts ziehen sie anschließend durch die Straßen und feiern das Ende ihrer Schulzeit. Am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald war der letzte Schultag für die knapp 80 Abiturienten bereits am Dienstag. Am Freitag…

Wismar: Wahlplakat durch Feuer beschädigt

Am Abend des 17.04.2018 gegen 20:40 Uhr wurde durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeihauptrevieres Wismar an der Kreuzung Lübsche Straße/An der Lübschen Burg auf Höhe des LIDL-Marktes ein brennendes Wahlplakat festgestellt. Das Plakat des Bürgermeisterkandidaten der AfD – “Alternative für Deutschland”, Angelo Tewes, war an einer Straßenlaterne in einer Höhe von circa zwei Metern angebracht. Es…

Regierung plant ab 2019 Kita-Beitrag nur noch für ein Kind

Eltern mit mehreren Kindern in Kita und Hort sollen vom kommenden Jahr an nur noch für einen Sprössling Beiträge bezahlen. Für das zweite und alle weiteren Kinder sollen die Elternbeiträge entfallen, teilte ein Regierungssprecher am Dienstag nach der Kabinettssitzung mit. Eine entsprechende Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes gab das Kabinett zur Anhörung frei. Verbände und Organisationen können…

Fußgängerin auf Gehweg von Auto erfasst und getötet

Obwohl sie auf dem Gehweg stand, ist eine Fußgängerin am Dienstagmorgen in Rostock von einem Auto erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei war ein 51-jähriger Mann an einer Ampelkreuzung mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dann mit der Fußgängerin und dem Ampelmast kollidiert. Die 64-jährige Frau konnte zunächst reanimiert…

Wismar: Verletzte Person nach Hundebiss auf dem Marktplatz

Am 16.04.2018 kam es in den frühen Abendstunden auf dem Markt in Wismar zu einem Zwischenfall mit zwei verwahrlosten Hunden. Der 17-jähriger Besitzer war mit der Fürsorge für die Tiere scheinbar völlig überfordert. So war einer der Hunde im Bereich des Marktplatzes zunächst, vermutlich aus Erschöpfung, zusammengebrochen. Als der Hund sich kurzfristig wieder erholte, flüchtete…

Volksinitiative fordert kostenfreie Fahrt für alle Schüler

Die unterschiedliche Bezuschussung der Schülerbeförderung in Mecklenburg-Vorpommern ist trotz der jüngsten Gesetzesänderung weiter Streitthema im Land. Am Dienstag will eine Volksinitiative dem Landtag in Schwerin ihre Unterschriftenliste gegen die ungleiche Behandlung der Schüler übergeben. Während Kinder und Jugendliche beim Besuch der örtlich zuständigen Schule den Schulbus kostenfrei nutzen können, müssen Schüler für den Transport zu…