Gute Konjunktur: Kommunen mit 291 Millionen Euro im Plus

Die seit Jahren gute Konjunktur füllt auch die Kassen der Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern. Zum achten Mal in Folge wuchsen die Steuereinnahmen und erreichten laut Kassenstatistik im Vorjahr mit 1,228 Milliarden Euro einen Rekordwert. Wie das Statistische Amt am Freitag in Schwerin weiter mitteilte, lagen die eigenen Steuereinnahmen um 78,5 Millionen Euro oder 6,8 Prozent über…

Haftstrafe für 32-Jährigen wegen versuchten Totschlags

Wegen versuchten Totschlags in einem minder schweren Fall und gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Schwerin einen 32 Jahre alten Mann zu zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Die Richter zeigten sich am Freitag zu Prozessende überzeugt, dass der inzwischen in Niedersachsen lebende Lkw-Fahrer im Februar 2009 in Crivitz einen damals 42 Jahre alten Schausteller…

Hoher Schaden bei Scheunenbrand: Tat eines Brandstifters?

Beim Brand einer Scheune in Goldberg (Kreis Ludwigslust-Parchim) ist ein Schaden von etwa 200 000 Euro entstanden. Über 30 Feuerwehrleute konnten am Donnerstagabend nicht verhindern, dass das Feuer nicht nur die Scheune, sondern auch einen Kran und einen Lkw in der Nähe vollständig zerstörte, wie die Polizei mitteilte. Verletzte gab es nicht. Die Kriminalpolizei hat…

Prozess um rechtsextremistisches Thiazi-Forum geht zu Ende

Der im November vergangenen Jahres begonnene Prozess gegen drei mutmaßliche Betreiber der ehemaligen rechtsextremistischen Internetplattform Thiazi-Forum endet voraussichtlich kommende Woche. Wie das Landgericht Rostock am Donnerstag berichtete, sind zunächst für Freitag die Plädoyers geplant, bevor am kommenden Donnerstag das Urteil gesprochen werden soll. Angeklagt sind drei Männer im Alter von 69 und jeweils 42 Jahren.…

Schwerin: Höchster Ausländeranteil in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin hat den höchsten Ausländeranteil in Mecklenburg-Vorpommern. Jeder zwölfte Einwohner (8,2 Prozent) der Landeshauptstadt hatte Ende 2016 keinen deutschen Pass, wie aus Daten des Statistischen Bundesamts hervorgeht, die am Donnerstag veröffentlicht wurden. Bei den unter Sechsjährigen betrug der Anteil sogar 12,6 Prozent – das heißt jedes, achte Kind im Baby- und Kita-Alter hatte ausländische Wurzeln.…

MV WERFTEN übergibt viertes Luxus-Flusskreuzfahrtschiff

Einen Monat nach Ablieferung der „Crystal Debussy“ übergab MV WERFTEN heute die „Crystal Ravel“ in einem feierlichen Akt an die Luxusreederei Crystal River Cruises. Neben Tan Sri Lim Kok Thay, Chairman und Vorstandsvorsitzender von Genting Hong Kong, und Tom Wolber, Crystal-Präsident und CEO, nahm auch die Botschafterin von Malaysia, Sarah Nava Rani Al Bakri Devadason,…

Das Warten hat ein Ende: “PoetrySlam” im Block 17 in Wismar

Nach einem Jahr der öden Tristesse versammeln sich die besten Slampoet_Innen Mecklenburg-Vorpommerns in Wismar zu einem fulminanten Finale um ein für alle Mal zu klären, wer der/die Beste ist! Bei den MV-Meisterschaften im Poetry Slam am 25.+26.05. im “Block 17” entscheidet sich, wer das Land bei den deutschsprachigen Meisterschaften vertritt. Die Texte sind perfektioniert, die…

Wismar: Pfingstmarkt am Alten Hafen

Der alljährliche Pfingstmarkt findet in der Zeit vom 9. bis 13. Mai 2018 täglich von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Bereich des Alten Hafens statt. Zwischen Thormannspeicher und Baumhaus begrenzt durch die Kaikante laden viele Schausteller zum alljährlichen Pfingstmarkt ein. Hier können die vielfältigen Angebote, wie Kinderfahrgeschäfte, Schießbuden, Verlosungsgeschäfte und anderes von kleinen und…

Warnstreik im öffentlichen Dienst: Kundgebung in Schwerin

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst erhöhen die Gewerkschaften den Druck auf die Arbeitgeber. Für den heutigem Donnerstag sind Angestellten von Kommunal- und Bundesbehörden in Mecklenburg-Vorpommern zu einem ganztätigen Warnstreik aufgerufen. Zu der zentralen Kundgebung am Mittag in Schwerin erwarten die Organisatoren 800 Teilnehmer. Das wäre nach Angaben von Verdi-Sprecherin Diana Markiwitz im Land die bislang…

Operation aus Gewinnsucht? Rostocker Chirurg vor Gericht

Wegen schwerer und gefährlicher Körperverletzung muss sich ein Neurochirurg vom heutigem Donnerstag an vor dem Landgericht in Rostock verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 54 Jahre alten Arzt vor, eine Patientin vor acht Jahren überflüssigerweise und fehlerhaft an der Halswirbelsäule operiert zu haben. Für den Eingriff habe es keinen medizinischen Grund gegeben. Die Staatsanwaltschaft vermutet hinter…