Wismar: Brand im Wohnhaus hält Feuerwehr und Polizei in Atem

Großalarm am Freitagabend auf dem Marktplatz in Wismar. Das Wohnhaus „Am Markt 18“ steht wieder einmal in Flammen. Bereits in den vergangenen Jahren ist dieses Haus mehrfach Brandanschlägen, oder sonstigen Katastrophen zum Opfer gefallen. Aus bislang ungeklärter Ursache bricht zunächst ein Brand aus, der in Feuerwehrkreisen als „mittlerer Brand“ bezeichnet wird. Die Bewohnter und ein Wellensittich…

Debatte um mehr Geld für Grundschullehrer

An den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern herrscht ein deutliches Einkommensgefälle. Grundschullehrer verdienen weniger als Kollegen an Regionalschulen und Gymnasien. Weder sachgerecht noch zeitgemäß, meint die Linke. Doch müssen sich die Betroffenen weiter gedulden. Aus der Schweriner Regierungskoalition gibt es erstmals konkrete Signale zur Gehaltsangleichung für Grundschullehrer an das höhere Lohnniveau an weiterführenden Schulen. „Es ist nicht…

MV WERFTEN stellt den 2000. Mitarbeiter ein

MV WERFTEN hat am Standort Wismar den 2000. Mitarbeiter begrüßt: Der gebürtige Wismarer André Settgast ist seit April als Expeditor im Bereich Materialmanagement/Logistik angestellt. Dort verantwortet er die termin- und qualitätsgerechte Verfügbarkeit des Elektromaterials für die Global-Kreuzfahrtschiffe und die Endeavor-Expeditionsyachten. „Dass ich der 2000. Mitarbeiter bin, war eine große Überraschung für mich“, berichtet der 35-Jährige.…

Girls´day in der Polizeiinspektion Wismar

Am 26. April fand der diesjährige Aktionstag “Girls´day”, der speziell Mädchen und Frauen motivieren soll, auch technische oder naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen, und somit den Anteil der weiblichen Beschäftigten in diesen von Männer dominierten Berufen zu erhöhen, statt. Die Polizeiinspektion Wismar beteiligte sich an diesem Tag und stellte den Polizeiberuf 25 jungen Mädchen der Klassenstufen…

Versuchte Brandstiftung im Keller eines Mehrfamilienhauses in Rostock

Am 25.04.2018 gegen 09:00 Uhr stellten Anwohner des Hauses in der Rigaer Str. fest, dass mehrere Lattenroste der Kellerverschläge durch Feuer beschädigt wurden. Die Brandherde waren zum Zeitpunkt der Feststellung jedoch bereits abgekühlt. Die Polizei wurde erst am 26.04.2018 informiert. Es entstand lediglich ein geringer Sachschaden. Das Gebäude blieb soweit unversehrt. Personen wurden nicht verletzt. Die…

Wismar: 87-jährige Frau in der eigenen Wohnung bestohlen

Am Nachmittag des 25. April 2018 wurden einer 87-jährigen Frau aus Wismar 3300 Euro aus ihrer Wohnung entwendet. Gegen 15:00 Uhr meldeten sich zwei Frauen an der Wohnungstür der Geschädigten und gaben an, zu einer Reinigungsfirma zu gehören. Sie baten die Wohnungsinhaberin darum, eine Mitteilung an den Hausmeister des Mehrfamilienhauses zu schreiben. Dazu gingen die…

Mutmaßlicher Millionenverlust bei Verband: Ermittlungen

Wegen eines mutmaßlichen Millionenverlustes beim kommunalen Versorgungsverband (VM-V) Mecklenburg-Vorpommern ermittelt die Staatsanwaltschaft Kiel. Die Ermittlungen liefen seit rund einem Monat, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Wie hoch ein möglicher Schaden sei, würden die Untersuchungen zeigen. Nach Informationen des Senders sind rund fünf Millionen Euro aus dem Verbands-Vermögen auf andere Konten überwiesen worden. Die Versorgungsausgleichskasse der…

Antrag zu detaillierter Kriminalstatistik gescheitert

Angriffe auf Mitarbeiter staatlicher Behörden und Ämter sollen in Mecklenburg-Vorpommern auch künftig nicht gesondert in der Polizeilichen Kriminalstatistik erfasst und ausgewiesen werden. Für die Forderung nach einer erweiterten Statistik fand die oppositionelle BMV-Fraktion am Donnerstag im Landtag in Schwerin keine Unterstützung bei den anderen Fraktionen. Eine Unterscheidung nach Opfern tätlicher Angriffe nach öffentlichem Dienst und…