Rentnerin in Güstrow getötet: 43-Jähriger legt Geständnis ab

Nach dem gewaltsamen Tod einer 79-jährigen Rentnerin in Güstrow hat der Tatverdächtige ein Geständnis abgelegt. Der 43-Jährige habe eingeräumt, die Frau in ihrem Wohnhaus erschlagen zu haben, sagte Harald Nowack, Sprecher der Staatsanwaltschaft Rostock, am Sonntag. Gegen den Mann wird wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt, das Amtsgericht Güstrow hat Haftbefehl erlassen. Zum Tatmotiv machte…

Schwerin: Ministerin will Schwarzfahren weiter als Straftat ahnden

Mecklenburgs Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) lehnt eine generelle Herabstufung des Schwarzfahrens von der Straftat zur Ordnungswidrigkeit entschieden ab. Nach einer Erhebung ihres Ministeriums werden notorische Schwarzfahrer im Nordosten ohnehin nur äußerst selten zu Haftstrafen verurteilt. Eine Entkriminalisierung wäre ihrer Ansicht nach ein völlig falsches Signal: “Der Staat hat die Pflicht, seine Bürger und Unternehmen effektiv…

Drese wirbt für mehr Zuwendung für Demenz-Kranke

In Mecklenburg-Vorpommern leben nach Angaben des Sozialministeriums derzeit etwa 35 000 Menschen mit Demenz. Schätzungen zufolge litten etwa 60 Prozent der Erkrankten am Alzheimer-Typ. Anlässlich des Welt-Alzheimertages am Samstag rief Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) dazu auf, den Betroffenen mit Respekt zu begegnen und sie in das gesellschaftliche Leben zu integrieren. Menschliche Zuwendung, Aktivierung und Beschäftigung…

Schwerin: AfD bremst ihr Meldeportal in MV aus

Die AfD hat ihr umstrittenes Meldeportal “Neutrale Schule” in Mecklenburg-Vorpommern ausgebremst. Die Partei reagierte damit auf ein Verbot des Landesdatenschutzbeauftragten Heinz Müller. “Bedauerlicherweise hat uns jetzt der Landesdatenschutzbeauftragte Müller per Verbotsverfügung untersagt, Sie zu ermutigen, über Verstöße gegen das Neutralitätsgebot zu informieren”, steht nun auf der Seite. Zuvor hatte der NDR darüber berichtet. Nach Ansicht…

Bildergalerie: “Alle für’s Klima“ – Umweltaktivisten gehen in Wismar auf die Straße

200 Umweltaktivisten waren angemeldet, gut 350 sind gekommen um auf ihre Forderungen aufmerksam zu machen. “Trotz der Einigung in Berlin, müssen wir weiter aufstehen und noch lauter werden”, ließ Mara Boege, gleichzeitig auch Mitinitiatorin der Fridays for Future” Bewegung die Mitstreiter wissen. Einige Momente dieser Klimakundgebung haben wir wieder eingefangen…

Wismar: 22-jähriger Ghanaer ist wieder auf freiem Fuß

Nachdem der 22-jährige tatverdächtige Ghanaer gestern Abend vorläufig festgenommen wurde, verbrachte er die Nacht in polizeilichem Gewahrsam. Am heutigen Tage wurde ihm rechtliches Gehör zum Tatvorwurf der Nötigung angeboten. Im Anschluss an die Vernehmung und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Mann in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schwerin aufgrund fehlender Haftgründe um 13:50 Uhr entlassen.

Goldberg: Haftbefehl gegen Quartett: Erpresserischer Menschenraub in Goldberg

Weil sie einen 30 Jahre alten Mann gequält und gedemütigt haben sollen, sind zwei Männer und zwei Frauen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim in Untersuchungshaft genommen worden. Den Verdächtigen im Alter von 21 bis 35 Jahren werde erpresserischer Menschenraub, räuberischen Erpressung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft Schwerin am Freitag mit. Das Quartett sei am…

Nach 18 Stunden Verhandlungen: Große Koalition erzielt Einigung bei Klimaschutz

Sie verhandelten fast einen Tag, dann einigten sich die Parteien der großen Koalition auf ein Klimaschutzpaket. Besonders knifflig waren die Gespräche beim Thema CO2. Die Koalitionsspitzen von Union und SPD haben einen Durchbruch bei ihren Verhandlungen über mehr Klimaschutz erzielt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus Teilnehmerkreisen. Sie einigten sich auf ein Gesamtpaket.…

Rostock: Proteste für Klimaschutz und Nachhaltigkeit gestartet

Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern haben in diesem Jahr Städtebaufördermittel in Höhe von rund 118 Millionen Euro beantragt. Tatsächlich erhalten werden sie knapp 67 Millionen Euro, wie Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) am Freitag mitteilte. Nicht bei allen Anträgen seien die förderrechtlichen Voraussetzungen gegeben, sagte er. Das Land erhalte für die Städtebauförderung knapp 35 Millionen Euro vom Bund…

Rostock: Proteste für Klimaschutz und Nachhaltigkeit gestartet

Zum Auftakt der Klima-Demonstrationen in Mecklenburg-Vorpommern haben am Freitagmorgen in Waren etliche Menschen für einen besseren Klimaschutz demonstriert. Nach Angaben der Polizei versammelten sich etwa 250 Aktivisten auf dem Marktplatz der Stadt. Die Initiative dazu war von der evangelischen Kirchgemeinde der Müritz-Stadt ausgegangen. Die Demonstration ist Teil des globale Klimastreiks, zu dem die Fridays for…