Die Hanse Sail in Rostock geht heute zu Ende

Nach vier Tagen geht heute die Hanse Sail in Rostock zu Ende. Dabei bietet das maritime Volksfest im Stadthafen und im Ostseebad Warnemünde erneut ein buntes Programm an Land und zahlreiche Möglichkeiten zu Ostsee-Törns. Mit rund 200 teilnehmenden Schiffen gehört die Hanse Sail zu den größten Treffen von Traditionsseglern. Nachdem Wolken und Schauer die zurückliegenden…

Pfefferspray gegen Straßenbahnführer in Rostock

Am frühen Samstagabend kam es in Rostock zu einem Angriff auf den Fahrer einer Straßenbahn. An der Haltestelle am Platz der Freundschaft hatte der 36-jährige Mann bemerkt, dass sich einer der Fahrgäste im Wagen übergeben hatte. Er forderte den Fahrgast zunächst auf die Straßenbahn zu verlassen. Der alkoholisierte Fahrgast zog darauf ein Reizstoffsprühgerät und sprühte…

Schiffskollision heute bei Hanse Sail in Rostock

Bei der Hanse Sail in Rostock sind beim Zusammenstoß zweier Schiffe drei Ausflugsgäste verletzt worden. Wie Polizei und Veranstalter mitteilten, kollidierten der Eisbrecher “Stettin” und eine finnische Frachtfähre am Samstagvormittag in Höhe des Überseehafens. Dabei sei der Rumpf des Eisbrechers, der mit etwa 180 Besuchern an Bord auf die Ostsee hinausfahren wollte, oberhalb der Wasserlinie…

Hanse-Sail-Gäste trotzen Regenwetter

Hochbetrieb an der Warnow-Mündung: Am Samstag haben Tausende Besucher der Hanse Sail in Rostock die Möglichkeit zu einem Schiffsausflug auf die Ostsee genutzt. Sie heuerten auf einem der Traditionssegler, Kutter oder Dampfschiffe an, die am Vormittag die Hafenausfahrt in Warnemünde zu mehrstündigen Törns passierten. Trotz des erneut regnerischen Wetters seien auf den Schiffen kaum Plätze…

Räuberischer Diebstahl in Schwerin

Am 12.8.2017, gegen 10:20 Uhr, wurde der Tatverdächtige (34) dabei beobachtet, wie er sich in einem Geschäft in Schwerin, Am Margaretenhof, Waren einsteckte und ohne diese zu bezahlen das Geschäft verließ. Dabei wurde der Tatverdächtige durch das Personal angesprochen, woraufhin er mit einem Fahrrad flüchten wollte. Dies konnte erfolgreich durch das Personal verhindert werden. Der…

Schwesig kündigt weitere Millionen für Digitalisierung an

 Mecklenburg-Vorpommern setzt im Werben um Firmenansiedlungen gleichermaßen auf Investoren aus der Industrie wie auf Start-ups. Großunternehmen fänden im Nordosten große Flächen für neue Produktionsstätten, angebunden an eine gute Infrastruktur, aber auch neue wirtschaftliche Chancen, erklärte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Samstag beim Sail-Brunch in Rostock. Vor den 300 Teilnehmern des traditionellen Unternehmer-Treffens zur Hanse Sail kündigte…

Erstmals Fipronil in Eiern aus Geflügelzuchtbetrieb in MV

Erstmals sind Eier aus einem Betrieb in Mecklenburg-Vorpommern positiv auf das Ungeziefergift Fipronil getestet worden. Die Eier waren nicht für den Verzehr bestimmt, teilte das Agrarministerium in Schwerin am Freitag mit. Sie stammten aus einem Zuchtbetrieb für Elterntiere. Aus den Eiern würden Küken für die Masthähnchenproduktion erbrütet. Die Eier wurden im Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit…

Stadt zahlt 2,6 Millionen nach German-Pellets-Insolvenz

Die German Pellets Pleite im Februar 2016 hat – zumindest für die Stadt – einen bitteren Beigeschmack. Nachdem der ehemalige Geschäftsführer der Brennstoffwerke Peter H. Leibold angekündigt hatte seine Steuerrückzahlung in Anspruch zu nehmen, haben sich beide Seiten jetzt auf einen Vergleich geeinigt. Die Erstattung von Steuerzahlungen muss die Hansestadt nun auf das Konto der…

Dankwartstrasse wird bis Dienstag freigegeben

Im Laufe des Montags, dem 14.08.2017, erfolgen die Arbeiten zur Umstellung der Lichtsignalanlage im Kreuzungsbereich Schweriner Tor auf die neue Verkehrsführung. Dieses ist mit einem entsprechenden Zeitaufwand verbunden. Erst wenn diese Umstellung erfolgt ist, können die bestehenden Verkehrseinrichtungen auf die neuen Verkehrsführungen angepasst werden. Nach Abschluss der Umstellung wird die Dahlmannstraße und die Dankwartstraße wieder…

Abflug der Störche ist in vollem Gange

Die ersten Störche haben sich auf den Weg nach Süden gemacht. „Der Abflug ist in vollem Gange“, sagte Stefan Kroll von der Nabu-Landesarbeitsgruppe Weißstorchschutz in Mecklenburg-Vorpommern am Freitag. Im Landkreis sei eine Ansammlung von 55 Störchen beobachtet worden. „Sie sind mit dem guten Wetter in dieser Woche aufgebrochen“, sagte Kroll. Als erste ziehen stets die Jungstörche. Altstörche, die…