Mitteilung der Stadt: Öffnung des Wahlbüros in der Scheuerstraße

Im Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl am 24.09.2017 möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Ihnen bis spätestens 03.09.2017 die Wahlbenachrichtigungskarten zugehen. Das Wahlbüro der Hansestadt Wismar, Scheuerstraße 2, Zimmer 316, steht Ihnen in der Zeit vom 22. August 2017 bis zum 21. September 2017 zu den allgemeinen Öffnungszeiten und am 22. September 2017 von…

Augenzeuge von Krawallen: Bürger haben sich verändert

25 Jahre nach den ausländerfeindlichen Krawallen von Rostock-Lichtenhagen sieht der damalige Ausländerbeauftragte der Stadt, Wolfgang Richter, eine deutliche Veränderung der Rostocker Stadtgesellschaft. „Wenn wir an den Sommer 2015 denken, als vor allem viele junge Menschen aus der Zivilgesellschaft Flüchtlinge vom Bahnhof abgeholt, ihre Versorgung organisiert haben und ihnen Sicherheit gegeben haben, war das ein ganz…

Auseinandersetzungen von Jugendlichen auf dem Marienplatz

Am 15.08.2017 kam es gegen 19:05 Uhr auf dem Marienplatz in Schwerin zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Jugendlicher und einem 25jährigen syrischen Zuwanderer. Um die Streithähne zu trennen, wurde der 25jährige Mann zum Streifenwagen begleitet und dort zum Sachverhalt befragt. Die Beamten mussten den Syrer mehrfach daran hindern wieder zu der Gruppe zu…

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz: Wahlkampf im Nordosten

Am heutigen Mittwoch um 11.00 Uhr wird der SPD-Bundesvorsitzende zu einem ganztägigen Besuch im Nordosten erwartet. Zum Auftakt wird Schulz, der sich in jungen Jahren Hoffnung auf eine Karriere im Profifußball gemacht hatte, ein Fußball-Turnier in Parchim besuchen. Das von dem Satire-Projekt „Storch Heinar“ veranstaltete Turnier gilt als sportliches Zeichen für Toleranz und gegen rechte…

Hesse verspricht weniger Bürokratie bei der Kulturförderung

Kulturvereine in Mecklenburg-Vorpommern werden vom kommenden Jahr an leichter an Fördermittel des Landes kommen. Das kündigte Kulturministerin Birgit Hesse (SPD) am Dienstag in Schwerin nach einem Treffen mit Vertretern mehrerer Landesverbände an. So soll bei einer Landesförderung von bis zu 30 000 Euro der Zuschuss als Festbetrag gewährt werden, sobald „der Finanzierungsplan schlüssig und rechnerisch richtig ist“.…

Verschlossene Tür verhinderte Polizeieinsatz im Ostseestadion

Eine versperrte Tür zur Rostocker Fan-Tribüne war der Grund für das zurückhaltende Auftreten der Polizei während der Ausschreitungen beim DFB-Pokalspiel zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC am Montag. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag erklärte, haben die Beamten versucht, durch einen Tribünenzugang in den Block zu gelangen, als Fußball-Chaoten während der zweiten Halbzeit ein 30 Meter…

DFB: Polizei wirft Hansa-Offiziellen Mitwisserschaft vor

Nach den Ausschreitungen während des DFB-Pokalspiels zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC hat der Chef der Rostocker Polizeiinspektion Vorwürfe gegen Vereinsoffizielle von Hansa Rostock erhoben. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten Hansa-Anhänger im Rostocker Ostseestadion am Montag ein 2014 gestohlenes Hertha-Banner von 30 Meter Länge verbrannt. Es liege „die Vermutung nahe, dass das Banner über vereinseigene…

Agrarministerium: Konsequenzen aus Fipronil-Skandal

Mecklenburg-Vorpommern reagiert auf den Fipronil-Skandal. Am Dienstag (13.00 Uhr) will Agrar-Staatssekretär Jürgen Buchwald in Schwerin über den aktuellen Stand und mögliche Konsequenzen für das Land informieren. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der in der Lebensmittelerzeugung verbotene Wirkstoff Fipronil über ein Desinfektionsmittel in Hühnerställe und so in Holland auch in Eier gelangt. Laut Bundeslandwirtschaftsministerium kamen rund 10,7 Millionen dieser…

DFB-Pokal – Rostocker Polizei zieht Bilanz

Das Erstrundenspiel des DFB-Pokals stand für die Rostocker Polizei in einem besonderen Fokus. Wegen diverser Vorfälle im Stadion musste das Spiel zweimal unterbrochen werden. Im Stadion kam es während des Spiels im Gästeblock sowie auf der Südtribüne zu massivem Zünden von Pyrotechnik und Anlegen von Vermummungen. In diesem Zusammenhang kam es auch zu Provokationen auf beiden…

Das war’s schon – Hansa Rostock im DFB-Pokal draußen

Hertha BSC ist nach einer von Fanausschreitungen überschatteten Partie in Rostock in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der Fußball-Bundesligist gewann am Montagabend bei Hansa Rostock mit 2:0 (0:0). Mitchell Weiser (86. Minute) und Vedad Ibisevic (90.+2) erzielten die Tore. Das Spiel war zuvor zweimal unterbrochen worden. In der 76. Minute schickte Schiedsrichter Robert Hartmann beide…