Schwerin: Justiz erwartet Verbesserungen vom Landeshaushalt

Die Justiz erwartet vom neuen Landeshaushalt in den kommenden zwei Jahren mehr Personal. “Die Schwerpunkte im Entwurf des Haushaltsplans 2020/21 für die Justiz sind Ausbildungsstellen sowie Digitalisierung und Sicherheit”, sagte Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) in Schwerin. Der Haushaltsentwurf wird derzeit in den Landtagsausschüssen beraten und soll im Dezember vom Parlament verabschiedet werden. So sollen die…

Schwerin: Ausländeranteil an Schulen im Land steigt

In Mecklenburg-Vorpommerns Schulen lernen immer mehr ausländische Kinder. Ihr Anteil steigt seit Jahren und erreichte im vergangenen Jahr 5,5 Prozent, wie aus einem Bericht des Statistischen Landesamtes vom Mittwoch hervorgeht. 2017 hatten 5,2 Prozent aller Schüler nicht die deutsche Staatsbürgerschaft, im Jahr 2016 waren es den Angaben zufolge 4,6 Prozent, im Jahr 2010 gut 1,8…

Hochqualifizierte Jüngere wandern ab: Niveau in MV gesunken

Mecklenburg-Vorpommern hat weniger Hochqualifizierte als noch vor zehn Jahren. Im Jahr 2008 verfügten 27 Prozent der 25- bis 64-Jährigen über ein abgeschlossenes Studium, eine Meister-, Techniker- oder Erzieherausbildung, wie das Statistische Landesamt in Schwerin am Mittwoch bekanntgab. Zehn Jahre später lag ihr Anteil nur noch bei 25 Prozent. Ein Grund sei die Abwanderung jüngerer Menschen…

Das Handwerk steht am nächsten Wochenende besonders im Fokus

Das Sprichwort “Handwerk hat goldenen Boden” ist lebendiger denn je…Am 20. und 21. September wird rund um den Bürgerpark wieder informiert, ausgetauscht und vielleicht auch schon entschieden. Die “Berufsinfobörse” und der “KarriereNavigator” läuten auch in diesem Jahr wieder den bunten Herbst ein. Heute war hierzu eine Pressekonferenz anberaumt, und wir waren auch da…    …

Stralsund: Verurteilter Mörder Marias legt Revision ein

Der Mord an der 18-jährigen Maria auf Usedom wird voraussichtlich ein Fall für den Bundesgerichtshof. Der Anwalt eines der beiden Verurteilten habe Revision eingelegt, bestätigte ein Gerichtssprecher am Dienstag. Zuvor hatten verschiedene Medien berichtet. Der 21-Jährige war vergangene Woche zu lebenslanger Haft mit besonderer Schwere der Schuld verurteilt worden. Damit wäre eine Entlassung nach 15…

Mindestens bis Januar 2020: Uniklinik Rostock schließt Unfall-Station

Die Uniklinik Rostock schließt bis mindestens Januar eine unfallchirurgische Station. Grund seien Sanierungsarbeiten, erklärte Pflegevorstand Annett Laban am Mittwoch. Die Pflegekräfte der Station würden nun auf andere Abteilungen verteilt, in denen wegen des Personalmangels Betten gesperrt seien. Insgesamt habe das Perioperative Zentrum noch 160 von 192 Betten zur Verfügung. Aktuell fehlen den Angaben zufolge 20…

24. Berufsinfobörse und 4. “KarriereNavigator” in der Alten Reithalle

Zum 24. Mal bereits startet auch in diesem Jahr wieder die “Berufsinfobörse” in der Alten Reithalle Wismar. Eine wichtige Veranstaltungsreihe, das sich gleich einer Reihe von festen Partnern auf die Fahnen geschrieben haben. Die Hansestadt Wismar, der Landkreis Nordwestmecklenburg, die Hochschule Wismar, die Bundesagentur für Arbeit, der Unternehmerverband Norddeutschland folgen dem Arbeitskreis Schulewirtschaft und dem…

A20: Sekundenschlaf führte zu Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag befuhr eine 56-jährige Frau die A 20 in Fahrtrichtung Lübeck. Im Baustellenbereich zwischen der Anschlussstelle Zurow und dem Autobahnkreuz Wismar geriet ihr Audi außer Kontrolle und kollidierte mit mehreren Warnbarken sowie einem vorausfahrenden Fiat. Auch ein dem Audi folgender BMW wurde durch umherfliegende Teile der Baustellenabsicherung beschädigt. An den beteiligten Fahrzeugen und der…

Schon wieder: Sachbeschädigung durch Graffiti in Wismar

In der Nacht vom 08. zum 09. September besprühten Unbekannte ein Mehrfamilienhaus in der Lübschen Straße in Wismar mit Graffiti. Das Gebäude, das zwischen dem Parkplatz Weidendamm und dem Kreisverkehr gelegenen ist, versahen die Täter mit unterschiedlichen Buchstabenfolgen auf einer Fläche von über 20 qm. Der entstandene Schaden beläuft sich auf eine vierstellige Summe. Die…

Polizei beendet Bäderdienst: Minister zieht positives Fazit

Die Polizei hat ihren Bäderdienst 2019 für dieses Jahr beendet. Seit Mitte Mai unterstützten gut 200 zusätzliche Polizisten ihre Kollegen in den Urlaubsregionen zwischen Ostseestrand und Mecklenburgischer Seenplatte. “Der Bäderdienst der Landespolizei hat sich auch in diesem Jahr bewährt”, sagte Innenminister Lorenz Caffier (CDU) nach einer ersten Auswertung. Es habe keinen Anstieg der Zahl der…