Grippeschutzimpfung: 20 000 Impfdosen in Gesundheitsämtern

Nach der schweren Grippewelle vom vergangenen Herbst bis ins Frühjahr hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales jetzt zur Grippeschutzimpfung aufgerufen. In den Gesundheitsämtern stehen 20 000 Impf-Einheiten zur Verfügung. Es habe sich in den Vorjahren gezeigt, dass diese Menge für den öffentlichen Gesundheitsdienst ausreiche, sagte Landesamt-Abteilungsleiterin Martina Littmann der Deutschen Presse-Agentur. Zusätzlich zu den…

Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall nahe Wismar

Ein 33-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Lübow (Landkreis Nordwestmecklenburg) ums Leben gekommen. Ein weiterer Autofahrer im Alter von 35 Jahren erlitt am Dienstagabend schwere Verletzungen, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen seien die Fahrzeuge der beiden Männer auf einer Landstraße am Ende einer Kurve frontal zusammengestoßen.…

Empfang zum Tag der Deutschen Einheit im Wismarer Rathaus

Mit dem Ehrenring der Hansestadt Wismar wurde im Rahmen des traditionellen Empfang zum Tag der deutschen Einheit, Günter Faust ausgezeichnet. Faust, langjähriger Chef der Denkmalpflege in der Hansestadt hat sich insbesondere durch seine Verdienste innerhalb Wismars verdient gemacht. Der Ehrenring stellt deshalb eine ganz außergewöhnliche Auszeichnung dar. Diese würdigt besondere Verdienste um die Hansestadt Wismar…

Forderungen an Politik nach Schüler-Treffen im Landtag

Schüler in Mecklenburg-Vorpommern wünschen sich barrierefreie Schulgebäude, kleinere Klassen und zeitgemäße Lehrpläne. Diese Grundforderungen erhoben am Dienstag in Schwerin Teilnehmer der Aktion „Jugend im Landtag“ bei der Vorstellung ihres Abschlussberichts. In der Vorwoche hatten knapp 80 Jugendliche unter dem Motto „Wir bringen Chaos in die Ordnung“ im Schloss mit Angeordneten diskutiert und in mehreren Workshops…

Box-Legende Graciano Rocchigiani stirbt bei Autounfall

Ex-Boxweltmeister Graciano Rocchigiani ist tot. Er kam in der Nacht zum Dienstag bei einem Autounfall in Italien ums Leben. Das hat seine Managerin dem „Spiegel“ bestätigt. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, soll er als Fußgänger unterwegs gewesen und von einem Auto angefahren worden sein. Rocchigiani soll laut „Bild“ seit Jahren eine italienische Freundin gehabt haben und…

Polizei Wismar: Unbekannte setzen Container in Brand

Nahe der Schule in Dorf Mecklenburg brachen unbekannte Täter in der vergangenen Nacht (01.10.18), gegen 23:50 Uhr mehrere Bekleidungscontainer auf und entzündeten den Inhalt. Die Behältnisse brannten vollständig aus. Zudem wurde ein angrenzender Glascontainer durch die entstandene Hitze stark beschädigt. Wohngebäude befanden sich nicht in unmittelbarer Nähe zum Gefahrenbereich. Der Schaden wird auf über 1.000…

Kabinett bringt Nachtragsetat auf den Weg: 73 Millionen mehr

Die Landesregierung hat auf ihrer Sitzung am Dienstag den Etat für das Jahr 2019 um knapp 73 Millionen Euro aufgestockt und den dafür nötigen Nachtragshaushalt zu Beratung und Beschlussfassung an den Landtag weitergereicht. „Wir investieren in die Zukunft des Landes und setzen dabei klare Schwerpunkte bei Digitalisierung, Kitas und Innerer Sicherheit“, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig…

Zahl der Schwerbehinderten in MV hat weiter zugenommen

Die Zahl der schwerbehinderten Menschen in Mecklenburg-Vorpommern hat in den vergangenen Jahren weiter zugenommen. Ende 2017 lebten knapp 188 000 Männer und Frauen mit Handicap im Land, das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Dienstag 4 Prozent mehr als noch zwei Jahre zuvor. Insgesamt gelten damit 12 Prozent aller Bürger in Mecklenburg-Vorpommern als schwerbehindert.…

Hausdurchsuchung in Zurow: Polizei stellt Marihuana sicher

Am 01.10.2018 gegen 17:30 Uhr durchsuchte die Polizei nach einem Hinweis ein Grundstück in Zurow, auf dem Marihuana-Pflanzen wachsen sollten. Bei dem dort ansässigen Grundstücksinhaber konnten nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen Marihuana-Pflanzen im zweistelligen Bereich sichergestellt werden. Er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die Kriminalpolizei führt derzeit die weiteren Ermittlungen.