Stadtvertreter geben sich transparent: Was die Bürgerschaft für die Bürger schafft!

Aus hanseatischer Tradition heißt die Stadtvertretung in Wismar Bürgerschaft. Diese Verbindung zu den Bürgerinnen und Bürgern soll sich nicht nur im Wort, sondern auch in der Arbeit der Bürgerschaft widerspiegeln. Zu Beginn der neuen Wahlperiode lädt die Bürgerschaftspräsidentin, Frau Prof. Dr. Sabine Mönch-Kalina, die Wismarer Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Information und zum Austausch darüber…

Wismar: Klimastreiks in über 150 Ländern und in über 500 Städten in Deutschland

Am kommenden Freitag (20.09.) findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommen und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Auch in der Hansestadt Wismar wird um 14.00 Uhr demonstriert. Unter dem Hashtag “#AllesfürsKlima” rufen die Initiatoren auf, mitzumachen und auf die Straße zu…

Sollen „unsaubere Arbeitsverträge“ melden: 1.270 Reinigungskräfte im Kreis Nordwestmecklenburg

Das Votum von Reinigungskräften aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg ist gefragt: Die 1.270 Gebäudereinigerinnen und Glasreiniger sollen bei einer bundesweiten Online-Umfrage mitmachen. „Ziel ist es, das Ausmaß von Lohndrückerei und Urlaubskürzung zu ermitteln. In der Branche geht es nämlich gerade hoch her: Viele Reinigungskräfte werden regelrecht dazu gedrängt, geänderte Arbeitsverträge zu unterschreiben“, sagt Jörg Reppin von…

Feierliche Immatrikulation an der Hochschule Wismar

Die Feierliche Immatrikulation ist das jährliche Zeremoniell, mit dem in der “Erstsemesterwoche” alle Neuankömmlinge begrüßt werden. Am Nachmittag findet dieser offizielle Festakt statt. Neben den Reden der wichtigsten Hochschulrepräsentanten werden auch Auszeichnungen zahlreicher Studierender vorgenommen, die sich durch ihre Leistungen und Engagements verdient gemacht haben. Die Feierliche Immatrikulation wird musikalisch begleitet und findet nach Jahren…

Mit voller Wucht: Viele Sturmschäden in Rostock

Die Feuerwehr in Rostock hat durch den starken Sturm eine einsatzreiche Nacht gehabt. Rund 20 Mal seien die Rettungskräfte ausgerückt, sagte ein Feuerwehrsprecher am Mittwochmorgen. Unzählige abgebrochene Äste mussten von den Straßen und Gehwegen entfernt werden. Einige Autos wurden von herumfliegenden Gegenständen beschädigt. Das Dach eines Mehrfamilienhauses wurde durch die Wucht des Sturms teilweise abgedeckt.…

Plädoyers im Prostituierten-Prozess in Rostock: Fortsetzung

Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock am Mittwoch (10.00 Uhr) die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfen. Inzwischen fordert sie sieben Jahre und sechs Monate Haft wegen gefährlicher Körperverletzung sowie die Sicherungsverwahrung des Mannes. Sie sah es als…

Phosphor in der Ostsee: Forscher präsentieren Maßnahmen

Forscher präsentieren heute in Rostock-Warnemünde einen Maßnahmenkatalog zur Verringerung der Phosphor-Belastung in der Warnow und der Ostsee. In dem Projekt mit dreijähriger Laufzeit sei erfasst worden, an welchen Stellen der Nährstoff in die Warnow gelange und wo er sich absetze, teilte das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) mit. Im Maßnahmenkatalog werde etwa die Sanierung mehrerer…

Jeder zehnte Medizin-Studienplatz für angehende Landärzte

Die Landarztquote rückt näher: Ab dem Wintersemester 2021 soll jeder zehnte Medizin-Studienplatz in Mecklenburg-Vorpommern für Bewerber reserviert werden, die nach ihrem Studium mindestens zehn Jahre als Landarzt im Nordosten arbeiten wollen. Dazu hat das Kabinett am Dienstag in Schwerin das “Gesetz zur Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung mit besonderem öffentlichen Bedarf des Landes Mecklenburg-Vorpommern” auf den…

Landesjugendringe unterstützen Forderung nach mehr Geld

Die Landesjugendringe in Deutschland haben die Forderung des Landesjugendrings Mecklenburg-Vorpommern nach mehr Geld für die Jugendarbeit unterstützt. Dies teilte die Organisation nach einem Treffen aller Landesjugendringe und des Bundesjugendrings am Montag und Dienstag in Schwerin mit. Die Interessenvertretung der Jugendorganisationen im Nordosten fordert, dass die Landesmittel im kommenden Jahr um fünf Euro pro 10- bis…