„Unsere Kinder sind es wert“: Kita-Erzieher demonstrieren

Unter dem Motto «Unsere Kinder sind es wert! Wir kämpfen für bessere Bedingungen in Kitas und Horten» wollen heute Kita-Erzieherinnen für bessere Arbeitsbedingungen demonstrieren. Zentrale Forderung der GEW ist ein Betreuungsschlüssel von 1:3 in der Krippe, 1:8 im Kindergarten und 1:12 im Hort. Nach Angaben des Bündnisses „Stammtisch für Erzieher*innen“ liegt der Schlüssel in Krippen…

Aufruf zur Reinigung der Küsten Mecklenburg-Vorpommerns

Großreinemachen an den Küsten: Für heute haben mehrere Organisationen dazu aufgerufen, sich beim „International Coastal Cleanup Day“ an der Reinigung von Stränden zu beteiligen. Die Aktion sei gerade für Mecklenburg-Vorpommern mit seinen Hunderten Kilometern Stränden entlang der Ostsee wichtig, sagte die grüne Co-Landesvorsitzende Claudia Schulz. Dabei machte sie auf das zunehmende Problem Plastik aufmerksam. „Plastik…

Ein „Tag der Menschen mit Behinderung“ pro Legislaturperiode

Menschen mit Behinderung sollen künftig regelmäßig eine Plattform erhalten, auf der sie ihre Belange und Forderungen direkt an Landespolitiker herantragen können. Der Landtag stimmte auf seiner Sitzung am Freitag mit großer Mehrheit dafür, dass einmal in jeder Legislaturperiode ein „Tag der Menschen mit Behinderung“ ausgerichtet wird. Unklar blieb allerdings, ob dieser Tag, wie ursprünglich geplant,…

Kein Ende des Trends absehbar: Menschen werden immer älter

Zum Tag der offenen Tür an diesem Samstag haben die Demografen am Rostocker Max-Planck-Institut eine gute Nachricht: Die Menschen werden immer älter, und es ist kein Ende dieses Trends absehbar, wie Jutta Gampe, Mathematikerin und Statistikerin des Rostocker Max-Planck-Instituts für demografische Forschung sagt. Hintergrund für diese Entwicklung sei die Summe aus verschiedenen Effekten. Dazu gehörten…

Tier- und Pflanzenzuchtpreis auf der MeLa vergeben

Auf der Agrarmesse MeLa sind am Freitag die Preise für hervorragende Leistungen und besondere Verdienste um die Tier- und Pflanzenzucht vergeben worden. Der Tierzuchtpreis 2018 ging an die Geschäftsführerin des Hybridschweinezuchtverband Nord/Ost, Renate Schuster. Ihrem Engagement sei es mit zu verdanken, dass der Zuchtverband Nord/Ost heute die Verantwortung für die Erhaltungszucht der Rassen Deutsches Sattelschwein…

Landtag ebnet Weg für Datenspeicherung 14-Jähriger

Als Reaktion auf die Terrorgefahr sollen Ermittlungsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern künftig schon die Daten von 14-Jährigen erfassen und speichern dürfen. Der Landtag in Schwerin sprach sich am Freitag mit großer Mehrheit dafür aus und forderte die Regierung auf, das Verfassungsschutzgesetz entsprechend zu ändern. Nur die Linke stimmte dagegen. Spätestens im kommenden Jahr soll nach den Willen…

Kommunalwahl 2019: Erster Workshop der SPD im Yachtclub Wismar

Im Frühjahr 2019 findet in der Hansestadt Wismar die Kommunalwahl für eine neue Bürgerschaft statt. Dafür wird der SPD-Ortsverein, so teilen sie in einer Pressemeldung mit, mit einer Mischung aus erfahrenen und neuen Kandidaten ins Rennen gehen. Neben dem Aufstellen unserer Kandidatinnen und Kandidaten wollen wir in einem Wahlprogramm den Bürgerinnen und Bürgern darlegen, welche…

Viel Betrieb bei Rostocker Jobfactory: 143 Aussteller

Mit einem starken Besucherandrang hat am Freitag die 21. Jobfactory in der Rostocker Hansemesse begonnen. Wie Projektleiter Torsten Uhl berichtete, beteiligen sich bei der landesweit größten Veranstaltung dieser Art in diesem Jahr mehr als 140 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen. Im vergangenen Jahr wurden rund 15 000 Schüler und Eltern bei der zweitägigen Messe gezählt. Die…

Schwesig verurteilt Gewalt und Hetze in politischem Diskurs

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat als Reaktion auf die Vorgänge in Chemnitz Gewalt und Hetze entschieden verurteilt. In einer kurzfristig im Landtag in Schwerin anberaumten Debatte sprach sie Freunden und Angehörigen des getöteten jungen Mannes ihr Mitgefühl aus. Trauer und und Wut über das Verbrechen seien verständlich, dürften aber nicht in Gewalt und Hetze…

Gewaltverbrechen in Schwerin aufgeklärt – Mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schwerin hat das Amtsgericht Schwerin heute Haftbefehl gegen einen 23jährigen Mann aus Schwerin wegen des Verdachts des Mordes erlassen und die Untersuchungshaft angeordnet. Der Beschuldigte ist dringend verdächtig, in der Nacht vom 06.09.2018 zum 07.09.2018 eine 85jährige Frau in ihrem Wohnhaus in Schwerin-Mueß unter Anwendung massiver Gewalt getötet zu haben. Er…