MV sucht neue Kulturpolitik: Ministerin will freie Szene

Die Suche nach einer neuen Kulturpolitik für Mecklenburg-Vorpommern geht weiter: Am Samstag fand in Güstrow die zweite von vier Regionalen Kulturkonferenzen statt, an deren Ende 10 bis 20 kulturpolitische Leitlinien stehen sollen. Sie sollen eine Orientierung für alle Beteiligten sein, in welche Richtung Kulturpolitik in Mecklenburg-Vorpommern künftig laufen wird, sagte Kulturministerin Birgit Hesse (SPD). Sie…

Mehr Züge in Spitzenzeiten in Westmecklenburg

Ab dem nächsten Fahrplanwechsel im Dezember sollen in Westmecklenburg in Spitzenzeiten mehr Züge fahren. Dafür werden an anderer Stelle schwach genutzte Züge gestrichen, wie aus einer Mitteilung des Verkehrsministeriums in Schwerin hervorgeht. Von und nach Rehna (RB 13) im Landkreis Nordwestmecklenburg soll in der Frühspitze ab 5.00 Uhr der Stundentakt bis 9.00 Uhr verlängert werden.…

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden am Bahnübergang in Neubukow

Am 02.03.2019 kam es gegen 01:36 Uhr in Neubukow am Bahnübergang Keneser Tor zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Durch einen technischen Defekt löste sich beim Durchfahren einer Linkskurve der mit Gärresten gefüllte Tankanhänger vom Zugfahrzeug, kippte auf die Seite und blieb mittig auf den Gleisanlagen liegen. Dabei wurde die Schranken- und Signalanlage des Bahnübergangs…

Linke kündigt Gesetzesinitiative zur Gerichtsreform an

Gut fünf Jahre nach dem Landtagsbeschluss zur Gerichtsreform in Mecklenburg-Vorpommern hält die Linke eine teilweise Revision der Strukturänderungen für erforderlich. Es habe sich gezeigt, dass die Abstufung einiger Amtsgerichte zu Zweigstellen zu erhöhtem Bürokratieaufwand geführt habe und die Unsicherheit bei den Beschäftigten fortbestehe. “Das Experiment “Regelzweigstelle” ist gescheitert. Die sechs Zweigstellen müssen wieder zu Vollgerichten…

Was stört die Kraniche und was nützt ihnen? Forscher tagen

Mit der Verbreitung der Graukraniche (Grus grus) in Deutschland und den Auswirkungen von Windparks auf die Großvögel befassen sich am Samstag Fachleute in Karow (Landkreis Ludwigslust-Parchim). Anlass ist das Jahrestreffen der Kranichschutz-Landesarbeitsgemeinschaft Mecklenburg-Vorpommern. Der Nordosten gilt als Schwerpunktgebiet dieser majestätischen Vögel in Mittel- und Westeuropa: Mit rund 4500 Brutpaaren zieht die Hälfte aller Kraniche in…