Schulz warnt in Schwerin vor nationalen Alleingängen

Im beginnenden Europawahlkampf hat SPD-Politiker Martin Schulz in Schwerin vor den Gefahren nationaler Alleingänge gewarnt und die Bundesregierung zu einer stärkeren Kooperation mit Frankreich aufgefordert. Beide Staaten müssten an einer Reform der EU zusammenarbeiten, um die Eurozone zu stärken, damit sie gegen den Unilateralismus von US-Präsident Donald Trumps bestehen könne, sagte Schulz am Mittwoch vor…

Schwesig würdigt Wirken der Feuerwehren

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat den selbstlosen Einsatz der vielen Tausend Feuerwehrleute in Mecklenburg-Vorpommern gewürdigt. “Jeden Tag 24 Stunden, 7 Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr sind sie für uns da”, sagte die Regierungschefin am Mittwoch in Schwerin. Anlass war ein Festempfang im Schloss zum 140-jährigen Bestehen des Feuerwehrverbands im Land. Wie unverzichtbar…

Jetzt also doch: AWO-Kita auf Mallorca Thema im Landtag

Die AfD-Landtagsfraktion sieht sich in ihrer Kritik an dem umstrittenen Kindergarten des AWO-Kreisverbands Schwerin-Parchim auf der Mittelmeerinsel Mallorca bestätigt. “Die Behauptung, auf Mallorca Fachkräfte für Kitas in Mecklenburg-Vorpommern gewinnen zu wollen, ist absolut nicht nachvollziehbar”, sagte der AfD-Abgeordnete Thomas de Jesus Fernandes am Mittwoch nach einer Anhörung des Vorsitzenden und des Geschäftsführers des AWO-Kreisverbands im…

Wismar: Ladendieb suchte Geschäft gleich zweimal an einem Tag auf

Gestern Mittag wurde die Polizei zu einem Einkaufsmarkt in die Wismarer Altstadt gerufen. Ein Ladendetektiv hatte einen Diebstahl festgestellt und brachte diesen zur Anzeige. Dazu lieferte er eine Videosequenz, auf der die Handlung des flüchtigen jungen Mannes zu beobachten war. Nur etwa vier Stunden später informierte derselbe Ladendetektiv die Polizei erneut darüber, dass sich der…

Polizeieinsatz: Betrunkener bedroht Mitarbeiter im Jugendamt Rostock

Ein betrunkener Mann hat am Mittwoch Mitarbeiter des Rostocker Jugendamtes bedroht und einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 35-Jährige habe einen verwirrten Eindruck gemacht und angedeutet, einen gefährlichen Gegenstand unter seiner Jacke zu tragen, teilte die Polizei mit. Als er anschließend in eine Straßenbahn stieg, hätten alarmierte Polizisten ihn gestellt. Dabei wurde den Angaben zufolge auch die…

Serie von Anrufen – Polizei warnt vor falschen Polizisten

Seit gestern, 26. Februar, sind der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock mehr als 40 Anrufe von falschen Polizisten mitgeteilt worden. Die unbekannten Täter hatten die meist älteren Personen im Großraum der Hansestadt Rostock angerufen. Hierbei suggerierten die Anrufer, dass die Polizei eine Tätergruppe festgenommen habe. Bei dieser Gruppe wären Adresslisten und Kontodaten des Angerufenen sichergestellt worden.…

Grippeerkrankungen im Nordosten weiter auf hohem Niveau

Die Grippeviren sorgen weiter für eine hohe Zahl von Erkrankungen in Mecklenburg-Vorpommern. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) meldete am Mittwoch in Rostock, dass in der vergangenen Woche landesweit 536 Neuerkrankungen registriert wurden. In der Woche zuvor waren es noch 684. In dieser Saison ist bereits eine Seniorin mit Vorerkrankungen an der Grippe gestorben.…