Mann tritt Frau auf Treppe in den Rücken: verletzt

Ein 31-Jähriger hat in Rostock eine Frau in den Rücken getreten, die dadurch eine Treppe heruntergefallen ist. Die 53-Jährige sei durch den Sturz an einer Straßenbahnstation am Donnerstagabend leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Der mutmaßliche Täter floh zunächst, Polizisten konnten ihn aber kurz darauf fassen. Warum der 31-Jährige die Frau trat, war zunächst…

Himmelfahrt 2019: Polizeiliche Einsätze im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock

Am Himmelfahrtstag ereignete sich im Polizeipräsidium Rostock eine Vielzahl von für diesen Tag typischen Einsatzlagen. In der Zeit vom 10-24 Uhr kam es zu über 419 Polizeieinsätzen. Für den diesjährigen Himmelfahrtstag kennzeichnend waren vor allem Körperverletzungsdelikte und unzulässiger Lärm. Diese sind oftmals in alkoholisiertem Zustand begangen worden. Weiterhin spielten Sachbeschädigungen und Personen, die sich wegen…

Landessuchtstelle warnt vor Rauchen und E-Zigaretten

Suchtexperten haben zum Weltnichtrauchertag am Freitag vor den Gefahren des Rauchens gewarnt. Beim Verbrennen von Tabak entstehe ein Gemisch aus mehr als 4800 Substanzen, sagte der Geschäftsführer der Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen, Rainer Siedelberg. Davon seien mindestens 250 giftig oder krebserzeugend. Die Gefahr, an Lungen-, Mundboden-, Kehlkopf-, Luftröhren- oder Speiseröhrenkrebs zu erkranken, sei deshalb bei Rauchern…

Mutter des toten Säuglings war dem Jugendamt bekannt

Die Mutter des Säuglings, der am Samstag tot an einer Straße in Rostock gefunden wurde, war dem Jugendamt bereits zuvor bekannt. Für ein erstes Kind der 26-Jährigen hätten Meldungen wegen Kindeswohlgefährdung vorgelegen, bestätigte Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke). Allerdings hätten die Meldungen nicht ausgereicht, um das Kind in Obhut nehmen zu können. Mittlerweile lebe es bei…

Verdi-Mitglieder sollen über Tarifangebot entscheiden

Im Tarifstreit an den Unikliniken des Landes hat die Gewerkschaft Verdi ihren Mitgliedern in den Kliniken empfohlen, das Angebot der Arbeitgeber anzunehmen. Das Ergebnis der Verhandlungen werde nun in die Mitgliederbefragung gegeben, die Mitte Juni abgeschlossen sein soll. Zuvor hatte Verdi-Verhandlungsführer Wolfgang Hooke das Angebot der Kliniken angenommen. Es sieht vor, den rund 6000 nichtärztlichen…

Mecklenburg-Vorpommern im Mai bei der Sonne auf Platz zwei

Mecklenburg-Vorpommern ist im Mai nach dem Saarland das sonnenscheinreichste Bundesland gewesen. Die Sonne zeigte sich im Nordosten rund 205 Stunden, fünf Stunden weniger als im Saarland, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in seiner Mai-Bilanz mitteilte. Das war allerdings deutlich weniger als im vieljährigen Mittel mit 236 Stunden. Örtlich wurden an der Ostsee aber mehr als…

Ankläger fordert lange Haftstrafe wegen Kindesmissbrauchs

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung eines Kindes hat die Staatsanwaltschaft für einen 50 Jahre alten Schweriner sechs Jahre und zehn Monate Haft gefordert. Sie sah es am Mittwoch vor dem Landgericht Schwerin als erwiesen an, dass der gelernte Tischler sich mindestens in sechs Fällen an der Tochter seiner früheren Lebensgefährtin vergangen hat. Nach Angaben…

Polizei will an Himmelfahrt verstärkt kontrollieren

Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat am Mittwoch auf verstärkte Kontrollen am Himmelfahrtstag hingewiesen. An die Autofahrer appellierte er: “Legen Sie schon vor Ihrem Ausflug fest, wer das Fahrzeug auf der Rückfahrt lenkt und somit auf Alkohol verzichtet und übernehmen Sie in der Gemeinschaft Verantwortung für den Einzelnen”, sagte Caffier am Mittwoch. Dies gelte auch für…

Kreisumlage: Gemeinden müssen nicht förmlich gehört werden

Kreisangehörige Gemeinden müssen vor der Festlegung der Kreisumlage nicht förmlich angehört werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Mittwoch entschieden. Die Landkreise dürften aber nicht nur ihren eigenen Finanzbedarf sehen, sondern müssten auch jenen der betroffenen Gemeinden berücksichtigen. Den konkreten Fall, einen Streit der Gemeinde Perlin mit dem Landkreis Nordwestmecklenburg, verwiesen die Richter an…