Bauämter genehmigen wieder mehr Wohnungen

Die Bauämter in Mecklenburg-Vorpommern haben im ersten Halbjahr mehr Wohnungen genehmigt als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamts vom Donnerstag ergingen Baugenehmigungen für 2838 Wohnungen in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Im ersten Halbjahr 2017 waren es 2423 gewesen. Im Juni waren die Bauämter demnach besonders fleißig: Mit 610 Genehmigungen wurde der vorläufige Höchststand in einem…

Klimawandel: Zunahme von „südlichen“ Krankheiten erwartet

Der Rostocker Tropenmediziner Emil Reisinger erwartet im Zuge der globalen Erwärmung in Mecklenburg-Vorpommern die Zunahme von Krankheitserregern, die ursprünglich weit im Süden angesiedelt sind. Dazu gehören beispielsweise die Bakterienart Vibrionen in der Ostsee oder auch Zecken, sagte Reisinger im Vorfeld einer Tagung der norddeutschen Hautärzte von Freitag bis Sonntag. So fänden die Vibrionen im warmen…

7003 Studenten bestanden Abschlussprüfung an MV-Hochschulen

An Mecklenburg-Vorpommerns Hochschulen haben im vergangenen Jahr 7003 Studenten ihre Abschlussprüfungen abgelegt. Das waren 2,5 Prozent mehr als im Jahr davor, wie aus Daten des Statischen Bundesamtes in Wiesbaden und des Statistischen Landesamtes in Schwerin hervorgeht. Bei Lehramtsstudenten stieg die Absolventenzahl von 476 auf 533 – angesichts des Lehrernachwuchs-Mangels ein positives Signal. Die Zahl der…

Regionaler Planungsverband Westmecklenburg tagte in Wismar

Am 22.08.2018 tagte die Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg in Wismar, zu der der stellvertretende Vorsitzende, Thomas Beyer, Folgendes mitteilt: Wichtigster Punkt der Debatte war die Teilfortschreibung des Kapitels 6.5 Energie des Regionalen Raumentwicklungsprogramms. Mit über fünf Stunden Dauer und einer lebendigen Debatte war die Verbandsversammlung eine der längsten in der Geschichte des Planungsverbandes. Das…

Umsatzminus in Nordostens verarbeitendem Gewerbe

Das Verarbeitende Gewerbe, das als Rückgrat der Wirtschaft gilt, hat im ersten Halbjahr im Nordosten einen Umsatzrückgang verzeichnet. 308 Unternehmen mit mindestens 50 Mitarbeitern, die den Behörden Daten zu liefern haben, meldeten einen Gesamtumsatz von 6,3 Milliarden Euro für die ersten sechs Monate. Im gleichen Zeitraum 2017 waren es 6,9 Milliarden Euro gewesen, wie das…

Auch Stiftungen machen Fehler: Sieben Bußgelder verhängt

Auch Stiftungen machen Fehler. Die beim Justizministerium angesiedelte Stiftungsaufsicht für Mecklenburg-Vorpommern hat seit dem Jahr 2010 in sieben Fällen Bußgelder gegen Stiftungen verhängt, wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken hervorgeht. Über die Höhe äußerte sich die Regierung nicht. Möglich sind laut Gesetz bis zu 3000 Euro. Ein Bußgeld kann…

Missbrauchsprozess gegen ehemaligen Jugendclub-Betreuer

Ein ehemaliger Jugendclub-Betreuer, der wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern bereits in Haft sitzt, kommt wegen weiterer Fälle erneut vor Gericht. Der Prozess beginnt am heutigen Donnerstag (9.30 Uhr) am Landgericht Schwerin. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vielfachen schweren sexuellen Missbrauchs von sieben Jungen vor, die zum Zeitpunkt der Taten zwischen sieben bis dreizehn Jahre alt waren.…

Bretschneider muss weitere Krebs-Behandlungen absolvieren

Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider (SPD), die vor einem Jahr an Krebs erkrankt ist, kann nicht wie geplant in Kürze ihre Arbeit wieder aufnehmen. Die Befunde ließen dies noch nicht zu, sagte die 57-Jährige nach Worten eines Sprechers am Mittwoch ihrer Fraktion bei der Sommerklausur in Göhren-Lebbin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte). Sie müsse in eine zweite Behandlungsrunde. Bretschneider…