Donnerstag, 02.Dezember 2021

...noch bis 00:00 Uhr | und danach: #NIGHTFLIGHT

FC Anker rutscht beim SV Siedenbollentin aus

Unerwartet und schmerzlich zugleich musste sich FC Anker Wismar dem SV Siedenbollentin mit 1:0 beugen. Der überraschende Dreier des Underdogs sorgte bei FC Anker Wismar für triste Mienen.

Lukas Kuhl brachte den SV Siedenbollentin in der 32. Minute nach vorn. Zur Pause war die Heimmannschaft im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Momentan besetzt der SV Siedenbollentin den ersten Abstiegsplatz. Die Elf von Coach Mathias Weylo bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und acht Pleiten.

Durch diese Niederlage fällt FC Anker Wismar in der Tabelle auf Platz vier zurück. Mit beeindruckenden 35 Treffern stellen die Gäste den besten Angriff der Verbandsliga Herren, jedoch kam dieser gegen den SV Siedenbollentin nicht voll zum Zug. Sieben Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat FC Anker Wismar momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für die Mannschaft von Matthias Fink, sodass man lediglich sieben Punkte holte.

Mehr als 2,92 Tore pro Spiel musste der SV Siedenbollentin im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: FC Anker Wismar kassierte insgesamt gerade einmal 1,08 Gegentreffer pro Begegnung.

Nächster Prüfstein für den SV Siedenbollentin ist auf gegnerischer Anlage der FC Schönberg (Sonntag, 13:00 Uhr). Tags zuvor misst sich FC Anker Wismar mit dem SV Waren 09 I.

Quelle: fussball.de

CITY NEWS

letzte meldungen

Hansa-Chef zu Kritik gegen ihn: “Schockiert und empört mich”

Hansa Rostocks Vorstandsvorsitzender Robert Marien hat Kritik an einer Äußerung von ihm in Zusammenhang mit 2G- und 3G-Regeln im Stadion energisch zurückgewiesen. Die "Ostsee-Zeitung"...

Corona-Verdachtsfall in AfD-Landtagsfraktion

Ein privat gemachter Corona-Schnelltest ist bei einem Mitglied der Schweriner AfD-Fraktion nach eigenen Angaben positiv ausgefallen. "Das betroffene Landtagsmitglied versucht derzeit, einen PCR-Test zu...