Montag, 17.Mai 2021

TOP NEWS

Paul Raffel kommt zurück zum FCA – Torgarant mit Stallgeruch

Der FC Anker arbeitet weiter intensiv an seinem Kader für die kommende Saison.

Mit Paul kommt ein echtes Ankereigengewächs zurück zu seinem Stammverein. In den letzten Jahren lancierte Paul zu einem echten Torgaranten beim PSV Wismar, nun ist jedoch die Zeit für den nächsten Schritt gekommen. Raffel dazu: “Ich konnte noch nicht mal laufen da hatte ich schon einen Ball am Fuß gehabt. Aber so richtig mit Fußball habe ich mit 5 Jahren beim FC Anker angefangen und habe dann 17 Jahre bei Anker gespielt und bin dann zum PSV Wismar gegangen. Für den Wechsel habe ich mich entschieden, weil der Verein sich komplett neu aufstellt und die geführten Gespräche sehr positiv gelaufen sind. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und will viele Erfolge mit dem Verein feiern und meinen Teil dazu bei tragen, mich sportlich und fußballerisch weiter Entwickeln. Ich freue mich auf das was kommt und dass es bald wieder mit dem Fußball los geht und wir auf dem Platz stehen können.”

Auch Sportchef Danny Pommerenke, der an diesem Wechsel maßgeblich beteiligt war, äußert sich zufrieden und froh „Wir bedanken uns ausdrücklich beim PSV Wismar für den reibungslosen Ablauf und die Zusammenarbeit bei diesem Transfer und hoffen, dass wir gemeinsam den Fußball in Wismar weiter entwickeln können.“

In der letzten Saison erzielte Paul immerhin 9 Tore in 7 Liga-Spielen. Hoffen wir, dass wir in der kommenden Saison viel mehr Spiele bestreiten dürfen und Paul somit dann auch die Gelegenheit hat, viele Tore für den FC Anker zu erzielen.

TOP NEWS

CITY NEWS